Deutsches Literaturinstitut Leipzig - Studium für Schriftsteller: Literarisches Schreiben studieren

Das Deutsche Literaturinstitut Leipzig an der Universität Leipzig bietet sowohl einen Bachelor- als auch einen Masterstudiengang "Literarisches Schreiben" an. Das Bachelor-Studium "Literarisches Schreiben" hat eine Regelstudienzeit von sechs, das Master-Studium "Literarisches Schreiben" eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist unter anderem das Bestehen einer Eignungsprüfung. Beide Studiengänge können auch als Teilzeitstudium absolviert werden.

Nach der Studienordnung des Master-Studiengangs "Literarisches Schreiben" ist es ein ausdrückliches Ziel des Studiums, "ein größeres, literarisches Prosaprojekt zu realisieren und möglichst zu Publikationsreife zu bringen". Damit ist das Master-Studium "Literarisches Schreiben" besonders für Autoren interessant, die sich für eine bestimmte Zeit ganz auf die Arbeit an einem eigenen Literatur-Projekt konzentrieren möchten.

Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft in Hildesheim

Die Universität Hildesheim bietet am Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft zwei Studiengänge für literarisches und kreatives Schreiben an: das Bachelor-Studium "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus" mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern und das Master-Studium "Literarisches Schreiben" mit einer Regelstudienzeit von vier Semestern.

Der Bachelor-Studiengang umfasst als Besonderheit - anders etwa als die Bachelor-Studiengänge des Deutschen Literaturinstituts Leipzig und des Schweizerischen Literaturinstituts - sowohl eine Ausbildung in literarischem als auch kulturjournalistischem Schreiben. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist unter anderem die bestandene Eignungsprüfung.

Wie auch im Master-Studiengang "Literarisches Schreiben" am Deutschen Literaturinstitut Leipzig soll für Hildesheimer Master-Studenten die Arbeit an einem eigenen Literatur-Projekt im Mittelpunkt des Studiums stehen.

Schweizerisches Literaturinstitut in Biel - Studium für Schriftsteller: Literarisches Schreiben studieren

Das Schweizerische Literaturinstitut der Hochschule der Künste Bern in Biel bietet ein Bachelor-Studium "Literarisches Schreiben" mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern an. Das auf vier Semester angelegte Master-Studium "Contemporary Arts Practice" ist ein fächerübergreifendes Studienprogramm. Studenten können im Wahlbereich ihren Studienschwerpunkt auf den Bereich "Literarisches Schreiben/Übersetzen" legen, aber auch verschiedene Module unterschiedlicher Kunstgattungen kombinieren. Bewerber beider Studiengänge müssen als Voraussetzung für die Zulassung zum Studium unter anderem eine Eignungsprüfung erfolgreich absolvieren. Anders als der Bachelor-Studiengang kann der Master-Studiengang auch als Teilzeitstudium betrieben werden.

Munich Institute of Media und Musical Arts - Studium für Schrifsteller: literarisches Schreiben studieren

Das private Munich Institute of Media und Musical Arts der Kunsthochschule München bietet ein Bachelor-Studium "Literarisches Schreiben" an. Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von acht Semestern. Im Studium für Schriftsteller lernen Studenten sowohl literarisches Schreiben als auch die Umsetzung von Crossmedia-Projekten. Bewerber müssen als Voraussetzung für die Zulassung zum Studium unter anderem eine Eignungsprüfung bestehen.

Universität der angewandten Künste Wien - Studium für Schrifsteller: Literarisches Schreiben studieren

Die Universität der angewandten Künste Wien bietet ein Bachelor-Studium "Sprachkunst" mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern an. Studenten sollen literarisches Schreiben in allen Textgattungen erlernen. Dazu gehören auch Crossmedia-Projekte. Darüber hinaus umfasst das Studium für Schriftsteller die Beschäftigung mit philosophisch-theoretischen Grundlagen der Literaturproduktion. Bewerber müssen als Voraussetzung für die Zulassung zum Studium unter anderem eine Eignungsprüfung bestehen.

Universität der Künste Berlin - Studium für Schriftsteller: Szenisches Schreiben studieren

Die Universität der Künste Berlin bietet einen künstlerischen Studiengang "Szenisches Schreiben" mit einer Regelstudienzeit von acht Semestern. Das Studium für Schriftsteller zielt inhaltlich - anders als die anderen Studienprogramme - auf das Schreiben dramatischer Texte für das Theater ab. Im deutschsprachigen Raum gibt es derzeit keine vergleichbare akademische Ausbildung zum Dramaturgen. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist unter anderem eine bestandene Eignungsprüfung.

Autor seit 5 Jahren
60 Seiten
Laden ...
Fehler!