Hereinspaziert in die Frühlingswelt!

Der Frühling steht vor der Tür und man sehnt sich nach einer helleren, fröhlichen und leichteren Umgebung. Die Norwegerin Tone Finnanger hilft begeisterten Patchworkerinnen, die düstere Winterstimmung zu vertreiben mit Accesoires, die in charakterischen Farben gehalten sind. Es gibt spezielle Tilda-Stoffe, die saisonal variieren. In diesem Frühling sind sie in zarten Pastelltönen wie Rosa, Mint und Lindgrün gehalten. Inzwischen erfreut sich Tilda einer großen Fangemeinde, und das nicht nur unter Nähbegeisterten.

Die frischen Farben inspirieren zu Eigenkreationen wie unsere "Giggelen" oder das "Springtime"-Komplettset, die leicht nachzuarbeiten sind und daher auch für Patchworkeinsteiger ideal. Die kleinen Eierbecher und lustigen Hasen eignen sich sehr gut als originelles Mitbringsel und sind zudem - da handgefertigt - natürlich Unikate. Etwas, worüber man sich als Beschenkter besonders freut. Auch edle Kissen, filigrane Brötchenkörbe, verspielte Kosmetiktäschchen, fröhliche Wandbehänge oder modische Stirnbänder für kleine und große Prinzessinen stehen bei Romantikern hoch im Kurs.

Hier seht ihr noch ein paar Beispiele, wie vielseitig sich die Stoffe verwenden lassen.

 Hereinspaziert in die Frühlingswelt!Hereinspaziert in die Frühlingswelt!

 

 

 

Wer das Besondere schätzt, dem sei ein Besuch im Wirths-Haus empfohlen. Dort gibt es eine reichliche Auswahl an Tilda-Stoffen und Zubehör sowie die Möglichkeit, an bestimmten Terminen in der Werkstatt unter Anleitung selbst kreativ zu werden.
Hereinspaziert in die Frühlingswelt!
 Hereinspaziert in die Frühlingswelt!
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung über die Entstehung der Giggelen findet sich in unserem Blog. Ihr werdet sehen, es ist gar nicht so schwer und relativ schnell gemacht. Wir freuen uns sehr über Feedgack... ähm... Feedback!
Autor seit 6 Jahren
77 Seiten
Laden ...
Fehler!