Alben 

Weitere Bilder sind zu sehen im Vollformat in den Alben

Tour 1 Besler und 

Tour 2 Wannenkopf.

Als Beispiel steht hier das Foto eines Besuchers bei meiner Rast am Besler Gipfel.

_1 Tour Besler: Parkkplatz Wannenkopfhütte - Schönbergalpe

Vom Parkplatz beginnt die Wanderung rechter Hand den Steg am Hang hinab zum breiten Almweg. Dieser führt über eine Brücke bequem hinauf vorbei an der Herzbergalpe. Im Rückblick ist der Weg und die schöne Lage der Alpe gut zu sehen (linkes Bild). Bequem ansteigend wird bald die unterhalb des Beslers liegende Schönbergalpe erreicht (siehe rechtes Bild).

Aufstieg zum Besler

Blick über die Wiese mit Trollblumen ins Illertal auf Altstädten. Das rechte Bild zeigt den Blick über die Schönbergalpe zum Riedberger Horn auf dem Weg zum Besler.

Bild: Aufstieg zum Besler von der Schönbergalpe mit Blick auf den Wanderpfad ...

... Und der Rückblick wenige Minuten später.

Im Illertal zeigt sich Sonthofen, im Hintergrund der Grünten und das Wertacher Hörnle. Bild rechts Blick zum Riedberger Horn.

Ganz vorn rechts am Ende der Felsen liegt der Beslergipfel. Der Wanderpfad führt an der rechten Felswand entlang über einen Sattel zur anderen Seite (Bild unten) und geht dort bequem hoch zum Besler.

Entlang unterhalb der gesamt am Bild zu sehenden Wand führt der Wanderweg zurück vom Gipfel. Der direkt vom Gipfel des Beslers beginnende Klettersteig lockt den erfahrenen Wanderer zum Abkürzen des Abschnitts. Das spart etwa etwa 30 Minuten Wanderzeit. Der Steig mündet am Ende der Felswände in den Wanderweg.

Auf dem Gipfel des Besler 1.679 Meter NN Blick auf Marchspitze, Großer Krottenkopf, Kratzer, Trettachspitze, Mädelegabel, Hochfrottspitze und weitere Berggipfel.

Linkes Bild: Vom Besler zeigen sich Hochvogel, Schneck, Großer Wilder - im Tal unter dem Schattenberg die Sprungschanzen und Häuser von Oberstdorf.

Bild unten: Vom Besler Blick auf Oberstdorf, Nebelhorn, Hochvogel, Schneck, Großer Wilder, Höfats und weitere.Im Foto links unten ist die Obere Gundalpe am Königsweg zu sehen.

Bild links: Besler Gipfelkreuz, dahinter Rotspitze, Großer Daumen, Nebelhorn, Hochvogel.
Bild rechts: Blick auf den Königsweg (Rückweg ohne Klettersteig) unter dem Besler.

Vom Königsweg (Weg 8) ein letzter Blick auf Oberstdorf und Nebelhorn, Rubihorn, Hochvogel, Schneck, Großer Wilder, Höfats.

Wanderkarte und -daten

  • 3,5 Stunden Gehzeit 
  • 8,1 km Streckenlänge
  • 630 Meter Höhendifferenz
  • 27,5 Punkte Leistung
Letzter Blick auf den Allgäuer Hauptkamm vom Königsweg auf die Gottsäcker nach der Obere Gundalpe.

Klick Anzeige im Vollbildformat: Besler

_2 Tour: Bolsterlang - Bolgen - Riedberger Horn - Berghaus Schwaben

Beim Aufstieg von der Talstation zeigt sich im Rückblick der Grünten hinter Bolsterlang.

Beim Blick vom Gipfel des Wannenkopfes begeistert der dominante Hochvogel. Gut zu erkennen sind links davon das Nebelhorn und rechts der Schneck.

Das Moor zwischen Wannenkopf und Bolgen zeigt eine ganz andere Landschaft.

Kurz vor dem Bolgen ist der Blick auf die Nagelfluhkette vom Rindalphorn über den Buralpkopf bis zum Stuiben frei.

Anstelle des Aufstiegs zum Riedberger Horn - im zweiten Bild zu sehen - kann am Sattel rechter Hand auf gutem Weg direkt zum Berghaus Schwaben gewandert werden.

Links führt der Weg hinab nach Grasgehren. Diese Variante zurück zum Parkplatz Wannenkopfalpe über die Schönbergalpe ist kürzer.

Viele weitere Bilder sind im

Album Wannenkopf

in voller Größe und als Diaschau zu sehen.

Jetzt beginnt der lange aber bequeme Rückweg. Links grüßt einladend das Berghaus Schwaben mit einem prächtigen Panoramablick von der Terrasse aus. Bald zweigt die Route ab über die Alpe Hinteregg abwärts auf einem Pfad zur Zunkleiten-Alpe. Wahlweise kann aber auf der Almstraße in Richtung Bergstation Hörnerbahn gewandert werden. Von dieser rechts abzweigend über den Aussichtspunkt Sonderdorfer Kreuz wird bei der Talstation die Tour beendet.

Wanderkarte Wannenkopf - Riedberger Horn - Berghaus Schwaben

Klick Anzeige im Vollbildformat: Wannenkopf

Liste

Wanderberichte Alpen

Übersicht Wandern in den Alpen-Regionen

Wahl Region mit Klick auf Überschrift:

primapage alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- und Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
pri apage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage alpen tour
7 Samoens
Liste

Bildbände wandern im Allgäu

 * Wandern Oberstdorf und Nagelfluhkette
 * Wandern Bad Hindelang und Sonthofen
 * Wohlfühlorte im Allgäu 
schenken mit bis zu sieben Bilden je Tour Vorfreude auf Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Landschaft des Allgäus.
Auf primapage.de gibt es weitere Infos.

Zu meinen Tourberichten im Allgäu ab September 2015

Spielmannsau Kemptnerhütte Mädelekopf 
Nach der Busfahrt von Oberstdorf Renksteg (oder Bahnhof) nach Spielmannsau geht es hinauf zur Kemptnerhütte. Von hier starten viele Wanderungen in die Allgäuer Bergwelt oder ein... 
29.12.2017

llerursprung wandern von Fischen nach Oberstdorf und zurück 
Von Fischen, Parkplatz Freibad, Tennisplatz Rundtour Illerdamm, Isarusprung beide Ufer, Oberstdorf, und Langenwang. 
22.05.2017
 

Hindelang Tour Schleierfall Vaterlandsweg Horn-Cafe 
Die Rundtour Bad Hindelang - Schleierfall - Bruck - Hornkapelle - Horn-Cafe, alternativ mit 150 oder 195 Minuten Gehzeit, ist reich an Ausblicken ins Ostrachtal und auf die Berg... 
28.04.2017

Oberstaufen Steibis mit Imbergbahn bequem Wandern am Imberg 
Von Oberstaufen, Steibis erschließt die Imbergbahn in wenigen Minuten ein aussichtsreiches Wandergebiet mit Blick von der Nagelfluhkette bis zum Säntis in der Schweiz. 
20.12.2016

Imberg Tour Sonthoferhof Altstaedterhof Strausberghuette 
Von Sonthofen, Imberg führt die Wanderung auf guten Wegen über den Löwenbach zum Sonthofer Hof. Dann hinauf zum Altstädter Hof mit Blick in die Bergwelt...
19.12.2016

Oberstdorf Sonthofen Hindelang - Tagestouren im Allgäu 
Die Liste zur Wahl längerer Touren in der Region Hindelang, Oberstdorf und Sonthofen mit vielen Bildern der prachtvollen Landschaft des Allgäus. 
18.12.2016

Oberstaufen mit Hündlebahn bequem wandern zum Hündlekopf 
Mit der Hündlebahn fährt es sich bequem von Oberstaufen im Allgäu hinauf zur Bergstation. Nach kurzem Wandern zum Hündlekopf lädt die Berggaststätte zur Einkehr ein. 
16.12.2016

Bad Hindelang Tour Breitenberg via Häbelesgund 
Von Hinterstein Säge führt der Jägersteig ins Rettenschwangertal. Ein Schotterweg führt zum Häbelesgund. Dort geht es links hoch zum Breitenberg, rechts zur Rotspitz, beide mit ... 
15.12.2016

Allgäu Touren Gunzesried Au-Alpe Siplinger- und Buralpkopf 
Von Gunzesried Säge, Blaichach führt die Mautstraße zum Parkplatz Hintere Au-Alpe. Hier geht es wahlweise links zum Siplinger Kopf im bequemen Aufstieg und über die Straße...
14.12.2016

Scheidwangalpe, Oberstaufen Tour Rindalphorn 
Die aussichtsreiche Tour vom Gunzesrieder Tal zum Rindalphorn ab der Scheidwangalpe: Das Gunzesrieder Tal bietet wundervolleTouren von Gunzesried, Blaichach bis zur Scheidwangalpe
11.12.2016

Tour Breitachklamm Oberstdorf Hörnlepass Alpe-Dornach 
Auf ebenen Wegen durch die romantische, viel besuchte Breitachklamm führt die Rundtour bald still ins Kleinwalsertal bis Schwende zum Hörnlepass (Alpengasthof) ...
12.10.2016

Gaishorn Vilsalpsee Tour ab Tannheim via Aelpele 
Ein besonderes Erlebnis sind die Blicke vom Gaishorn hoch über dem Vilsalpsee von der Zugspitze über Hochvogel, Daumen, Höfats und viele weitere Gipfel der Tiroler und Allgäuer ... 
10.10.2016

Bolsterlang Fischen - spazieren im Allgäu 
Bolsterlang ist ein Ferienort und Ortsteil von Fischen am Bolsterlanger Horn. Spaziergänge vom Kurpark bis Sonderdorf schenkt nicht nur viele schöne Blicke in die Bergwelt des Allgäus.
31.12.2015

Obermaiselstein Allgäu Spazieren und Tour zur Judenkirche 
Obermaiselstein schenkt nicht nur beim Zeitungen verteilen wundervolle Ausblicke in die Bergwelt des Allgäus.Sicher ist der Orte ein erholsames Ausflugs- und Urlaubsziel ... 
21.12.2015

Hindelang Nusche Gailenberg Lugaus im Allgäu wandern 
Von Bad Hindelang lockt mit kleinem Parkplatz der schöne Aussichtsort Nusche mit Ruhebänken 930 Meter hoch zum Start eines Rundweges über Gailenberg und den Ausblick Lugaus...
18.09.2015

Gunzesried Tour Tobelweg Alpe Oberberg Mittag Bärenköpfle 
Der Rundweg von Blaichach, Gunzesried führt über den Tobelweg über die Kaseralpe und Alpe Oberberg zum Mittag. Zurück geht es übers Bärenköpfle und der Vordere Krumbachalpe. 15.09.2015

Scheidwangalpe Hochgrat Tour im Naturpark Nagelfluhkette 
Der Hochgrat, mit 1.833 Metern der höchste Berg der Nagelfluhkette ist von der 1.317 Metern hoch gelegenen Scheidwangalpe, auf guten Wegen leicht erreichbar. Anfahrt Mautstraße ... 13.09.2015

 Oytal Käseralpe Älpelesattel Höfats wandern in Oberstdorf 
Rundweg Oberstdorf, Lorettokapelle Oytal Käseralpe Älpelesattel (nur für erfahrene Bergsteiger Abstecher zur Höfats) Dietersbachalpe Gerstruben Hölltobelweg 
09.09.2015

Entschenkopf Rundweg Oberstdorf, Reichenbach Falkensattel Gaisalpseen 
Wanderung von Reichenbach über die Gaisalphütte, Rubihütte, Falkensattel, Entschenkopf, Am Gängele, Oberer- und Unterer Gaisalpsee, Richterhütte... 
03.09.2015

primapage, am 03.01.2018
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!