Einen faszinierenden Rückblick auf den blutjungen Udo Jürgens wird auf einer Doppel-CD geworfen, die am 16. September 2011 erscheint. Alle, die geglaubt haben, Udo Jürgens ist wie ein Phönix in den Schlagerolymp aufgestiegen, werden eines Besseren belehrt. Zu hören sind Aufnahmen zwischen 1956 und 1962, die auf dem Label Polydor erschienen sind. Zum Teil in Kooperation mit populären Gruppen dieser Zeit wie etwa den Cyprys, gibt es zum Großteil gute bis erstklassige Schlager, die man absolut als echte Jürgens Raritäten bezeichnen könnte.

 

Udo Jürgens und deutscher "Ur-Country"

 

Eröffnet wird die Trackliste mit insgesamt 52 Nummern durch die Trocaderos, die mit Udo Jürgens das wunderbar altmodische "Es Waren Weiße Chrysanthemen" interpretieren. Ein wenig fühlt man sich damit in die Nachkriegszeit zurückversetzt die ja noch nicht so lange zurück lag. "Trippe-Trapp" ist eine Art deutscher "Ur-Country-Song" und "Monika" ein Udo Jürgens-Tango - absolut unbekannt, aber spätestens jetzt kann man den beschwerlichen Weg von Jürgens erahnen, die Popularität späterer Jahre zu erreichen. Mit den Octavios nahm er einige Titel auf die im Stil der äußerst populären deutschen Schlagerfilme gehalten sind. Die Cyprys gehörten zu den etablierten Gruppen und "Peppino" ist auch einer der stärksten Nummern von Jürgens in dieser Zeit.

 

Coverversionen, bei denen das Original kaum mehr erkennbar ist

 

"Sweet Mary" ist eine Coverversion des "Water Melon Songs" und mit den Western Boys nahm Jürgens "Knee Deep In The Blues" auf - "Doch Abends Lässt Du Mich Allein" nennt sich die stark veränderte deutsche Version. Eine absolute Rarität ist die Version von "Der Lachende Vagabund", den Fred Bertelmann im gleichnamigen Film populär machte. Im Titel "Eine Handvoll Diamanten" herrscht wieder Westernromantik-pur, "Das Spiel Mit Der Liebe" eine langsame Tanznummer, die durchaus ihrer Zeit um einiges voraus ist. Eine Menge Swing und eine höchst flotte Nummer ist "Bonjour, Bonsoir, Bonne Nuit" - Big Band Sound vom Feinsten. "Leg Die Knarre Weg" führt uns auf die große See, ein Thema, das mit Freddy Quinns Filmen und Liedern immer mehr an Bedeutung gewann und auch Udo Jürgens konnte an diesem Thema scheinbar nicht vorbei gehen.

 

Big-Band Sound und das Entertainment-Talent Udo Jürgens

 

"Swing Am Abend" lässt die Entertainment Qualitäten von Jürgens erahnen, die ihm später halfen seine großartigen Eigenkompositionen im Rahmen eines Konzerts wirkungsvoll darzubieten. "Schlagzeug Und Bass Und Klavier" oder "Drei Take Msuik Im Herzen" ist die typische Schlagerkost Ende der sechziger Jahre, die vor allem dazu gedacht war, in den unzähligen Schlagerfilmen "verwendet" zu werden. Trotzdem sind diese Titel absolut als gute Schlager zu bezeichnen, die zum Großteil nicht einmal wirklich verstaubt wirken.

 

Der Durchbruch mit "Jenny" als Komponist, Texter und Sänger

 

Alle Schlager, die Udo Jürgens von anderen Komponisten sang, verblassen aber dennoch vor seiner ersten erfolgreichen Eigenkomposition "Jenny". Noch immer ist dieser Titel einer der gefühlvollsten und schönsten der deutschen Schlagergeschichte geblieben. Auf der Doppel-CD "Die Polydor Jahre" ist sowohl die deutsche Originalversion als auch die englische Version vertreten. Mit diesem Titel findet Jürgens auch seine unverkennbare Interpretationstechnik, die er in weiterer Folge mit unzähligen Schlagerperlen aus eigener Feder fortsetzt.

 

Lieder, die im Schatten stehen und der neue Udo Jürgens-Film

 

Eine fantastische Compilation, nicht nur für eingefleischte Jürgens-Fans, ist die Serie "Lieder, Die Im Schatten Stehen Vol. 1 bis Vol. 7", die vor allem den genialen Komponisten und Texter Udo Jürgens eindrucksvoll dokumentiert. Am 30. September 2011 erscheint außerdem der Soundtrack zum autobiographischen Udo Jürgens Film "Der Mann Mit Dem Fagott".

Udo Jürgens - Die Polydor Jahre
Amazon Anzeige
Soundtrack zu "Der Mann Mit Dem Fagott"
Laden ...
Fehler!