Im Urlaubsland Kroatien, mit seinen zahlreichen Inseln und Küstenorten, findet man viel Abwechslung für einen Sommerurlaub, besonders Dalmatien ist bei Urlaubern eine beliebte Region.

Urlaub in DalmatienIn Dalmatien sind historische Städte wie Zadar, Split oder Sibenik besonders interessant, weil sie teilweise zum UNESCO - Weltkulturerbe gehören, wie zum Beispiel die gesamte Innenstadt von Split, mit dem berühmten Diokletianpalast. Hier finden den ganzen Sommer über Konzerte und andere Veranstaltungen statt.

Es gibt aber auch viele kleine Urlaubsorte an der Küste und auf den Inseln, wie zum Beispiel Vodice, Stari Grad, Karlobag, Pag oder Tribunj.

In Tribunj, einem ehemaligen kleinen Fischerdorf zwischen Zadar und Sibenik, sind noch zahlreiche Angebote von Ferienwohnungen und Ferienhäusern zu günstigen Preisen zu finden. Die meisten Anbieter der Feriendomizile haben sich auf die Wünsche ihrer Gäste eingestellt und haben die Unterkünfte komfortabel ausgestattet. So sind Klimaanlagen und oft auch schon WLAN in vielen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern zu finden.

Urlaub in DalmatienDer Kroatien-Urlauber findet in Dalmatien drei wunderschöne Nationalparks und noch viele weitere geschützte Gebiete, wie zum Beispiel Teile des Velebit Gebirges, das bei der Anreise nach Dalmatien durch den Sveti Rok Tunnel durchquert wird. In diesem Gebirge stehen herrliche Wanderwege und Kletterreviere, manche sogar mit Blick hinab bis zur azurblauen Adria, für Touristen gut ausgeschildert zur Verfügung.

 Schöne und erlebnisreiche Spaziergänge können im Krka- und Paklenica Nationalpark unternommen werden. Der Krka Nationalpark liegt etwa 16 Kilometer von Sibenik entfernt und beeindruckt mit dem schnell fließenden Wasser des Flusses Krka, das wild durch hohe Canyons rauscht und sich in Wasserfällen über die Klippen ergießt. Ebenfalls felsig und mit hohen Klippen und daher bei Kletterfans sehr beliebt, ist der Nationalpark Paklenica, der zusätzlich noch mit Höhlen beeindruckt und bei der Ortschaft Starigrad betreten werden kann.

 

Der dritte Nationalpark in Dalmatien ist der Kornaten Nationalpark. Dieser geschützte Bereich liegt in der Adria und besteht aus hunderten von kleinen Inselchen, die per Boot angefahren werden können. In jedem Küstenort können Ausflugsfahrten per Schiff in diesen Nationalpark im örtlichen Touristenbüro gebucht werden. Oft werden die Tagesausflüge komplett mit Getränken und einem Imbiss an Bord angeboten.

 

Die Anreise nach Dalmatien ist am bequemsten über die Autobahn A1 Zagreb-Split. Die Küstenorte sind gut ausgeschildert und leicht zu finden. Eine andere Route führt in Serpentinen über das Velebit Gebirge. Eine landschaftlich sehr schöne Strecke, die von Korenica über Gospic nach Karlobag ans Meer führt. Ab hier geht es über die Küstenstraße nach Starigrad. In unmittelbarer Nähe ist der Autobahnanschluss um nach Zadar oder Split zu gelangen.

 

Urlaub in DalmatienEin Tipp noch für Reisen in dieser Region:

Der älteste und größte Nationalpark Kroatiens, der Plitvice Nationalpark, liegt nicht weit von der Autobahn entfernt, Ausfahrt Korenica.

Wer von Zagreb nach Dalmatien fährt, sieht die Hinweisschilder an der Autobahn, denen er nur noch folgen muss.

Einen dieser Nationalparks sollte man besucht haben, um einen Eindruck der reichhaltigen Flora und Fauna in Kroatien zu bekommen.

Wer mit dem Flugzeug nach Dalmatien möchte, fliegt nach Zadar oder Split. Hier landen regelmässig die Maschinen von Ryanair oder Germanwings und anderen Fluggesellschaften. Mit einem Mietwagen, der allerdings schon in Deutschland

gebucht werden sollte, ist man dann am Urlaubsort mobil. Manche Anbieter von Urlaubsdomizilen bieten auch gegen einen kleinen Aufpreis einen Hol-und Bringservice an.

Noch mehr Informationen zu einem Urlaub in Dalmatien unter: www.kroatienferien.net

 

 

Autor seit 6 Jahren
10 Seiten
Laden ...
Fehler!