Sehr lecker: Mit reichlich Ahornsirup und etwas Butter servieren!

Waffeln ohne Eiweiß (Bild: Waffeln mit Ahornsirup und Butter)

Trennkost Waffeln ohne Eiweiß aber mit Eigelb

Nach der Hayschen Trennkost ist Eigelb bei den Kohlehydrat Mahlzeiten durchaus erlaubt. Denn es enthält hauptsächlich Fett und nur wenig Protein. So dürfen Sie bei einem Waffelrezept die Eier ganz einfach trennen und das Eiweiß für eine Proteinmahlzeit aufheben. Die Milch kann nach Belieben durch Mineralwasser oder durch eine Mischung aus Sahne und Mineralwasser ersetzt werden. Denn auch Sahne ist in der Trennkost bei einer Kohlehydrat Mahlzeit erlaubt. Schließlich besteht sie überwiegend aus Fett und enthält nur wenig tierisches Eiweiß.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Rezept ausschließlich mit Mineralwasser zubereiten, werden die Waffeln sehr knusprig. Wer lieber weichere Waffeln mag, wählt die Mischung aus Sahne und Mineralwasser.

Das Rezept für die Trennkost Waffeln - Für ca. vier Personen

Zutaten:
  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker oder 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 250 g Mehl (helles Weizenmehl oder Vollkornmehl nach Belieben. Das Rezept funktioniert sogar mit glutenfreiem Mehl z. B. Hirse oder Buchweizen)
  • 1/2 Päckchen Backpulver oder Weinsteinbackpulver
  • 250 ml Mineralwasser oder eine Mischung aus 100 ml Sahne und 150 ml Mineralwasser
Rühren Sie mit einem Handrührgerät zunächst die Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig und geben Sie nach und nach die Eigelbe hinzu, bis eine luftige, schaumige Masse entstanden ist. Jetzt werden abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und die Flüssigkeit (Mineralwasser oder Sahnemischung) untergerührt, bis ein zähflüssiger Waffelteig entsteht. Heizen Sie nun das Waffeleisen vor und fetten Sie es bei Bedarf ein. Die Waffeln werden auf mittlerer Stufe gebacken, bis sie goldgelb sind.

Was darf ich zu den Trennkost Waffeln ohne Eiweiß essen?

Zu den Trennkost Waffeln für die Kohlehydrat Mahlzeit dürfen Sie natürlich alles essen, außer tierisches Eiweiß. Heiße Kirschen und etwas Schlagsahne sind also ausdrücklich erlaubt! Auch etwas Schokoladensauce oder ganz einfach Puderzucker passen sehr gut.

Welches Waffeleisen für dieses Rezept?

Das Rezept ist eigentlich für ein normales Herz Waffeleisen gedacht. Doch Sie können die Trennkost Waffeln auch problemlos in einem Belgischen Waffeleisen backen. Wenn nicht alle Waffeln aufgegessen werden, können sie mit Frischhaltefolie abgedeckt aufbewahrt und bei Bedarf kurz im Toaster aufgebacken werden. Dann werden sie wieder knusprig und frisch.

Angela Michel

Laden ...
Fehler!