Devisen für den Urlaub

Bei vielen Reisenden ist es üblich, sich einen gewissen Betrag an Devisen im eigenen Land zu besorgen und dann vor Ort in sogenannten Wechselstuben Euros umzutauschen. Nachteil der Wechselstuben ist es, dass keine einheitliche Währungsumrechnung existiert und daher die Kurse stark variieren. Die Betreiber der Stuben können den Kurs und eventuelle Extrakosten selbst bestimmen. Auch kommen an Flughäfen oder in touristischen Zentren oftmals Gebühren dazu. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten sich Reisende vor Reiseantritt online informieren. Die besten und die aktuellsten Wechselkurse sind im Internet zu finden. Auch können die Devisen bestellt und direkt am Urlaubsort abgeholt werden. So gehen Urlauber kein Risiko ein und erhalten immer den aktuellsten Wechselkurs. Auch entfällt somit das lästige Suchen nach günstigen Wechselstellen.

Mit dem Währungsrechner die Kurse beobachten

Mit dem Währungsrechner können Fremdwährungskurse beobachtet werden und im günstigsten Fall, wird vor Reiseantritt an einem Tag getauscht, an dem der Kurs besonders niedrig oder attraktiv ist. Besonders bei der Umrechnung von Euro in Dollar gibt es immer wieder starke Schwankungen. Dies kann die Urlaubskasse unnötig strapazieren. Eine zeitige Kontrolle der Devisenkurse schont das Urlaubsgeld und die Nerven. Sollte es doch vor Ort am Urlaubsziel nötig werden, Fremdwährung einzutauschen, ist auch die vorherige Information vorteilhaft. Touristen und Reisende wissen dann immer genau, welcher Kurs wirklich real ist und können von zu hohen Kursen Abstand nehmen.

Währung umrechnen

Währung umrechnen (Bild: Tim Reckmann / pixelio.de)

Tipps und Tricks

Während des Urlaubs ist es sinnvoll, sich immer den Umrechnungssatz vor Augen zu halten. So kann Geld gespart werden und der Wert des Geldes wird nicht über- oder unterschätzt.

Tipps vor Reiseantritt:

  • Informationen über die jeweilige Landeswährung einholen
  • Werden in dem Land und bei welchen Geschäften Kreditkarten akzeptiert?
  • Wie viel Bargeld wird in etwa benötigt
  • Längerfristige Beobachtung des Wechselkurses
  • Bequeme und sichere Reservierung der Fremdwährung

Tipps zum Verhalten während des Urlaubs:

  • Die von zu Hause ermittelten Kurse immer mit den angebotenen Wechselkursen vergleichen
  • Keine Gebühren für Wechselstuben akzeptieren
  • Wenn möglich auch im Urlaubsland die Wechselkurse online prüfen

Einzelne Wechselstuben ob am Flughafen, im Hotel oder in einer größeren Stadt vergleichen.

Währungsrechner

Um den Urlaub wirklich erholsam zu gestalten, ist es immer ratsam, schon im Heimatland für genügend Bargeld und Zahlungsmöglichkeiten zu sorgen. Oftmals verschlingt die Suche nach Wechselstuben und günstigen Angeboten unnötig Zeit und der Urlaub wird damit vergeudet, Fremdwährung zu erhalten. Wer nicht mehr Bargeld als nötig mit sich führen möchte, kann sich auch vorab im Internet nach Wechselmöglichkeiten umsehen.

Vorteile Währungsrechner

  • Aktuelle und reale Devisenkurse
  • Schwankungen können frühzeitig erkannt werden
  • Optimaler Währungskurs durch Beobachtung der Veränderungen
  • Reservierung von Bargeld zum ausgewählten Kurs und Abholung am Urlaubsziel
Autor seit 3 Jahren
80 Seiten
Laden ...
Fehler!