Kunststoff Wandverkleidung für Außen

Wandverkleidungen aus Kunststoffen gibt es auch für Außen. So lassen sich ganze Hausfassaden völlig neu gestalten. Vorteilhaft ist die Möglichkeit, eine solche Fassadenverkleidung ganz einfach selber anzubringen. Das spart natürlich Geld. Die großformatigen Paneele sind in kurzer Zeit angebracht. Die Installation geht also viel schneller, als bei einer Verkleidung aus Holz oder gar bei Putz. Fassadenpaneele aus Kunststoff müssen übrigens nicht nach Plastik aussehen. Es gibt sie auch mit Putzoberfläche oder als Steinimitat. Auch in Klinkeroptik kann man sie kaufen. So lässt sich eine Fassade aus Kunststoff oft von einer echten Klinkerfassade nicht mehr unterscheiden.

 

 

Die Auswahl ist groß, viele verschiedene Steinarten und Strukturen sind erhältlich. Steinimitat ist ebenfalls eine Fassadenverkleidung aus Kunststoff, zumindest in der Regel. Zwar gibt es auch Steinimitate aus Beton, doch die meisten Verbraucher entscheiden sich für die Kunststoffvariante. Denn die Montage ist einfacher und das Material ist beständiger. Auch auf den zweiten Blick lassen sich solche Fassaden nicht von echtem Stein unterscheiden. Möglich machen dies besonders realistisch wirkende Kunststoffmischungen (Kunststein) wie man sie auch für Dekosteine im Garten kennt. Sogar in Schieferoptik können Sie Ihre Verkleidung wählen.

Wandverkleidungen für Innenräume

wandverkleidung design innen

Egal ob im Wohnzimmer, in der Küche oder im Badezimmer - auch die Wände im Innenbereich können mit Wandverkleidungen aus PVC oder anderen Kunststoffarten kreativ gestaltet werden. Als Steinimitat machen sie sich besonders gut im Wohnzimmer beispielsweise in der Nähe des Kamins. Doch auch ganz moderne Designs sind erhältlich, sie sorgen für überraschende Effekte. Da es die Wandverkleidungen in jedem Einrichtungsstil gibt, lässt sich auch für jeden das Passende finden. Falls Sie die Wandverkleidungen für das Badezimmer verwenden möchten, achten Sie auf die Eignung für Nass- und Feuchträume.

Bild: Wallface Wandpaneele

3 D Wandpaneele aus Bambus und Zucker - schadstoffarmes Produkt in vielen Designs
1 m2, Paneele 3D Platten Wandpaneele 3D Wandpla...

Bei den meisten Produkten ist dies aber gegeben, da Kunststoff schließlich besonders beständig unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit ist. Die Oberflächen sind auch pflegeleicht, bei Bedarf können sie ganz einfach abgewaschen werden. Im Baustoffhandel sind neben den klassischen Dekorverkleidungen natürlich auch verschiedene Dämmplatten aus PVC erhältlich. Teilweise lassen sich diese ebenfalls zur Wandgestaltung nutzen. Hier sollte man aber die Herstellerangaben beachten. Die Wandpaneele können Sie problemlos selber anbringen, die einzelnen Elemente lassen sich mit normalen Werkzeugen (zum Beispiel einer Stichsäge) zurechtschneiden und verarbeiten. Selbstklebende Produkte werden einfach nur passend geschnitten und verklebt.

Angela Michel

Laden ...
Fehler!