Wandpaneele statt Fliesenspiegel für die Küche

Der gute, alte Fliesenspiegel hat ausgedient. Er ist zwar praktisch, aber ganz ehrlich, schön ist er meistens nicht! In Mietswohnungen ist er oft in der Variante "rustikale Fliese" in Braun oder Beige oder in sterilem Weiß vorhanden, daran kann man als Mieter dann nicht viel machen. Oder doch? Doch, denn eine Wandpaneele verdeckt das Relikt aus den Siebzigern und bringt frischen Wind in die Einbauküche! Die Auswahl reicht von der Glaswand mit Fotomotiv über Edelstahl Paneele und Holznachbildung bis zur Hochglanzoberfläche in jeder beliebigen Farbe. So lässt sich für jede Küche der passende Hintergrund finden. Praktisch sind die Paneele auch, denn sie können sogar von handwerklich unbegabten Menschen problemlos angebracht werden. Die meisten werden einfach aufgeklebt.

Bestellen Sie Ihren Küchenspiegel als Aluverbundplatte mit Ihrem Wunschmotiv:
Küchenrückwand Aluverbundplatte Küchenspiegel m...

Ein Spritzschutz in der Küche muss sein

Natürlich dienen die Wandpaneele nicht nur dazu, die hässlichen Fliesen an der Wand zu verdecken. Sie haben vor allem einen praktischen Nutzen. Sie schützen die Rückwand vor Spritzen, die beim Kochen nun einmal unweigerlich entstehen. Der Vorteil der spiegelglatten Wandpaneele gegenüber dem Fliesenspiegel ist, dass die Oberfläche ganz einfach abzuwaschen ist. Während sich in den Fugen der Fliesen Reste von Tomatensauce oder Bratenfett hartnäckig halten, sind die glatten Oberflächen sehr pflegeleicht.

FANI® Farbnische Küchenspritzschutz - in vielen Designs erhältlich
FANI® Farbnische Küchenspritzschutz

FANI® Farbnische Küchenspritzschutz

Wandpaneele aus Edelstahl

Die Wandpaneele für die Küche gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Die einfachste Variante ist eine quadratische Rückwand aus Edelstahl, glänzend oder matt gebürstet. Edelstahl ist vergleichsweise preiswert, pflegeleicht und sieht auch ganz gut aus. Üblicherweise werden die rechteckigen Paneele nur für die Wand direkt hinter dem Herd verwendet. Doch natürlich können Sie mit Edelstahl auch die komplette Küchenrückwand abdecken. Kaufen Sie ganz einfach zwei oder drei Paneele aus Edelstahl und bringen Sie sie nebeneinander an. Wenn Sie keine Lust haben, das Material passgenau zu sägen, können Sie den überschüssigen Teil auch hinter den Küchenschränken verschwinden lassen. Die Wandpaneele sind üblicherweise sehr dünn, so dass dies problemlos funktioniert.

Spritzschutz Wandpaneele, moderne Designs zum Aufkleben von Klebefieber
Klebefieber SS 1053 Spritzschutz Steinwand B x ...
Große Motivauswahl von mySPOTTI
mySPOTTI moderner Spritzschutz Motiv

mySPOTTI moderner Spritzschutz Motiv (Bild: ca. 28 Euro hier bei Amazon!)

Küchenrückwand aus Kunststoff oder Glas mit Fotomotiv

Wirklich stylisch und besonders beliebt sind die großen Küchenrückwände aus Glas oder Edelstahl mit Fotomotiv. Kaffeebohnen, Chilischoten, Gewürze oder ein Leuchtturm bringen einen ganz neuen Look in die Küche. Wählen Sie das Fotomotiv nach persönlichem Geschmack und natürlich farblich passend zur Einbauküche. Die Oberflächen sind kratzfest und extrem pflegeleicht.

Wandpaneele aus Holz für die Küche

Eine Holzrückwand wirkt besonders elegant, allerdings ist Holz nicht ganz so pflegeleicht wie andere Materialien. Wird sie mit Holzöl oder einer Lasur geschützt, kann im Prinzip auch eine dünne Holzplatte als Rückwand für die Küche dienen. Pflegeleichter sind allerdings Wandpaneele für die Küche aus Kunststoff, die das Holz optisch nur imitieren. Wie beim Laminat gibt es Holznachbildungen heutzutage in hoher Qualität auch als Wandverkleidung.

Vorschaubild: Winkelbohrer/flickr.com

Laden ...
Fehler!