Ein Kuss ist das Tor zu einer erfüllten Sexualität

Menschen, die sich lieben, sind ganz verrückt aufs Küssen, besonders dann, wenn sie frisch verliebt sind. Was ist ein Kuss, warum küssen sich Paare? Es ist nicht von der Hand zu weisen: Ein heißer Kuss öffnet die Pforte zu einer erfüllten Sexualität. Ingelore Ebberfeld, Sexualwissenschaftlerin aus Bremen, hat den Kuss und seinen Hintergrund von der wissenschaftlichen Seite betrachtet und fand einen Zusammenhang mit Riten der vierbeinigen Vorläufer der Menschen. Wörtlich sagt sie: "Die Vorfahren der Menschen haben sich bei Begegnungen gegenseitig am Hinterteil beschnüffelt und beleckt". Ihre Erkenntnis ist, dass die Evolution für den aufrechten Gang sorgte und auch der Kuss auf diesem Weg weiter nach oben wanderte. Aus den prähistorischen Säugetieren wurden aufrecht gehende Zweibeiner, die im Laufe ihrer Entwicklung den Kuss mit in die Vertikale nahmen.

Ein heißer Kuss hat sexuelle Sprengkraft

Wer leidenschaftlich küsst, will Sex - Der Kuss als innigste Verbindung in einer Partnerschaft

Wenn Paare heiße Küsse austauschen, ist dies das Bedürfnis nach Sex. Ingelore Ebberfeld hat die Erklärung dafür, die sie den Urahnen der Menschen zuordnet: Beim heißen Kuss "erschnüffelt" das Männchen, ob sich sein Weibchen gerade in der Phase des Eisprungs befindet oder schwanger ist. Allerdings geschieht es bei der heutigen Spezies Mensch unbewusst, es ist ein Überbleibsel des prähistorischen Instinkts. Wenn sich zwei Menschen leidenschaftlich küssen, deutet das die Sexualwissenschaftlerin als innigste Verbindung, die es in der Partnerschaft gibt. Sie behauptet: "Beim Küssen kann man nicht lügen, beim Sex sehr wohl". Für Ebberfeld  ist es keine Frage, dass pure Wollust und ungezügelte Leidenschaft hinter einem heißen Kuss stecken. Heiße Küsse sind ihrer Meinung nach nicht erlernbar. Wie man leidenschaftlich küsst, ist keine Frage der Technik, sondern sexuelle Lust, die sich in der Art des Kusses ausdrückt.

Mehr über den Kuss und übers Küssen

Der Kuss wanderte vom Po zum Mund
Von der Tageszeitung "Die Welt" wurde in der Online-Ausgabe die wissenschaftliche Untersuchung des Kusses von Ingelore Ebberfeld ausführlich vorgestellt.

Ein Kuss rettete vor dem Blitzschlag
Wie ein Pärchen durch einen heißen Kuss vorm Blitzschlag gerettet wurde.

Wer viel küsst, ist gesünder und lebt länger - Glückshormone sprudeln und das Immunsystem wird aktiviert

Mit ihrer "Beschnüffelungstheorie" als ursächliche Motivation zum Küssen stellt die Bremer Sexualwissenschaftlerin die von anderen Kollegen entwickelte These auf den Kopf. Diese behaupten nämlich, dass der Kuss als Teil der Brutpflege mit in die Gegenwart übernommen wurde. Ingelore Ebberfeld dagegen ist überzeugt, dass sich hinter einem Kuss ein Zünder mit sexuelle Sprengkraft verbirgt. Sie meint, dass Küssen mit dem Füttern der Brut überhaupt nichts zu tun hat und stellt klar: Ein heißer Kuss bedeutet Leidenschaft und Hunger nach Sex.

Es gibt den deutschen Verein der Kussfreunde, der propagiert, dass häufiges Küssen auch gesund ist. Die Kussfreunde berufen sich auf wissenschaftliche Untersuchungen, die zum Ergebnis haben, dass beim Küssen Glückshormone ausgeschüttet werden, die sowohl eine euphorische Stimmung erzeugen als auch das Immunsystem mobilisieren. Menschen, die oft heiße Küsse austauschen, sollen sogar eine höhere Lebenserwartung haben. Dazu gibt es eine Geschichte, die eine ganz andere Variante der Lebensverlängerung durchs Küssen wiedergibt. Es geschah Anfang August 2011 in Bregenz. Weil ein Pärchen sich beim Gewitter leidenschaftlich küsste und weit hinter einer Gruppe zurückblieb, wurde es vom Blitz verschont, der nur wenige Meter entfernt zwischen der Gruppe und dem Liebespaar einschlug.

Knutschen am Valentinstag

Heftig busseln werden sich die Liebespaare am Valentinstag, dem 14. Februar, der allgemein als Festtag für Liebende gilt. Doch bleibt es hier nicht beim Austausch von Küssen, denn die Blumen- und Süßigkeitenindustrie hat den Valentinstag als kommerziellen Glücksbringer entdeckt, der ihnen jede Menge klirrende Münzen in die Kasse spült. Da gibt es nicht nur Küsse auf den Mund, sondern in süße Schokolade verpackt, als Blumengruß oder in noch in exklusiverer Verpackung.

Richtig küssen - schlichte Kussregeln beachten
Küssen verboten - ...aber nur bei den "Prinzen"
Welcher Kusstheorie neigen Sie zu?
Krimifreundin, am 03.02.2012
15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!