Alles Liebe zum Muttertag!

(1) Der persönliche Brief

Diese Geschenkidee mag für manchen ja ein bisschen langweilig klingen, aber dennoch: Eine der schönsten Ideen zum Muttertag ist ein persönlicher Brief, der Zuneigung, Wertschätzung und Dankbarkeit ausdrückt. Auch jüngere Kinder schaffen das schon – entweder im freien Schreiben oder mit etwas Anregung durch Papa oder Oma.

Überleg' doch mal, was du an Mama ganz besonders gerne magst.

Fällt dir etwas ein, wofür du Mama gerne mal "Danke" sagen würdest?

Was macht deine Mama so besonders?

Was findest du an Mama toll?

Was machst du gerne mit Mama zusammen?

Was macht dich besonders froh, wenn du an deine Mama denkst?

...

Der persönliche Brief klingt so einfach und simpel, kann aber das schönste und wertvollste Geschenk überhaupt sein. Nicht umsonst ist er ein Muttertagsklassiker!

(2) Geschenkurkunde

Mama ist die beste Mama der Welt?

Dann hat sie sich doch eine Urkunde verdient! Alleine oder mit ein bisschen "erwachsener" Hilfe können Kinder diese ganz einfach selbst gestalten.

Alternative: Eine witzige Muttertags-Urkunde mit Ausfüllhilfe steht euch hier kostenfrei zur Verfügung. Abspeichern, ausfüllen – fertig!

Geschenkurkunde zum Muttertag

(Bild: Download)

(3) Geschenkgutschein

Ein (selbstgemachter) Geschenkgutschein kann auch von jüngeren Kindern schon verschenkt werden.

Voraussetzung ist, dass die Kinder den Wert und Sinn der Gabe verstehen und Verantwortung für ihren Beitrag übernehmen können.

Was Kinder als Geschenkgutschein verschenken können?

Zum Beispiel:

  • Eine ruhige, ungestörte Stunde für Mama.
  • Frühstück wird im Bett serviert.
  • Das Kinderzimmer wird freiwillig aufgeräumt.
  • Eine Haushaltspflicht (Abtrocknen, Tischdecken,...) wird freiwillig übernommen.
    etc.

(4) Kinder-Kunst

Kreative Kunstwerke, die das Kind selbst gestaltet hat, kommen meist gut an.

  • Zum Beispiel eine Zeichnung, bei der sich ganz besonders viel Mühe gegeben wurde. (Besonders schön, wenn der Papa sie noch zusätzlich rahmen lässt!)
  • Auch Kieselsteine, die bunt bemalt werden, sehen im Blumentopf hübsch aus oder auf dem Schreibtisch als Briefbeschwerer.
  • Mit Hilfe eines Erwachsenen können auch jüngere Kinder schon Textilien bedrucken, z.B. eine Kartoffelschütze, eine Tischdecke, einen Kissenbezug oder eine Einkaufstasche. Der Kartoffeldruck eignet sich dafür besonders gut, auch Fingerfarben sind für kleine Kinder ideal.

(5) Lied oder Gedicht

Ebenfalls ein Muttertags-Klassiker: Die Kinder tragen ein Gedicht für Mama vor oder singen ihr ein Ständchen. Ganz besondert wertvoll wird dieses Geschenk, wenn der Papa den Vortrag auf Video aufzeichnet – so hat man in einigen Jahren eine wunderbare Erinnerung an diesen Tag!

Es muss auch gar nicht immer unbedingt ein traditionelles Muttertagsgedicht sein: Es gibt so viele tolle Kindergedichte, mit denen man besondere Gefühle ausdrücken kann.

Stöbert doch mal in diesen Büchern – unbedingt lesenswert:

  • "Die schönsten Kindergedichte" (Max Kruse und Katja Wehner)
  • "Dunkel war's, der Mond schien helle" (Edmund Jacoby)
  • "Ich liebe dich wie Apfelmus" (Die schönsten Gedichte für Kleine und Große)
  • "Großer Ozean - Gedichte für alle" (Hans-Joachim Gelberg)
  • "Zauberwort: Die schönsten Gedichte für Kinder aus vier Jahrhunderten"

(6) Selbstgemachtes aus der Küche

Mit ein bisschen Hilfe können auch jüngere Kinder in der Küche schon leckere Kleinigkeiten für die Mama zaubern, z.B. dieses selbstgemachte schwedische Schokoladenkonfekt.

Die Zubereitung ist sehr kinderfreundlich, denn es werden weder Herdplatte oder Ofen noch Küchenmaschine benötigt. Viele Kinder lieben es, selbstgemachte Kreationen nach Herzenlust mit Streuseln, Zuckerperlen etc. zu verzieren.

Wenn ein Erwachsener zum Schluss ein bisschen beim Verpacken hilft, entsteht so eine wunderbare Geschenkidee.

Weitere Ideen: 

Muttertag: Rezepte und Ideen für kleine und große Kinder

Selbstgemachtes Schokoladen-Konfekt für Mama

Kinderleicht zu machen! (Bild: © Die Persönliche Note)

(7) Muttertags-Fotoshooting

Ein originelles Geschenk, das Papa und die Kinder gemeinsam verschenken können, ist ein Fotoshooting speziell zum Muttertag. Das heißt: An diesem Tag ist Mama der Star!

Je nach finanziellen Mitteln kann ein professionelles Fotoshooting gebucht werden oder Papa selbst steht hinter der Kamera.

Sehr wirkungsvoll ist es, eine besondere Kulisse auszuwählen, vor der das Shooting stattfindet: Vielleicht bei einem Frühjahrspicknick, auf einer Wanderung, vor einer Sehenswürdigkeit, auf dem Bauernhof,... Klar, auch die Kinder sollen mit im Bilde sein, denn es geht ja schließlich darum, tolle Erinnerungsfotos für später zu machen.

Ein bisschen Vorbereitung - z.B. passende Kleidung und kooperative Kinder - ist deshalb hilfreich.

Tipp: Toll machen sich die Fotos dann in einem professionell gestalteten Fotobuch!

Michaela, am 03.05.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
M. Steininger - Die Persönliche Note (Muttertags-Klassiker: Geschenkideen für kleine und große Kinder)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Originell und persönlich: Kinder schreiben Gedichte zum Muttertag)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Die schönsten Sprüche und Gedichte zum Muttertag)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Was Kinder zu Weihnachten schenken können)

Laden ...
Fehler!