Das missachtete Geschenk

Die Zeit, die ein Mensch auf der Erde bleibt, ist begrenzt. Was er mit in dieser Zeit macht, wen er liebt, was er aufbaut und zerstört, entscheidet nur er allein. Doch sollte er sich einer Sache immer bewusst sein, diese Zeit auf der Erde ist ein Geschenk, das irgendwann abläuft. Und die Abrechnung fällt bei jedem anders aus, denn die Frage, was hast Du in der Zeit, die du hattest, gemacht, sie kommt, bei jedem Menschen.

Doch wie sieht der Alltag aus? Hetzen, ständige Erreichbarkeit, Fast Food und das Gefühl, unentbehrlich zu sein bestimmen den Alltag vieler Menschen. So gehen sie mit diesem Geschenk um. Sie achten es nicht, sie missachten es sogar bewusst.

Das wäre nicht weiter schlimm, wenn sie andere nicht mit in diese Missachtung ziehen würden! Kinder leiden unter dem Zeitmangel der Eltern, Mitarbeiter unter dem Stress auf Arbeit! Selbstbestimmtheit? Fehlanzeige!

Doch viele Menschen merken ja gar nicht, was ihnen fehlt, denn dafür haben sie keine Zeit!

 

Zeit für das Wesentliche

Wenn Zeit ein Geschenk ist, das wir achten sollen, wie könnte eine Alternative zur Gegenwart dann aussehen? Ganz einfach, jeder PC hat einen Ausschalter, genau so jedes Smartphone. Den einfach mal gedrückt und das Leben genießen wäre ein Anfang. Zeit für das Wesentliche --- für Erholung und Entspannung, für Ruhe und Abschalten, für Kinder und Freunde

Wann haben Sie das letzte Mal auf sich gehört, in Ruhe in sich gelauscht, was SIE wollen? Wann wollen SIE tun, was SIE wollen? Denn auch Ihre Zeit läuft ab, gnadenlos.

Ich muss doch -- Geld verdienen, Rechnungen bezahlen, mithalten mit den Anderen!

Müssen ist Zwang, Wollen ist Freiheit!

Sie müssen sich nicht im Mainstream der Arbeitsverrückten mitbewegen, Sie dürfen auch ausbrechen und Ihren eigenen Weg gehen.

Sie wollen anders leben und trauen sich nur nicht. Vertrauen Sie einfach Ihrem Bauchgefühl, Ihrer Intuition, Ihrem inneren Kompass, der Sie führen wird. Und Sie werden merken, anders zu sein hat ein Gefühl von Freiheit. Sie streifen die alten Fesseln ab, weil es nie Ihre waren. Sie verlassen eingefahrene Gleise und ziehen Ihre eigene Spur. Sie sind eins mit sich, weil Sie tun, was SIE WOLLEN.

Denn was das Wesentliche für Sie ist, wissen Sie am Besten. Und dafür sollten Sie sich Zeit nehmen und es als Geschenk achten.

 

Fotos by: pixabay.com

Autor seit 1 Jahr
63 Seiten
Laden ...
Fehler!