Europas Kreuzfahrtmarkt boomt.

Europa trägt zu dem weltweiten Boom bei den Kreuzfahrten am meisten bei. Maßgeblich daran beteiligt sind die deutschen Reisenden. Noch vor zehn Jahren führten die Engländer mit 500.000 Buchungen Abstand vor den Deutschen. 2013 waren 1,69 Deutsche mit dem Kreuzfahrtschiff ihrer Träume auf Reisen, und der Abstand zum Mutterland der Seefahrt mit 1,8 Buchungen ist weitgehend geschmolzen. Allein 2013 erfuhr der deutsche Kreuzfahrtmarkt einen Zuwachs von 9,2 Prozent.

Neue Schiffe bei TUI Cruises und AIDA Cruises

Dieser Nachfrage kommen die deutschen Reedereien nach. Erstmals in Deutschland wird sich die neu erbaute und 300 Meter lange "Mein Schiff 3" am 26. Mai zeigen und um 8.00 Uhr in Kiel festmachen. Am 12 Juni findet im Hamburger Hafen die offizielle Taufe durch Helene Fischer statt. "Mein Schiff 4" wird im finnischen Turku bereits gebaut und soll im Mai 2015 in Dienst gestellt werden.

Die AIDA Cruises in Rostock hat in den letzten sieben Jahren sieben neue Schiffe in Dienst gestellt. 2014 macht die Reederei mit neuen Schiffen Pause, aber schon 2015 wird die neue AIDAprima fertig sein und ab Hamburg ganzjährig zu ihren Kreuzfahrten starten. Sie zeigen neue Wege im Umweltschutz auf.

Die AIDAcara fährt in diesem Jahr ...

Die AIDAcara fährt in diesem Jahr 17mal durch den Nord-Ostsee-Kanal

Die größten und schönsten Traumfahrtschiffe 2014 im NOK

Mit einer Bruttoraumzahl von 43537 BRZ wird die Balmoral das größte Kreuzfahrtschiff 2014 im Kanal sein. Sie wird am 19. Mai aus Southampton kommend und nach Sankt Petersburg fahrend auf ihrer Fahrt von Brunsbüttel nach Kiel und am 20. August ebenfalls auf dem Weg von Brunsbüttel nach Kiel zu bestaunen sein. Die ehemalige Norwegian Crown ist 28,21 Meter breit und hat einen Tiefgang von maximal 7,25 Metern. Sie ist für 1.350 Passagiere und 510 Mann Besatzung ein Zuhause auf Zeit.

Die Europa 2 fährt für die Hapag-Lloyd Reederei und bietet 516 Passagieren auf sieben Decks extremen Komfort, unter anderem in 251 Suiten. Sie kreuzt eigentlich stets im Mittelmeer und macht 2014 einen kurzen Abstecher nach Nordeuropa und nimmt die NOK-Passage am 6. Juni auf ihrem Weg von Hamburg nach Kopenhagen und am 22. Juni von Göteborg wieder zurück nach Hamburg.

Die Prinsendam durchkreuzt die Weltmeere im Auftrag der Hamburg-Amerika Linie. Sie kommt auf ihrer Fahrt vom schwedischen Ystad nach Hamburg am 20. Juni durch den Kanal und ebenfalls am 27. August auf ihrem Weg von Hamburg nach Rönne auf Bornholm. Auf ihr finden 793 Passagiere Platz.

Mit der Saga Sapphire können 600 Passagiere reisen. Bei ihrer Planung bedeuteten ihre Länge von 200 Metern und ihre 30.000 BRT den größten Kreuzfahrtschiffsneubau der Welt. Aber schon während der Planung und des Baus nahm die Größe anderer Kreuzfahrer rasant zu. In den 80er Jahren fuhr das Schiff als Europa für Hapag-Lloyd. Die Saga Sapphire befindet sich am 18. Juni, 10. Juli und 1. August im NOK auf ihrer Fahrt von Dover nach Stockholm.

Die Deutschland fuhr bis zur Insolvenz der Deilmann Reederei für Deilmann und jetzt für die Deutsche Kreuzfahrt Reederei. Sie ist allen Fernsehzuschauern als Traumschiff" aus der gleichnamigen Fernsehserie bekannt und ist auch Drehort für die Reihe "Kreuzfahrt ins Glück". Sie bietet 520 Passagieren auf ihren Kreuzfahrten Unterkunft.

Die Albatros bietet 830 Passagieren Platz. Sie muss an dieser Stelle ebenfalls genannt werden, weil auch sie ein Fernsehstar ist. Zirka 1,6 Millionen Fernsehzuschauer sahen jede Folge der Reihe "Verrückt nach Meer" mit Kapitän Morten Hansen. Die Albatros befindet sich am 10. Juli auf der Fahrt von Bremerhaven nach Danzig.

Die genauen Ein- und Ausfahrtzeiten bei den beidseitigen Schleusen des NOK in Kiel und Brunsbüttel sowie die Uhrzeit des Vorbeifahrens an der Schiffsbegrüßungsanlage in Rendsburg können Sie hier einsehen und den Besuch am Kanal fest im Voraus planen.. Der NOK ist der beist befahrene Seeschiffahrtsweg der Welt.

Lesen Sie auch den ausführlichen Bericht über die Kreuzfahrtschiffe 2014 im Kieler Hafen. Dort sind die Traumschiffe aus nächster Nähe zu bestaunen: Die Kreuzfahrtsaison 2014 in Kiel

Die zehn größten Kreuzfahrthäfen der Welt

Noch führen die Liste der TOP 10 der Häfen mit dem größtem Passagieraufkommen die drei us-amerikanischen Häfen Miami, Port Everglades bei Fort Lauderdale und Port Canaveral bei Orlando an. Dann aber kommen schon auf den Plätzen vier bis sechs drei europäische Häfen mit Barcelona, Civitavecchia bei Rom, Piräus bei Athen und Venedig. Puerto Rico konnte trotz eines Rückgangs im Passagieraufkommen um 28 Prozent in den letzten zehn Jahren noch Platz sieben halten. Auf Platz neun folgt dann der amerikanische Hafen Los Angeles in Kalifornien vor Palma de Mallorca.

Bei den Steigerungsraten im Passagieraufkommen liegt Europa weit vor den USA. Barcelona mit einem Plus von 360 Prozent, Civitavecchia mit einem Plus von 520 Prozent, Piräus mit einem Plus von 240 Prozent, Venedig mit einem Plus von 380 Prozent und Palma de Mallorca mit einem Plus von 220 Prozent lassen die us-amerikanischen Häfen mit ihren Steigerungen um 24 bis 83 Prozent weit hinter sich..

Autor seit 3 Jahren
252 Seiten
Laden ...
Fehler!