Was hat grillen denn mit Sport zu tun?

Warum Grillen durchaus als Sport angesehen werden kann, erfährt der Leser gleich auf den ersten Seiten des Buches. Denn vor dem Essen muss ersonnen werden, was, wie und wo, gegessen werden soll. Grillgut, Grill, Zubehör müssen oft transportiert, Personen eingeladen und chauffiert werden und das Ambiente, wie Musik und Belustigungen wollen ersonnen und präsentiert sein.

Wer diese Planung und Logistik als Sport ansieht, hat bei der Umsetzung viel mehr Spaß.

Was, wie und wo wird gegrillt?

Es ist überwiegend Fleisch oder Fisch, der durch eine Wärmestrahlung, meist über einer offenen Flamme, an einem Spieß oder auf einem Grillrost, gegart wird. Als Wärmequelle kommen auch die Glut von Holzfeuern, Gasbrenner oder durch Gas erhitzte Steine oder Heizschleifen in Frage.

Da nur beim Grillen mit Holz dessen natürliche Aromastoffe in das Grillgut übergehen und es dadurch einen besonders guten Geschmack bekommt, wird diese Art zu grillen von vielen Köchen bevorzugt.

Wenn es darum geht möglichst schnell und rationell zu grillen, wie das in der Gastronomie erforderlich ist, werden bei Festlichkeiten oft mobile Grillstände, die ausschließlich elektrisch oder mit Gas betrieben werden, verwendet. Kontaktgrills, wie heiße Steine zum Beispiel, sind streng genommen kein Grill, da die Speise durch Übertragung der Wärme gegart wird.

Grillen ist keine geheime Wissenschaft

Generell wird davon gesprochen, dass alle Nahrungsmittel, auch Gemüse, gegrillt werden können. Es wird Gemüse, wie Paprika, Tomaten, Zucchini, bevorzugt, dass auch mit einem leichten Biss lecker schmeckt. Erfahrungsgemäß ist es aber nicht zu mageres Fleisch oder fettreicher, festfleischiger Fisch, der zu jeder Jahreszeit gegrillt wird.

Grillen ist für viele Menschen, samt Grillgut, Grillgerät und Zubereitungsart, eine Art Geheimwissen, dem sie einen so hohen Wert beimessen, dass sie sich ihm gar nicht erst widmen. Diese Berührungsängste werden dem Laien durch das Buch: Grillen wie die Weltmeister und eine unmittelbare Kommunikation und Offenherzigkeit, die sich auch auf der Homepage des Grillsportvereins mitteilt, genommen.

Im Buch: Grillen wie die Weltmeister, werden neue Rezepte, von Mitgliedern des deutschen Grillsportvereins, die eigentlich nur vom Vater auf den Sohn weiter vererbt werden, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Vom Grillsport werden auch eigene Produkte angeboten.

Bemerkenswert für Eltern ist, dass ein Kapitel des Buches dem grillen mit Kindern gewidmet ist. Es wird aufgezeigt, wie Grillen zu einem Erfolgserlebnis mit der Familie werden kann und was unbedingt beim Feuer selbst machen beachtet werden muss.

Zusätzliche Informationen bietet der Artikel: Eltern erklären Kindern den Umgang mit Feuer.

Tipps der Profis Uwe Bender, Andreas Ebert und Michael Köpf

Aufzeichnung Grilltest, Foto:Sonja und Uwe BenderRichtig grillen
Video zum Grilltest. Es werden Vor-und Nachteile vom grillen mit Holzkohle, Strom und Gas aufgezeigt.

 

 

Die drei Grillprofis Uwe Bender, Andreas Ebert und Michael Köpf, bei der Aufzeichnung des Grilltestes.

 

Ein Experte auf Mallorca rät: "Wir grillen mit Wurzeln und Holz von Mandelbäumen und Weinreben. Das gibt ein super Aroma.

Gegrillt wird zum Beispiel mallorcinisches Brot. Es wird mit einer Knoblauchzehe eingerieben, etwas Olivenoel drauf, Flasche Wein dabei., lecker, nicht nur im Sommer.

Das neuen Buch des Grillsportvereins hat diesen Mehrwert

Besonders Neulinge, die vom grillen noch nichts oder nur wenig verstehen, können vom Buch profitieren. Beim schnellen durchblättern wird leicht erkannt, dass es nur wenig, erklärenden Text, dafür viele dokumentierende Fotos enthält. Die Rezepte sind kurz und knapp gehalten und die Einkaufliste kann auf einen Blick erkannt werden.

Wer nicht nur ein gutes Rezept sucht, sondern sich in die Materie einlesen will oder muss, kann zum Beispiel erfahren:

  • Wie Holzkohle hergestellt wird
  • Welche Vor-und Nachteile die einzelnen Grills haben
  • Wie wird mit dem Wok, dem Keramikgrill und dem Smoker gegrillt?
  • Wie selbst geräuchert werden kann
  • Warum Fleisch reifen muss
  • Welche Rolle spielt die Kerntemperatur beim Grillen?
  • Wie plane ich im Winter eine größere Grillparty?
50 Kräuter und Gewürze, Heike Dommich
Weitere interessante Kochbücher anderer Autoren

Kochkunst aus Ungarn, Anton Heinzinger

 Kochkunst aus Ungarn, Anton Heinzinger

 

 

 

Kochkunst vom Balkan, Anton HeinzingerKochkunst vom Balkan, Anton Heinzinger

 

 

 

 

Kochkunst aus China, Anton HeinzingerKochkunst aus China

Das Wissenswerte vom Grillsportverein

2.Platz Deutsche Meisterschaft, Grillsportverein

Es wird beschrieben wie sich der erste Grillsportverein gründete und wie heute auf deren Homepage im Forum Ideen zum Grillen ausgetauscht und Anregungen geholt werden können.

  • Eine Frage die im Buch beantwortet wird lautet: "Wie wird denn Pute im Heu zubereitet?"
  • Einfache Rezepte können von Spontangrillern über Apps auf dem IPhone abgerufen werden.
  • Es wird auf andere Bücher des Grillsportvereins hingewiesen.
  • Besonders interessant ist, dass das GSV-Team sich seit einigen Jahren erfolgreich an deutschen und europäischen Grillmeisterschaften beteiligte und in unterschiedlichen Kategorien mehrere deutsche Meistertitel gewannen.

 

1.Platz Deusche Meisterschaft, Grillsportverein

 

 

Wer sind die Autoren?

Beim Buch wirkten die Mitglieder des Grillsportvereins, Michael Köpf, Uwe H. Richter, Jürgen Treulinger, Leo Fischer, Uwe Bender, Thomas Grüger, Thomas Ramster, Joachim Anthon, Rudolf Jaeger, Uli Wetle und Andre Belz, mit. Der Herausgeber ist Rudolf Jaeger.

Grillen wie die Weltmeister, neue Rezepte Heel-Verlag, 2012, broschiert, 9,90 €

Ein einfaches Rezept für ein festliches Essen

Prinzenpark im Winter, Monika HermelingWeihnachtsessen - Ein einfaches Rezept

MonikaHermeling, am 23.07.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man gefüllte Champignons?)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie macht man Tiramisu? Original und leckere Variationen dazu)

Laden ...
Fehler!