4. Müggelsee (Berlin) – Badesee mit Spreeanschluss

Müggelspree durch Müggelsee

Gut 750 Hektar groß ist der Müggelsee und liegt als einer der schönsten Badeseen in Deutschland mitten im Grünen im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Als kleine Besonderheit fliest mitten durch den Badesee die Spree, die an dieser Stelle aufgrund des Sees als Müggelspree bezeichnet wird.

Keine Frage, der weit bekanntere Badesee Berlins ist der Wannsee, nicht zuletzt durch das Liedchen »Pack die Badehose ein«. Der Tipp heißt aber eindeutig: Lassen Sie die Touristen ruhig alle zum Wannsee pilgern und genießen Sie selbst lieber einen der schönsten Badeseen in Deutschland, nämlich den Müggelsee, mit seiner traumhaft schönen Umgebung. Übrigens »müggelt« es in der Umgebung noch weiter. In einiger Entfernung liegen nämlich die Müggelberge bei denen sich mit dem Teufelssee der nächste schöne Badesee befindet.

5. Simssee (Oberbayern) – Out of Rosenheim

Wundeschöner Badesee inmitten einer reizvollen Landschaft

Jeder kennt den Chiemsee und jeder der den Weg ins reizvolle Oberbayern nimmt, war auch schon am Chiemsee. So ist das eben. Was dem gewöhnlichen Berlin-Touristen der Wannsee ist, ist dem gewöhnlichen Bayern-Touristen der Chiemsee. Doch der wahre Bayern-Kenner wird die wahre Ehrholung etwa sieben Kilometer von Rosenheim entfernt am Simssee finden.

Inmitten der wunderbaren und reizvollen Landschaft liegt der Badesee in teils unberührt scheinender Natur. Weite Bereiche gehören zum Natur- und Landschaftsschutzgebiet, was den Simssee zu einem der schönsten Badeseen in Deutschland macht. Er wird vor allem von Ortsansässigen und eben Kennern besucht und ist beliebt auch bei Tauchern und Seglern. Wer 30 Minuten Fahrt in Kauf nimmt, kann natürlich auch eine kleine Spritztour zum Chiemsee machen, um dort noch schnell eine Postkarte zu schreiben …

6. Eibsee (Bayern) – Badesee mit Alpenpanorama

 

Unten Wasser oben Schnee und dazwischen Grün

Einer der schönsten Badeseen in Deutschland liegt wild romantisch inmitten der Bayerischen Alpen am Fuße der Zugspitze. Mit seinen nahezu fünf Hektar Größe, bietet er genügend Platz auch für kleinere Inseln, die die atemberaubende Kulisse vervollständigen. Der Eibsee ist Privatbesitz und gehört zu einem am Ufer gelegenen Hotel, doch kann er auch mit Tretboot oder Ruderboot befahren werden. Wer sich an die schönsten Buchten des Sees bringen lassen möchte, hat die Möglichkeit, eine organisierte Rundfahrt zu buchen.

Die 6 schönsten Badeseen in Deutschland …

…bedeutet, dass einige auch fehlen!

Die schönsten Badeseen in Deutschland aufzulisten benötigt Platz, viel Platz. Denn wie erwähnt, hat Deutschland viele schöne Ecken, Regionen, Landschaften und natürlich Badeseen zu bieten. Diese völlig unvollständige Auswahl soll ein wenig Lust auf das Badevergnügen machen und eben nur die 6 schönsten Badeseen in Deutschland exemplarisch und wie immer subjektiv vorstellen. Eine regionale Zusammenstellung der schönsten Badeseen der jeweiligen Region ist in weiteren Artikeln zu finden, die noch ergänzt werden sollen.

Was ist für Sie der schönste Badesee?

Geben Sie den Lesern Ihren persönlichen Geheim-Tipp und schreiben Sie einen Kommentar. Dann kann die nächste Badesaison kommen.

Und wer noch das nötige Outfit benötigt, findet in nebenstehendem Artikel über die aktuelle Bademode die richtige Inspiration.

Ein Schwimmteich zuhause ist natürlich auch nicht zu verachten.

Leserempfehlungen - Die schönsten Badeseen aus der Sicht von Lesern

• Waginger See (Bayern)

• Leitgeringer See (Oberbayern)

• Helenensee (Brandenburg)

• Osterseen (Bayern)

• Starnberger See

• Der Krauchenwieser Baggersee (Baden-Württemberg)

Laden ...
Fehler!