Gänseblümchen (Bellis perennis) (Bild: a.sansone)

Gänseblümchen, Margerite, Mutterkraut, Kamille und Feinstrahl/Berufkraut

Kleines botanisches Drumherum:

Was wir als Blüte bezeichnen ist eigentlich ein ganzes Blütenpaket: die weißen Strahlen sind weiße Blüten, sogenannte Zumgenblüten, der gelbe Grund mittig sind ebenfalls Blüten, nämlich Röhrenblüten und weil alles so hübsch in ein Körbchen passt, nennt man sie Korbblütler.

 

Sie sind in Pflanzenbüchern leicht zu finden: Blütenfarbe weiß, mehr als 5 Blütenblätter oder Blüten in Körbchen. Korbblütler (Asteraceae) mit Röhren- und Zungenblüten. Die Zungenblüten sind aus 3-5 Blütenkronblättern gebildet, die Röhrenblüten haben immer 5 Zipfel (mal mit der Lupe anschauen lohnt sich und macht Spaß).
(Abb. Wikicommons)

 

 

Familie: Korbblütler (Asteraceae)

Gattungen: Bellis ... Gänseblümchen; Aster ... Alpenmaßliebchen; Erigeron ...Berufkraut; Anthemis ... Hunds-Kamille; Matricaria ... Echte Kamille; Tanacethum ...Mutterkraut; Leucanthemum ... Margerite; Leucanthemopsis ... Alpenmargerite.

 

 

 

Beginnen wir jetzt mal mit dem

Gänseblümchen (Bellis perennis)

Merkmale: Höhe 5-15 cm, Blütezeit Jänner bis November, blattlose Stängel mit nur einem Blütenkörbchen.
Gänseblümchen, die kleinen oft sogar im Winter durch-blühenden Wiesenkräuter, der Name stammt vom Gänseanger, wo sie gerne von dem weidenden Federvieh abgeerntet, sprich gefressen und gezupft werden. In neumodischen Rasen ist es heute unerwünschtes Unkraut; tsts. Aus einer grundständigen Rosette mit länglichen gekerbten Blättern ragen die Stiele mit den Blütenköpfen weiß-gelb, manchmal rosa angehaucht (nach kalten Nächten färben sich die Zungenblüten rosa) empor. Am Abend schließen sich die Körbchen. Die Hüllblätter wachsen täglich nach und schließen sich um die weißen Randzungenblüten. Bei trockenem Wetter können Gänseblümchen Temperaturen bis -15° ertragen; sie sind also wirklich kaum umzubringen.

Ein tolles Foto mit Pinselkäfer als Besucher mag ich euch nicht vorenthalten…

(Pinselkäfer (Bild: Siegella / Pixabay)

Bei den von Gärtnereien verkauften gefüllten Gänseblümchen ist die Anzahl der Zungenblüten durch Züchtung vermehrt.

 

 

Das Alpenmaßliebchen, Aster bellidiastrum, ist sehr ähnlich, wird bis 30 cm hoch, Körbchenboden nicht hohl! Alpine Pflanze.

Neben seiner Lieblichkeit ist das Gänseblümchen aber auch als alte Heilpflanze nicht zu verachten. Hier einige Links zu Artikeln von SchreibkollegInnen auf Pagewizz:

 Wiesen-Margerite, (Leucanthemum vulgare)

Merkmale: Höhe 20-70 cm, Blüte Juni bis Oktober, Einzelblütenkörbe am Ende des Stängels, Blätter länglich leicht gekerbt.

Andere Namen lauten noch Wucherblume, Orakelblume, Margerite; Wucherblume wegen ihres raschen Gedeihens, Großes Maßlieb wegen der Ähnlichkeit mit dem Gänseblümchen, Chrysanthemum leucanthemum=chrysos=Gold, anthemum=Blume, leucanthemum leucos=weiß)

Auch weiße Sternblume wird sie oft benannt, auf keiner Blumenwiese, auch im eigenen Garten, sollte sie fehlen; pro Stängel ein Blütenkörbchen mit gelben Röhrenblüten und weißen Zungenblüten am Rand. Früchtchen ohrförmig.

(Abb. A.Sansone)

Ach ja, die Bezeichnung Orakelblume wie auch das Gänseblümchen, sollte geklärt werden:
Sogar bei Goethe im "Faust" ließ er das Gretchen zupfen und zählen: "Zupfen der weißen Zungenblüten...er liebt mich, von Herzen, mit Schmerzen, gar nicht etc..."

Und der Vollständigkeit halber sei hier auch noch die Alpenmargerite (Leucanthemopsis alpina) erwähnt.

Einjähriges Berufkraut (Erigeron annuus)

Höhe 50-100 cm, Blüte Juni bis September, Körbchen mit sehr schmalen feinen Zungenblüten, Doldige Blütenrispe, die Zungenblüten können auch blasslila sein. Lanzettliche Blätter.

Ursprünglich kam es als Zierpflanze aus Nordamerika und hat sich aus den europäischen Gärten in der freien Natur breit gemacht. Als Zierpflanze ist es inzwischen fast verschwunden, doch wildwachsend ist es längst eine "Pest, nämlich ein unerwünschter invasiver Neophyt" geworden.

Früher wurde das einjährige Berufkraut auch als Zauberpflanze zum Schutz kleiner Kinder eingesetzt.

Da die Wurzel bis zu 1 m tief in die Erde wächst, kommt es auch mit trockenen Phasen relativ gut klar und kann als Pionierpflanze betrachtet werden. Auch deshalb ist es so durchsetzungskräftig.

 

 

Die Blüten ähneln denen des Gänseblümchens oder der Kamille, sie bestehen innen also aus gelben Röhrenblüten, wenn auch flachen. Die weißen Zungenblüten sind sehr zahlreich und schmal, daher wohl auch der Name "Feinstrahl”.


 

Mutterkraut, Tanacetum parthenium

Höhe 30-60 cm, Juni bis August, auf Ödflachen und Wegrändern. Typisch: es duftet kampferähnlich... es stammt aus Südosteuropa, als Bauerngartenpflanze hat es sich in Europa verbreitet. Stark verzweigt, Blütenköpfe in doldenartigen Trauben, die Blätter sind fiedrig, der Körbchenboden ist flach, die weißen Zungenblüten sind am Ende deutlich abgerundet. Das Mutterkraut ist auch für Pflanztöpfe gut geeignet und wird auch gerne als Bienenweide bezeichnet.

 

Kann bei empfindlichen Menschen Hautkontakt-Allergien auslösen.

 

 

 

Kamille,(Matricaria recutita, Matricaria chamomilla)

Höhe 15-40 cm, Mai bis August, der Boden der aufgewölbten Blütenkörbchen ist kegelförmig hohl. Die Körbchen sitzen am Ende der Zweige, die weißen Zungenblüten sind beim Verblühend zurückgeschlagen, stark duftend, Blätter fiedrig... das ätherische Öl ist blau gefärbt.

 

Falsche Kamille und Acker-Hundskamille sind der Echten Kamille sehr ähnlich, aber das Körbchen ist flacher und mit Mark gefüllt und geruchlos.

 

Die Strand-Kamille, Matricaria maritima /Tripleurospermum maritimum ist den meisten aus dem Urlaub im Süden bekannt.

Alle diese Korbblütler sind bei Bienen, Hummeln, Schwebfliegen, Käfern und Schmetterlinge sehr beliebt und besonders das Gänseblümchen ist wegen seiner frühen Blühzeit auch wichtig.

 

Von Gänseblümchen bis Mutterkraut

Rasen mit Gänseblümchen (Bild: congerdesign / Pixabay)

Adele_Sansone, vor 11 Tagen
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
a.sansone (Korbblütler, eine Pflanzenfamilie stellt sich vor)
a.sansone (Ein Gartenparadies für Bienen und Hummeln)

Laden ...
Fehler!