Als Einschulung wird die Aufnahme eines Kindes in eine Schule, insbesondere in die Grundschule verstanden.

Ein Mädchen bei der Einschulung (Bild: pixelio.de/Rita Köhler)

Ein alter Brauch - Schultüte oder Zuckertüte

Die erste Schultüte wurde 1810 überreicht. Nachhaltig setzte sich der Brauch den Kindern eine Schultüte zur Einschulung zu schenken, erst mit dem beginnenden 19. Jahrhundert durch. Man erzählte den Kindern, dass sich in dem Hause des Lehrers wundersame Dinge zutragen würden, im Keller stehe ein Baum, an dem riesige Schultütenbäume wachsen. Und wenn ein Kind groß genug ist, in die Schule zu gehen, würde der Zuckerbaum geerntet und jedes Kind erhält so eine Tüte, gefüllt mit Leckereien. Heute glauben die wenigsten Kinder solche Geschichten. Und oft dürfen Kinder sich auch ihre Schultüte schon vorher aussuchen. Das Befüllen bleibt aber immer noch ein Geheimnis der Eltern. Früher bekamen die Kinder nur selten etwas Süßes, deshalb war die Freude über die Nascherei natürlich sehr groß. Heute bestückt man die Schultüte gerne mit kleinen Geschenken, die nicht unbedingt essbar sein müssen.

Vorschaubild: pixelio.de/Rita Köhler

1953 - Ein Junge trägt stolz seine Schultüte
Ein Schulkind 1953 bei der Einschulung

Ein Schulkind 1953 bei der Einschulung (Bild: pixelio.de/Jerzy Sawluk)

Einige Ideen für Geschenke zum Schulanfang

Die Einschulung ist für Kinder auch der Zeitpunkt, an dem feste Uhrzeiten den Tagesrhythmus bestimmen. Eine Kinderuhr wäre da zum Beispiel ein nützliches und sehr hilfreiches Geschenk, das gut in die Schultüte passt. Viele Kinder bekommen nun auch einen Schlüssel, um im Falle, dass niemand zuhause ist, sie in die Wohnung kommen. Ein schöner Schlüsselanhänger macht sie noch stolzer, nun einen eigenen Schlüssel zu haben. Ein Schulkind muss nun natürlich ein leckeres und gesundes Schulbrot mit in die Schule nehmen. Eine schöne Butterbrotdose bewahrt Bücher und Hefte vor Fettflecken. Es gibt schöne Motive, über die sich Ihr Sprössling bestimmt freut. Bald werden die ABC-Schützen das erste Mal ein Buch lesen können. Schaffen Sie einen Anreiz, indem Sie das Buch bereits zur Einschulung schenken.

Sprüche zur Einschulung

Liebe(r)..
heute ist Dein großer Tag,
der einst in noch so weiter Ferne lag.
Ab heute bist Du ein Schulkind, oh wie schön.
Das gelbe Käppi wird Dir richtig stehn.
Freu Dich auf Rechnen, Schreiben, Lesen,
dann wird  aus Dir bald ein schlaues Wesen.
Kannst die Welt mit Buchstaben erforschen
und musst natürlich auch in der Schule gehorchen.
Doch dies, mein(e) liebe(r)...
wird Dir gelingen.
Ich wünsch Dir Glück bei allen Dingen.

©ElgaK

 

Heute, oh wie fein,
wird Dein erster Schultag sein.
Mit Ranzen, Stiften und den Heften,
und dem Butterbrot bestückt,
wird mein lieber...
ab sofort die Schulbank gedrückt.

©ElgaK


Die Sprüche sind selbstverständlich für den privaten Gebrauch freigegeben. Eine Verwendung auf anderen Internetseiten wird untersagt.

 

 

Elli, am 19.05.2012
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!