Eingelegte Champignons

Es ist gar nicht schwer, guten Freunden kleine Geschenke mitzubringen, die wenig kosten, aber dennoch Freude bereiten. Ich habe immer ein paar Gläschen mit eingelegtem Gemüse oder Antipasti auf Vorrat. Hübsch verpackt sind sie bei meinen Freunden und Bekannten sehr beliebt.

 

Besonders beliebt sind meine eingelegten Champignons und die süßsauren Paprika.

Pilze

Eingelegte Champignons Zutaten - Zutaten

500 -800 g kleine Champignons

½ Chilischote rot

3 Knoblauchzehen

2 Zweige Rosmarin

125 ml Wasser

2 EL Essigessenz

125 ml Weißwein

1 TL Salz

1TL schwarze und weiße Pfefferkörner

Olivenöl

Eingelegte Champignons Zubereitung - Zubereitung

Die Champignons werden zuerst geputzt und mit einem Küchenkrepp vorsichtig abgerieben.

Die Chilischote wird entkernt und in schmale Streifen geschnitten.  Der Knoblauch wird abgezogen und in feine Scheiben geschnitten. Die Rosmarinzweiglein werden gut abgespült und in mehrere Stücke geschnitten.

 

Nun bereiten wir den Sud zu: Wir geben das Wasser, den Essig, den Wein, das Salz, die Pfefferkörner, die Chilischote und die Rosmarinzweige in einen Topf und bringen es zum Kochen.

 

Nun geben wir die Pilze hinein und lassen sie bei reduzierter Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen.

 

In der Zwischenzeit spülen wir mehrere kleine Gläser mit Klickverschluss heiß aus.

 

Nun bringen wir den Sud nochmals kurz zum Kochen und füllen die Champignons mit dem Sud in die Gläser und verteilen auch die Gewürze möglichst gleichmäßig. Als Abschluss bedecken wir die Champignons im Sud mit einer dünnen Schicht Olivenöl. Wir verschließen die Gläser gut, stellen sie umgedreht auf ein Küchentuch und lassen sie zugedeckt auskühlen.

 

Später sollte man nochmals probieren, ob sich der Deckel wirklich etwas nach innen gezogen hat. Ansonsten sollte man das Gläschen zum baldigen Verbrauch in den Kühlschrank stellen – oder man erhitzt den Inhalt nochmals und verschließt das Glas von Neuem.

Pikanter Paprika im Glas

Pikante Paprika

Pikanter Paprika im Glas Zutaten - Zutaten

4 rote Spitzpaprikaschoten

2 getrocknete Chili

2 Knoblauchzehen

Öl für den Topf

125 ml Wasser

100 ml weißer Balsamico

½ TL Instant Gemüsebrühe

½  TL Salz

½  TL Zucker

1 TL weiße Pfefferkörner

3-4 Pimentkörner

3-4 Zweiglein Thymian

Olivenöl

Pikanter Paprika im Glas Zubereitung - Zubereitung

Wir waschen die Spitzpaprika, halbieren und entkernen sie, dann schneiden wir sie in größere Stücke. Den Knoblauch ziehen wir ab und schneiden ihn in Scheiben.

 

Nun geben wir das Öl in eine Pfanne und braten die Paprikastücke etwa 3 Minuten an. Dann geben wir die Knoblauchscheiben dazu und lassen sie kurz mitbraten. Zum Schluss mischen wir die zerbröselten Chili darunter und stellen die Pfanne beiseite.

 

In einem Topf erhitzen wir das Wasser und den Essig. Wir geben die Pfeffer- und Pimentkörner, das Salz, die Instantbrühe, den Thymian und den Zucker dazu und lassen alles aufkochen.

 

Nun schichten wir die Paprikamischung in die gut ausgespülten Gläser und begießen sie mit dem Sud, verteilen die Gewürze gleichmäßig und geben zum Abschluss eine dünne Schicht Oliveböl darüber. Nun verschließen wir die Gläser gut, stellen sie umgedreht auf ein Küchentuch und lassen sie zugedeckt abkühlen.

Lecker : Pikanter Paprika im Glas

Pikanter Paprika im Glas

DiesUndDas, am 30.12.2011
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man gefüllte Champignons?)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie macht man Tiramisu? Original und leckere Variationen dazu)

Autor seit 4 Jahren
64 Seiten
Laden ...
Fehler!