Würstchen im Schlafrock - Simpel und Schnell ein Würstchen im Blätterteig

Würstchen Im Schlafrock

Würstchen Im Schlafrock

Die schnelle Variante für einen leckeren Snack. Kinderleicht gemacht und dennoch sehr lecker. Da es Blätterteig-Rollen schon unter einem Euro zu kaufen gibt, lohnt es sich kaum den Teig selber zu machen.

Den Blätteteig 10 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig ausrollen. Des weiteren wird  ein Tiegel süßer Senf und 8 Bockwürstchen benötigt. Nun wird der Blätterteig in 8 gleichgroße Quadrate geschnitten, die man mit Senf bestreicht.

Man nimmt die Würstchen und rollt sie in den Blätterteig ein. Die Teigrollen werden mit 3 Zentimeter Abstand, auf das Backpapier gelegt. Oben schneidet man den Teig bis zu dem  Würstchen, mit einem Messer, in ca 1,5 Zentimeter Abstand ein. Den Teig mit Ei (auf Wunsch auch Wasser) dünn bestreichen und bei 200 Grad circa 12 bis 15 Minuten im Ofen backen. Das Würstchen im Schlafrock sollte goldgelb gebacken sein. Es kann auch kalt serviert werden.

Hackfleisch in Blätterteig - Das deftige Erlebnis in Blätterteig

Hack in BlätterteigDie Zubereitung der Hackfleischfüllung dauert ca. 30 Minuten, aber es lohnt sich.  Die Zutaten für die Hackfüllung sollten frisch sein. Es wird benötigt: 3 große Fleischtomaten, 2 Knoblauchzehen, 500 g Hackfleisch, 2 Lauchzwiebeln, 1 rote Paprika und etwas Olivenöl.  Die Fleischtomaten kurz blanchieren und die Haut abziehen. Die Paprika, Lauchzwiebeln, Knoblauchzehen und Tomaten in kleine Würfelchen schneiden. Das Hackfleisch im Olivenöl kurz anbraten und die kleinen Würfel dazu geben, alles mit Salz und Pfeffer (frisch aus der Mühle) abschmecken und zu einer Pasta verrühren. Nun wird der Blätterteig in gleichgroße Quadrate geteilt. Wenn Hackmischung erkaltet ist streicht man sie in die Mitte des Blätterteiges und klappt den Teig zusammen. Allerdings drückt man es nur an den Enden fest zusammen und lässt ein kleines Fenster. Die Teigtasche mit Wasser bestreichen und etwas Salz aus der Mühle darüber geben. Bei 220 Grad 12 bis 15 Minuten goldgelb backen.

Tomaten-Mozzarella in Blätterteig - Vegetarische Blätterteigtasche frisch und schnell

Zuerst nimmt man den Blätterteig aus dem Kühlschrank und rollt ihn aus. Nun werden noch frische Tomaten, Basilikum und Mozzarella benötigt. Zum richtigen Geschmack Salz und Pfeffer aus der Mühle benutzen, so man zaubert eine vegetarische Blätterteigtasche. Die Tomaten gründlich waschen und in circa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Auch der Mozzarella wird in gleichgroße Scheiben gescTomate-Mozzarella-Basilikumhnitten. Das Basilikum waschen, hacken und mit einem Teelöffel Olivenöl mischen.. Nun teilt man den Blätterteig in 6 Quadrate ein und belegt jeweils eine Seite des Teiges mit Tomaten und Mozzarella. Mit einem Pinsel streicht man  Basilikum darüber und gibt Salz und Pfeffer (aus der Mühle) über die Schichtung. Den Teig zusammklappen und die Seiten verschließen. Die Teigtaschen noch mit ein wenig Ei bestreichen und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 220 Grad circa 12  bis 15 Minuten goldgelb backen. Ein schneller, leckerer Snack, der Fleisch gar nicht vermisst.

Laden ...
Fehler!