Klima der Region Mogàn

Gründe hierfür gibt es einige: Eine sehr windgeschützte Lage, die wenig Abgase und Schadstoffe transportiert, ganzjährig angenehme Temperaturen, die weder nach oben noch nach unten negativ ausschlagen, geringe Niederschlagsmengen bei einer gleichzeitig hohen Anzahl an Sonnenstunden sowie ein sauberes Umfeld und eine gesunde Umwelt. Kurz um: Ein Ort, an dem die Welt noch in Ordnung ist.

 

 

 

 

Überhaupt ist Puerto de Mogán ein Beweis dafür, dass Tourismus nicht immer gleichbedeutend mit betonstrotzenden Bettenburgen, Hotels in Reihe und Glied oder völlig übervölkerten Stränden sein muss. Im Gegenteil. Der malerische Hafenort besticht durch eine einzigartige, junge, moderne und gleichzeitig charmante Architektur und Bauweise. Die vielen hundert Kanäle und Brücken brachten dem kleinen Paradies auf Gran Canaria auch das Flair von Venedig ein. Nur mit sauberem, klarem Meerwasser statt zweifelhaft riechendem Abwasser. Es ist ein ungewollt romantisches und unaufdringliches Bild, was den Charme ausmacht und zum Verlieben einlädt. Es lohnt sich immer wieder auf's Neue, auch einen abendlichen Spaziergang mit einem sagenhaften Sonnenuntergang zu genissen und erleben - wauw welch Augenweide!

Und ich bin verliebt– in Puerto de Mogán.

Verliebt in dieses liebevolle, verträumte, verkehrsfreie und einfach nur idyllische Stück Land, auf dem kein Gebäude mehr als drei Stockwerke hat, dafür aber jedes Haus bunt angemalt ist. Etwas anders formuliert könnte man auch sagen, dass mediterran eben mehr ist, als nur Terrakotta. Mehr als ein alter Ruf oder eine unerfüllte Sehnsucht. Und dieses "mehr" sorgt für Leichtig- wie Lebendigkeit und hat mich verführt.

 

Neben den dem "kleinen" Venedig, neben der entzückenden Promenade, dem traumhaften Strand, dem Meer, den kleinen Boutiquen und Cafés besticht Puerto de Mogán jedoch durch eine Eigenschaft, die die UNESCO nicht messen und ich selbst nur schwer in Worte fassen kann. Ich will es trotzdem versuchen:

Wenn Fremde Heimat suchen, wenn Gehetzte Ruhe brauchen, wenn Träumer träumen wollen, wenn Künstler Inspiration benötigen, wenn Traurige sich Sonne für die Seele wünschen oder jemand einfach etwas für sein Herz und seine Seele tun möchte, dann finden sie alle in Puerto de Mogán auf Gran Canaria einen Ort, der keine Fragen stellt, aber viele beantwortet.

Ich bin verliebt – in Puerto de Mogán - in diesem Sinne meine Herzensreise führt mich nach Gran Canaria!

Puerto Mogàn auf Gran Canaria - Das wunderschöne Hafenstädtchen Puerto de Mogàn
Autor seit 6 Jahren
7 Seiten
Laden ...
Fehler!