Günstige Kinderuhren kann man in einem Fachgeschäft kaufen, oder teilweise sogar günstiger im Internet bestellen. Im Internet hat man darüber hinaus den Vorteil, dass man sich einen guten Überblick über das breite Angebot an Kinderuhren verschaffen kann. Zwar soll die neue Uhr zweckmäßig sein, aber damit die Kleinen auch Freude daran haben, ist eine schöne kindgerechte Uhr genau die richtige. Unter den vielen verschieden Modellen lohnt es sich Vergleiche anzustellen. Kundenbewertungsportale oder Testberichte geben Auskunft, ob die Versprechungen der Hersteller auch wirklich halten, was sie vorgeben. Zwar unterliegen auch Kinderuhren der Garantiebestimmungen, aber um den Kleinen die Enttäuschung zu ersparen ihre geliebte Uhr eventuell wieder abgeben zu müssen, wird so bestensfalls umgangen.
Genau wie bei den Uhren für Erwachsene gibt es auch bei den Kinderuhren Uhren mit Ziffernblatt oder mit Digitalanzeige. Je nach Alter kann ein Kind bereits Zahlen lesen und wird eine Digitaluhr bevorzugen. Jüngeren Kindern kann man vor dem Kauf durch eine selbstgebastelete Uhr, beispielsweise aus Pappe, auf die man die Uhrzeiten aufmalt und mit Stiften die Zeiger imitiert, das Lesen der Uhr beibringen.

Bildquelle Vorschaubild: Flik Flak Swatch Barbie / amazon.de

Uhren für Mädchen und Jungen mit tollen Motiven

Auch bei den Kinderuhren gibt es unter den Markenmodellen tolle Designs. Flik Flak, ein Schweizer Uhrenlabel, ist mit einem kratzfesten Glas ausgestattet, damit die Kleinen beim Tragen der Uhr auch weiterhin ihrem Spieldrang ungebremst nachgehen können. Was man kaum glauben mag, das die Uhr sogar eine Wäsche in der Maschine bei 40 Grad unbeschadet bestehen soll. Dies zeigt schon wie robust diese Uhren sind. Unter den Kinderuhren gibt es Modelle, die ab dem Vorschulalter geeignet sind, und die Bandbreite reicht bis Uhren im Design für Teenager.

Kinderuhren sollten robust sein...

Kinderuhren von Scout zählen als Trenduhren für Schulkinder. Die Uhren sind teilweise auch im Design der Schulranzen erhältlich. Sie sind mit einem Metallgehäuse und einem gehärtetem Mineralglas ausgestattet, sodass bei einem Anstoss nicht gleich das Schlimmste zu befürchten ist. Die Textilbänder können in der Maschine bis 30 Grad gewaschen werden.

Die hier vorgestellten Uhren haben teilweise Sekundenzeiger. Sollte ihr Kind im Ablesen der Uhr noch nicht so sicher sein, ist es eventuell empfehlenswert, auf Uhren mit Sekundenzeiger zu verzichten. Der zusätzliche Zeiger verwirrt für den Anfang nur.

 

Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!