Die Kraft der Kräuter

Einige Kräuter sind für ihre heilende Wirkung  bekannt, so unterstützt Salbei den Atmungsapparat. Kamille beruhigt den Magen. Johanniskraut sagt man auch eine beruhigende Wirkung nach.

Kräuterschnaps kann ein kleiner Helfer bei kleinere Beschwerden sein. Verdauungsbeschwerden, Magendrücken oder Unwohlsein. Doch Kräuterschnäpse sind keine Medizin und ersparen nicht den Gang zum Fachmediziner.

Mit diesen Rezepten kann man Freunde und Familie erfreuen. Warum den Kräuterschnaps nicht selber herstellen?

Salbeischnaps "Der süße Salbei"

Zutaten für 5 Portionen:

30 Salbeiblätter • 4 EL brauner Zucker • 1 Liter Korn

Zubereitungszeit 10 min - Gesamtzeit 15 min:

Ansatz: Als erstes wird ein großes Glas für den Ansatz bereit gestellt. In das Glas gibt man die gut gewaschenen Salbeiblätter. Auf den Salbei gibt man den braunen Zucker. Nun das ganze mit einem Stössel leicht andrücken und mit dem Korn aufgiessen. Das Glas mit einem Stück Frischhaltefolie überdecken, welche man unter dem Rand mit einem Gummi befestigt. Jetzt kommt noch der Deckel auf das Glas mit dem Ansatz. Der Ansatz sollte an einem warmen und hellen Ort 6 Wochen ziehen. Nach 6 Wochen filtert man den Salbeiansatz gut und drückt die Salbeiblätter noch einmal aus. Nun den Schnaps in die Flaschen füllen und mit Etikett versehen und fertig ist ein gut verträglicher Salbeischnapps.

Die süße Minze

Zutaten für 5 Portionen:

40 Minzblätter • 5 EL Kandis hell • 1 TL geriebene Zitronenschale • 1 Liter klarer Korn

Zubereitungszeit 10 min - Gesamtzeit 15 min:

Ansatz: Das Ansatzglas bereit stellen. In das Ansatzglas gibt man die Minzblätter und die geriebene Zitronenschale hinzu. Das Ansatzglas wird mit dem Korn augefüllt und zum Schluß noch mit den Kadis abgerundet. mit einem Stampfer einmal alles gut durchstampfen. Das Glas mit Frischhaltefolie bedecken und den Deckel drauf setzen. Der Ansatz kommt für 6 Wochen an einem hellen und warmen Platz. Nach den 6 Wochen stellt man die Flaschen bereit, in jede Flasche nach Wunsch noch einen Minzzweig geben. Der Ansatz wird abgefiltert und der Schnaps in die Flaschen gefüllt.

Anisschnaps

Zutaten für 5 Portionen:

2 1/2 Tassen Anissamen • 1 EL Hagelzucker • 1 Liter Doppelkorn

Zubereitungszeit 10 min - Gesamtzeit 15 min:

Ansatz: Das Ansatzglas bereitstellen. Die Anissamen mit dem Hagelzucker in einen Mörser geben und gut durchstossen. Die zerstossenen Samen in das Ansatzglas und mit dem Korn auffüllen. Den Ansatz für 5 Wochen in dem gut verschlossenen Glas ziehen lassen. Nach 5 Wochen den Ansatz filtern und den Schnaps in die Flaschen füllen.

Das herbe Kräuterlein

Zutaten für 5 Portionen:

1/2 Tasse Anissamen • 1 Stange Zitronengras • 1 Zimstange • 2 Zweige Zitronenmelisse • 2 Zweige Salbei • 2 EL Kamilleblüten • 2 Zweige Minze • 1 Zweig Thymian • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitungszeit 12 min - Gesamtzeit 15 min:

Vorbereitung: Das Zitronengras der Länge nach aufschneiden und durch klopfen mit einem Klopfer aufbrechen. Die Anissamen in einem Mörser zerstossen.

Zubereitung: Die zerstossenen Anissamen mit den Kamilleblüten in das Ansatzglas geben. Nun kommen die Kräuterzweige dazu umd oben drauf das Zitronengras und die Zimtstange. Die Kräuter werden mit dem Korn übgergossen und das Ansatzglas gut verschlossen. Für 8 Wochen wandert das Ansatzglas an einen hellen warmen Ort. Nach der Zeit wird das Kräuterlein gefiltert und die Flaschen (Portion optimal 0,2 Liter) gefüllt. Nun sollte der Schnapps noch ca 2 Wochen kühl ruhen bevor man ihn zum 1. Mal genießt.

Die wilde Vanille

Zutaten für 5 Portionen:

2 Vanilleschoten • 1 Zimtstange • 2 Zweige Zitronenmelisse • 1 Zweig Salbei • 1 Zweig Minze • 3 EL braunen Kandis • 1 Liter Korn

Zubereitungszeit 12 min - Gesamtzeit 15 min:

Vorbereitung: Die Vanilleschoten der Länge nach halbieren.

Zubereitung: Das Ansatzglas mit den Kräuterzweigen versehen dann die halben Vanilleschoten und den Kandis oben drauf geben. Nun noch die Zimtstange in das Glas und alles mit dem Korn auffüllen. Das Glas sorgfältig verschließen, Der Ansatz kommt für 8 Wochen an einen warmen und hellen Platz. Nach 8 Wochen wird der Ansatz gefiltert und der Schnaps kann in die Flaschen gefüllt werden. Die wilde Vanille sollte kühl aber nicht eiskalt gelagert werden.

Die grüne Liebe - Waldmeisterschnaps

Zutaten für 5 Portionen:

15 Blätter Waldmeister • 2 Zweige Minze • 1 Halm Zitronenglas • 2 EL weißer Kandis • 1 Liter Korn

Zubereitungszeit 12 min - Gesamtzeit 20 min:

Vorbereitung: Das Zitronengras der Länge nach aufschneiden und durch leichtes klopfen aufbrechen.

Zubereitung: Die Zutaten in das Ansatzglas geben. Alles mit den Korn auffüllen und für 6 Wochen an einem kühlen aber hellen Ort ziehen lassen. Nach der Zeit den Ansatz filtern und in die vorgesehenen Flaschen füllen.

Kräuterschnaps das passende Geschenk oder Mitbringsel

Mit einem selbstgemachten Kräuterschnaps verwöhnen sie den Beschenkten, doch aus Sicherheitsgründen sollte eine Karte oder ein Etikett mit Angabe der Kräuter beigefügt sein. Denn nicht jeder verträgt alle Kräuter.

Geschmacklich sind die oben stehenden Rezepte sehr unterschiedlich, doch es sollte sich der passende Kräuterschnaps herausfinden lassen. Herstellen - warten - genießen.

Autor seit 5 Jahren
114 Seiten
Laden ...
Fehler!