Depression und Winterblues - Serotonin und Licht sind wichtig für das Gefühlsleben

Anders verhält es sich allerdings mit Tryptophan, einer Vorstufe von Serotonin. Dieser Aminosäure gelingt es nämlich, die Blut-Hirn-Schranke zu durchbrechen. Milch, Käse und Fleisch enthalten reichlich Tryptophan, die das Gehirn dabei unterstützen Serotonin bilden zu können. Dies lässt im ersten Moment darauf hoffen, dass man mit der Auswahl von tryptophanreichen Lebensmitteln die Stimmung heben könnte. Doch leider ist der Anteil, der tatsächlich im Gehirn ankommt sehr gering.

Wenn Lichtmangel zur Depression führt

Wenn Lichtmangel zur Depression führt (Bild: pixabay.com)

Die neueste Innovation in der Lichttherapie - nicht größer als ein MP3-Player!
Valkee NPT 1100 W Tageslicht-Headset, Weiß
Amazon Anzeige
Eine Lichttherapie wirkt laut einer Studie schneller als Antidepressiva!

Die Smyptome einer Depression lassen sich mit einemLichttherapiegerät mildern

Die Symptome der saisonalen Depression, oft Winterblues genannt, schleichen sich sehr langsam ein. Sobald die Tage kürzer werden, entwickelt sich eine Schwermütigkeit. Der Stoffwechsel verändert sich, wenn es kühler wird. Die aufgenommenen Kalorien werden nicht mehr so schnell verbrannt und setzen sich bei Bewegungsmangel schnell auf den Hüften fest. Unmut und Unzufriedenheit machen sich breit. Je nachdem, wie psychisch gefestigt eine Person ist, kann sich daraus eine Depression entwickeln. Doch es muss erst gar nicht so weit kommen. Hilfreich zeigt sich eine Lichttherapie, wie sie auch bei Patienten in psychiatrischen Kliniken und in Praxien psychotherapeutischer Ärzte angewendet werden.

Natürlich geht eine solche Therapie nicht mit normalen Lampen, denn Lichttherapiegeräte müssen bestimmte Faktoren erfüllen, um therapeutisch wirksam zu sein. Die Lampen sollten eine Beleuchtungsstärke zwischen 2 500 und 10 000 Lux haben. Je höher der Lux-Wert, um so effektiver wird der Erfolg sein. Um diesen merklich zu spüren, müssen Sie täglich mindestens eine halbe Stunde Zeit investieren, die Sie mit geöffneten Augen vor der Lampe verbringen sollten. Während der Beleuchtungszeit können Sie sich selbstverständlich beschäftigen, beispielsweise Lesen oder Handarbeiten. Hin und wieder ein gezielter Blick ins Licht erhöht einen nachhaltigen Effekt. Zum Vergleich: Ein Aufenthalt im Freien, selbst bei bewölktem Himmel, lässt ca. 3 000 bis 4 000 Lux auf Sie wirken.

Lichttherapiegeräte und Tageslichtlampen für den Hausgebrauch - hohe Lux-Werte sind Erfolg versprechender

Für den Einsatz zu Hause gibt es Tageslichtlampen verschiedener Hersteller. Amazonkunden haben gute Erfahrungen mit dem Lichtgerät Philips HF3319/01 gemacht. 256 Bewertungen wurden hierzu bereits abgegeben. Hier wird der Erfolg solcher Lichttherapiegeräte größtenteils bestätigt. Auch die Therapie-Lampe Melissa 637011 verhalf den Bewertungen zu urteilen vielen Menschen zu einer aufgehellten Stimmung. Auch diese Lichtdusche ermöglicht ein Lichtbad bei 10 000 Lux. Dieser Link führt Sie zu einer Übersicht der bei Amazon erhältlichen Lichttherapiegeräte.

Sollte Ihr Alltag wegen einer bestehenden Depression völlig aus den Fugen geraten, zögern Sie nicht Hilfe bei einem Arzt zu suchen, denn dieser Artikel ersetzt keinen fachkundigen Rat eines Arztes oder Apothekers!

Text © Edelgard Kleefisch

Laden ...
Fehler!