Die hier vorgestellten Bilder malerischer Orte führen zu sechs Routen zum Wandern und Spazieren. Mit Informationen über Tourendaten und Strecken sowie weiteren Aufnahmen und Alben findest Du Anregungen für neue Ausflugsziele.

Klick auf einen Wandertitel zeigt das Bild im Vollformat 

Der viertelstündige Spaziergang als Rundweg zum Pavillon Katharinenruhe mit Panoramablick beginnt unter anderem am Parkplatz bei den Sportstätten Oberstdorfs. Die Katharinenruhe nahe des Ortszentrums ist wohl ein Geheimtipp: Auf der Route sind kaum Spaziergänger anzutreffen. Dabei schenkt der in wenigen Minuten erreichbare Pavillon mit Sitzbänken Innen und Außen und einen wundervollen Panoramablick. 
Beim Spaziergang in - das von Oberstdorf aus nahe Obermaiselstein - schenkt viele wundervolle Blicke in die Berge Oberstdorfs. Das Bild vom Aufnahmeort Kurpark zeigt von links beginnend den Entschenkopf, das Nebelhorn und das Rubihorn. Im Vordergrund ist ein Teil der Minigolf-Anlage zu sehen.
Ebenfalls nur wenige Kilometer entfernt von Oberstdorf lädt auch Bolsterlang zum Wandern und Spazieren ein. Nur wenige Schritte vom Kurpark mit Minigolfanlage zeigt sich eindrucksvoll über das Illertal die Bergkette zwischen Sonthofen und Oberstdorf. Der Panoramablick reicht vom Imberger Horn, den Sonnenköpfen, Entschenkopf und Nebelhorn bis zum Rubihorn.
Wer den Illerursprung mit den Flüssen Trettach, Stillach und Breitach besucht, den ist die Runde von Obersdorf über den Illerursprung und nahe Rubi der Rückweg über die Brücke zu empfehlen. Beide Ufer bieten sehenswerte Blicke auf die Vereinigung der drei Flüsse zur Iller. Das gezeigte und weitere Motive der malerischen Aussicht auf Rubi und Rubihorn empfehlen den kurzen Abstecher von der Brücke bis zum links im Bild zu sehenden Kreuzes.
Wer den viertelstündigen Spaziergang zum Pavillon Katharinenruhe erweitern will, den locken am Plattenbichl sechs weitere Rundgänge. Als Beispiel wird hier Nummer sechs gezeigt. Von den vielen Ausblicken auf Oberstdorf und seine Bergwelt erfreuen hier den Betrachter die Pracht der Blumen. Die Rundstrecke führt von der Alpenrosenstraße über die Plattenbichlstraße und Enzianstraße.
Oberstdorf Lorettokapelle Stillach Allgäu
Am Bild präsentiert sich der Promenadenweg in Richtung Lorettokapellen vorbei an der Terrasse des Fuggerhofes. Der freie Blick über Wiesen nach Süden in die Bergwelt begeistert. Die Runde beginnt vom Heuweg im Süden Oberstdorf, wenige Meter vom Standort der Aufnahme des Bildes. Beim Wandern in der Ebene ändert sich stetig das Bild der Landschaft. Erst führt der Weg durch Wiesen mit Ausblicken in die Bergwelt. Dann schenkt am gepflegten Uferweg die Stillach Rast an Bänken.
Welches Bild gefällt Dir am Besten
primapage, vor 20 Tagen
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!