Mongolentopf elektrisch

Ursprünglich handelt es sich bei dem typischen Feuertopf um ein rundes Gefäß, das in etwa an eine Gugelhupfform erinnert. Er wird in der Mongolei und im Norden Chinas auf glühenden Kohlen erhitzt. Die Töpfe, die Sie heutzutage im Handel kaufen können, müssen natürlich nicht mehr in die Kohlen gestellt werden. Die einfachen Modelle werden ähnlich wie ein Fondue Set mit einer Brennpaste beheizt. Praktischer hingegen sind elektrische Mongolentöpfe, die es mittlerweile von einigen Herstellern gibt. Sie bestehen aus Edelstahl oder verzinntem Kupfer und sind entsprechend einfach zu reinigen.

Kaufempfehlungen: Asia Fondue von Unold

Der beste heute in Deutschland erhältliche Feuertopf ist der Asia Fondue Topf von Unold. Es handelt sich hier um einen elektrisch betriebenen Topf aus Edelstahl, der mit umfangreichem Zubehör geliefert wird. Im Gegensatz zu anderen Modellen heizt der Gourmettopf die Brühe so schnell auf, dass die Suppe für den Feuertopf darin direkt zubereitet werden kann. Es ist also nicht mehr nötig, die Brühe auf dem Herd vorzukochen, wie das bei einfacheren Modellen empfohlen wird.

Ein echter Feuertopf enthält einige Gewürze wie Chili, Sternanis oder Zimt, die ihr Aroma nach und nach an die Brühe abgeben. Der Gourmettopf enthält einen praktischen Gewürzspender, in dem die Gewürze platziert werden. Wenn man der Meinung ist, dass die Brühe genügend Aromen aufgenommen hat, kann er ganz einfach entfernt werden.

Die Temperatur kann in vier Stufen variabel eingestellt werden. Amazon Kunden haben diesen Mongolentopf insgesamt am besten bewertet. Die Kunden loben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und das umfangreiche Zubehör.

Kaufen Sie das Unold-electro Asia Fondue hier reduziert bei Amazon:
Unold-electro 48746 Asia Fondue

Gute Alternative: NOUVEL - Multifunktions-Fonduetopf

Das Produkt NOUVEL ist ein Multifunktions-Fonduetopf. Darin lassen sich nicht nur der Feuertopf, sondern auch andere Rezepte wie zum Beispiel japanisches Shabu-Shabu oder chinesisches Fondue problemlos zubereiten.

Der besondere Clou dieses Modells ist die integrierte Grillplatte, die auch zum Braten von Fleisch oder Fisch geeignet ist. So kann man diesen Topf sogar als kleinen Tischgrill nutzen. In der Mitte befindet sich ein Siebeinsatz, der das Dampfgaren von chinesischen Nudeln ermöglicht. Bewertungen von Kunden für dieses Modell liegen derzeit leider nicht vor.

NOUVEL Feuertopf / HOTPOT / Mongolentopf elektrisch für Fondue Chinoise hier bei Amazon ansehen

Mongolentopf Luxe aus gehämmert Kupfer

Dieses Modell von TTM ist wirklich ein Luxustopf, der sich vor allem für den Einsatz in der gehobenen Gastronomie oder für besondere Anlässe eignet. Er besteht aus gehämmertem Kupfer, hat aber ein modernes Innenleben. Denn der Topf wird elektrisch betrieben. Er ist innen verzinkt und wird mit hochwertigen, versilberten Körben geliefert. Zugegeben, mit einem Preis von über 400 Euro ist dieses Modell nicht gerade günstig.

Günstiger Asiatischer Topf mit Brennpaste

Der Originalimport aus China kostet keine 30 Euro, wird allerdings nicht elektrisch betrieben. Er wird mit Brennpaste befeuert. Kunden bemängeln, dass das Einfüllen der Brennpaste nicht ganz so leicht sei, da die Öffnung relativ klein ist. Über das Material gibt der Hersteller leider keine Auskunft. Da der Preis sehr günstig ist, kann man es natürlich versuchen und sich das Produkt zuhause selber ansehen. Bei Nichtgefallen ist die Rückgabe innerhalb von 14 Tagen möglich.

Wie macht man einen mongolischen Feuertopf?

Es gibt verschiedene Rezepte für mongolische Feuertöpfe oder das chinesische Fondue. Im Wesentlichen werden aber immer Gemüsebrühe oder Fleischbrühe mit verschiedenen Gewürzen im Topf erhitzt. Fleisch, Fisch und Gemüse werden in mundgerechte Stücke geschnitten und in Schalen bereitgestellt. Nun kann sich jeder Gast nehmen, was er möchte und in den Topf zum Garen geben. Mit einem kleinen Körbchen werden die Lebensmittel später aus dem Topf gefischt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Fleisch oder Gemüse auf Stäbchen aufzuspießen und in der Brühe zu garen. Darüber hinaus können die Zutaten auch im Körbchen selber gegart werden, so dass das mühsame Herausfischen aus der Brühe entfällt. Im Verlauf des Essens wird die Brühe natürlich immer schmackhafter, da sie die Aromen der einzelnen Lebensmittel aufnimmt. Man kann (und sollte) die Brühe später als Suppe genießen. Übrigens lassen sich in einem traditionellen Mongolentopf natürlich auch andere Fondue Rezepte zubereiten. Auch das klassische Fleisch Fondue ist darin möglich.

 

Laden ...
Fehler!