Strickideen für den addi-Express - Wollreste mit addi-Express verarbeiten

Sie benötigen für den Loop und die Mütze etwa 100 Gramm Weiß und 100 Gramm Strickgarn in Rosa für Nadelstärke 2,5, eine Häkelnadel Nr. 5 und die addi-Express Strickmaschine. Das Garn sollte waschmaschinenfest sein, wenn Sie die Kindersachen in der Maschine waschen möchten. Polyester oder Schurwolle mit Polyester eignen sich gut für strapazierfähige Kindermode.
Mütze mit addi-Express

Schal als Loop stricken - eine schöne Geschenkidee - Rundschal als Accessoire

Die modische Form des Schals, der "Loop", ist auch bei Kindern sehr beliebt. Mit dem addi-Express ist so ein Teil in wenigen Minuten fertig gestrickt. In der Rundstricktechnik strickt man mit beiden Fäden gleichzeitig ein etwa 140 Zentimeter langes Stück Strickschlauch. Dann nimmt man die Maschen auf einen Faden auf, legt den Strickschlauch genau übereinander, damit er nicht verdreht, und näht die beiden Enden zusammen. Dabei soll die Naht innen liegen und von außen möglichst wenig zu sehen sein. Der Faden wird verstochen und der Loop ist fertig. Als schnell anzufertigendes Geschenk ist so ein Loop eine gute Idee, er lässt sich, vor allem aus Effektgarn gestrickt, als Accessoire in der Damenmode gut einbringen.

Besonders beliebt ist auch ein Fanschal in den Farben des jeweiligen Fußballvereins oder Handballvereins.

Mütze mit der addi-Express Strickmühle stricken

Für eine Mütze fertigt man drei Teile mit der addi-Express Strickmaschine in Geradstricktechnik an. Sie sind über die verbleibenden 19 Nadeln zu stricken und werden jeweils nach 80 Reihen abgekettet. Diese geraden Teile näht man mit dem Matratzenstich an den Längsseiten so zusammen, dass die drei Nähte innen in der Mütze liegen und von außen nicht zu sehen sind. Dann legt man etwa 4 Zentimeter am unteren Rand nach außen um und näht diesen Umschlag an der Mütze fest. Über die nun nach außen zeigenden Nahtstücke kann man mit vierfach verwendeter Wolle in Rosa je 4 Kreuzstiche dekorativ sticken. Aus beiden Garnen häkelt man nun eine Luftmaschenkette von 40 Zentimetern, wendet um und häkelt zurück mit einer Reihe Stäbchen, dies ergibt ein hübsches Bindeband für die Mütze. Der Faden wird vernäht und das Band in der Mitte an einer Nahtstelle an die Mütze genäht, etwa 8 Zentimeter vom oberen Rand entfernt. Dann bindet man eine Schleife und lässt den oberen Rand als Rollrand stehen.

Strickanleitungen für einfache Modelle finden Sie als eBook hier. Dieses kann man auf den PC herunterladen und sofort nutzen.
Hergestellt wird der addi-Express von der Firma Gustav Selter GmbH & Co KG Altena Addi Nadeln.




Wer auch bei Pagewizz Artikel schreiben und ein Nebeneinkommen erzielen möchte, kann sich unter diesem Link anmelden.

Immortelle, am 25.10.2012
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Ruth Weitz (Upcycling: Aus Müll und Schrott Nützliches und Dekoratives herstellen)
https://pagewizz.com/wie-bastelt-man-ein (Wie bastelt man eine Collage aus Herbstblättern?)
Amazon (Wie bastelt man Trommeln mit Kindern?)

Autor seit 6 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!