Tipps zum selber Basteln von Osterdeko - nicht nur für Menschen mit kleinem Geldbeutel

  • Alte Stoffreste, Verpackungen, leere Klopapierrollen... Viele Dinge, die Sie sonst wegwerfen würden, eignen sich als Material zum Basteln von Dekoration - auch zu Ostern. Sammeln Sie alles, wovon Sie denken, dass Sie es für Ihr kreatives Schaffen gebrauchen können. Mit alten, zerfransten Zahnbürsten etwa könnten Sie beim Bemalen der Ostereier kleine Farbtupfer auf die Oberfläche tupfen.
  • Wenn Sie in der Natur sind, dann schauen Sie sich dort doch einmal um. Auch hier finden Sie einiges, was sich für Bastelzwecke verwerten lässt: Ob nun Moos für das Osternest oder Blüten, die Sie trocknen und als hübsche Tischdeko für den Frühling und zu Ostern nutzen können. Abgesehen davon, dass Naturmaterialien für Osterschmuck Sie nichts kosten, sofern Sie sie auf öffentlichem Gelände oder im eigenen Garten sammeln, bieten diese noch einen weiteren Vorteil: Sollten sie irgendwann nach Gebrauch nicht mehr so schön aussehen, sind sie kompostierbar. Damit tun Sie also auch der Umwelt etwas Gutes.
  • Statt künstliche Eier für die Osterdeko zu kaufen, können Sie ganz einfach richtige Eier ausblasen, um diese zu färben. Wie man Eier ausbläst, lernen Sie in diesem Artikel von dem Pagewizz-Autor Leseratte. Den ausgeblasenen Inhalt sollten Sie dann aber auch möglichst rasch verbraten oder verbacken. Rezepte für Osterkuchen, Ostergebäck und sonstige kulinarische Leckereien zu Ostern finden Sie ebenfalls hier auf Pagewizz.

Ostermobile - Ostergirlande - Kombi setzt Akzente

Ostergirlande - OstermobileDas brauchen Sie dafür:

  • 12 hohle Eier
  • Stoffreste
  • Zierband für die Schleifen
  • 3 Wattestäbchen
  • Schnur
  • Schere
  • Sekundenkleber
  • Tesafilm

Bastelanleitung

1. Eier basteln

Zuerst schneiden Sie die Stoffreste, die Sie hierfür ausgewählt haben, in so große Stücke, dass Sie die Eier damit umwickeln können. Der Einfachheit halber schneiden Sie am besten etwa rechteckige Stücke.

Rollen Sie das erste Ei seitlich in ein solches Stoffstück ein. Achten Sie bitte darauf, dass der Stoff an der obere Seite des Eis etwas länger darüber hervorragt. Fixieren Sie die so über dem Ei geschlossenen Stoffenden mit Klebeband oder Sekundenkleber. Als nächstes schließen Sie den Stoff an der Unterseite des Eis und kleben ihn dort zu.

Oben drehen Sie nun den Stoff leicht zu und binden ein Zierband darum. Der Stoff sollte jetzt straff über das Ei gespannt sein.

Sie können natürlich alle Eier auf diese Weise gestalten. Weil das Auge jedoch oft Abwechslung liebt, ist es sicher auch keine schlechte Idee, verschiedene Variationen des Ei-Designs einzubauen.

Eine Variationsmöglichkeit ist, klein geschnittene Stofffetzen (alternativ geht auch Geschenkpapier oder Ähnliches) in zum Gesamtkunstwerk passenden Farben über Eier zu kleben. Aber vielleicht fällt Ihnen ja noch etwas ganz anderes ein.

2. Das Ostermobile / die Ostergirlande zusammensetzen

Legen Sie zunächst alle Einzelteile der Mobile-Girlande (paarweise Eier, Wattestäbchen als Verbindungsstücke, einzelne Eier) auf einer Fläche oder auf dem Boden aus. Positionieren Sie die Teile so, wie Sie im Mobile / der Girlande platziert sein sollen. Hier können Sie ruhig noch experimentieren, denn noch ist ja nichts aneinander befestigt.

Wenn Sie sich nun im Klaren darüber sind, wie Ihre Ostergirlande / Ihr Ostermobile gestaltet sein soll, dann kommt die Schnur zum Einsatz. Verbinden Sie damit zuerst die Quer-Wattestäbchen und die einzelnen Eier, die an dem Mobile bzw. der Girlande hängen sollen, damit. Wickeln Sie hierfür die Schnur stramm um die Eier und kleben die Schnur dabei mit Tesafilm fest auf das jeweilige Ei. Nachdem Sie das letzte Teil mit der Schnur verbunden haben, knoten Sie an separaten Schnurstücken jeweils zwei Eier an den Enden der Wattestäbchen fest.

Fertig ist der Osterschmuck! Nun müssen Sie nur noch entscheiden, wo Sie ihn in Ihrer Wohnung aufhängen. Hohe Möbel mit Ecken, über die sich diese Osterdeko gut hängen lässt, ohne dass sie herunterfällt, eignen sich dafür. Oder Wohnzimmerschränke mit vielen Knäufen. Denkbar sind auch hoch hängende Lampen. Hauptsache, die Girlande findet an einigen Stellen Halt und hängt nicht irgendwo im Weg.

Osterhase selbst gemacht - Für das Osternest oder zum Aufstellen

Osterhase im Osternest

Bastelanleitung für den Hasen - Osterdeko für die Fensterbank oder den Tisch

Das brauchen Sie für den Osterhasen:

  • 1 leere Toilettenpapier-Rolle
  • 1 kugelförmiges Objekt für den Kopf (kann ein alter Tennisball, eine Kugel Knete oder entsprechend modellierte Watte sein)
  • 3 Knöpfe für Augen und Nase
  • etwas Bastelpapier in zwei Farben (bemalte Kartonpappe geht auch)
  • 1 Wattebausch für das Stummelschwänzchen
  • Kleber (am besten Sekundenkleber)
  • Schere

Bastelanleitung

Pinseln Sie zuerst die Klopapierrolle gleichmäßig mit einer gut deckenden Farbe (Braun, Weiß oder Schwarz) ein. Wenn Sie möchten, können Sie den Hasen auch scheckig oder gepunktet malen. Lassen Sie die Farbe anschließend trocknen.

Als nächstes stecken Sie die Kugel, welche den Kopf bilden soll, fest in das obere Ende, und färben auch diese. Dann kleben Sie den Wattebausch-Schwanz hinten dran. Mit Sekundenkleber klappt dies meines Erachtens am effektivsten.

Nun zeichnen Sie auf dem bunten Papier oder der Pappe die Ohren, das Innere der Ohren und die Vorderpfoten, die vorne hinkommen. Bei den Ohren brauchen Sie nur einen Entwurf zu zeichnen, der dann als Schablone für das zweite Ohr dienen kann.

Je nach verwendetem Material dauert es etwas, bis der Kopf vollständig getrocknet ist. Wenn er trocken ist, können Sie die Augen und die Nase, zum Beispiel in Form ausrangierter Knöpfe, vorsichtig daran kleben. Die Ohren kommen seitlich an den Kopf, die stilisierten Vorderpfoten vorne an den Rumpf.

Wenn Sie mögen und Draht oder Ähnliches im Haus haben, können Sie noch Schnurrhaare links und rechts an der Nase anbringen.

Und wo bleibt der Rest vom Osternest?

Während die Farbe beim Hasen trocknet, können Sie schon einmal die Ostereier bemalen. Ich persönlich verwende hierfür am liebsten Acrylfarben, da diese eine sehr gute Deckkraft haben und ausdrucksstark sind. Zudem ermöglichen Acrylfarben eine leichte Korrektur, ganz einfach, indem man über den Fehler drübermalt (ggf. nach dem Trocknen). Um Geld zu sparen, mische ich mir alle Farbtöne nach Bedarf aus den Grundfarben Gelb, Rot und Blau sowie Schwarz und Weiß zusammen. Das Angebot auf Amazon empfinde ich aber auch als günstig, insbesondere für Menschen, die nicht so viel mischen wollen.

bemalte OstereierNatürlich ist es Ihnen überlassen, welche Farben Sie beim Einfärben der Eier miteinander kombinieren und was für Muster Sie darauf malen. Lassen Sie ruhig Ihrem Einfallsreichtum freien Lauf! Bestimmt wird es Ihnen genauso viel Spaß machen wie mir.

Meine eigene Farbwahl ist zum Teil auf einen Zufall zurückzuführen. So hatte ich nach dem Färben des Hasen noch zu viel von dem Dunkelbraun übrig, das ich nicht vergeuden wollte. Deshalb wählte ich es kurzerhand als Grundierung, ließ diese trocknen und malte dann die Punkte und Schlangenlinien in Grün und Gelb darüber.

Tipp: Falls Ihnen die Trocknung zu lange dauert, lässt sie sich auf simple Weise stark beschleunigen. Fönen Sie die Farbe einfach an den noch feuchten Stellen trocken! Das geht wirklich sehr schnell.

Nachdem alles getrocknet war, bedeckte ich das Körbchen mit Moos, stellte den Osterhasen in die Mitte (wobei ich ihn etwas in das Moos drückte, damit er recht stabil stand) und verteilte die Ostereier darum herum.

Wenn Sie sehr viel Zeit haben, können Sie die Osterkörbe auch selber flechten. Ich persönlich habe zu Hause einige fertige Körbe parat und schöpfe daher zu diesem Zweck bevorzugt aus diesem Fundus.

Ich hoffe, ich habe Ihnen mit diesen Bastelideen ein paar brauchbare Anregungen zum Basteln für Ostern geben können. Nun wünsche ich Ihnen ein frohes Osterfest!

Die_Utopische, am 29.03.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Ruth Weitz (Upcycling: Aus Müll und Schrott Nützliches und Dekoratives herstellen)
https://pagewizz.com/wie-bastelt-man-ein (Wie bastelt man eine Collage aus Herbstblättern?)
Amazon (Wie bastelt man Trommeln mit Kindern?)

Laden ...
Fehler!