Einen Zuschuss für den Urlaub von der Krankenkasse?

Na klar -

und das geht einfacher, als man es sich vorstellen mag:

 

Nahezu alle gesetzlichen Krankenkassen zahlen den Versicherten einen Zuschuss von 75,-- bis
150,-- Euro zu Reisen, wenn der Reisende währens des Urlaubs etwas aktiv für seine Gesundheit tut.  Um den Zuschuss zu erhalten, nimmt der Reisende einfach an einem oder mehreren Kursprogrammen teil, die den gesetzlichen  Vorschriftenentsprechen. Im einzelnen geregelt ist dies in den Satzungen der  Kassen und hat seine Rechtsgrundlage in § 20 SGB V.

Ausbezahlt wird der Zuschuss in aller Regel nach Vorlage der ausgefüllten Teilnahmebescheigungen nach der Rückkehr. Um ganz sicher zu gehen, dass Ihre Kasse den Zuschuss auch wirklich gewährt, empfehle ich, dass sie sich kurz bei Ihrer Krankenkasse erkundigen und sich eventuell sogar den Zuschuss schon vor der Reise bewilligen zu lassen.

Aber Achtung: Der Zuschuss wird nur ausgezahlt, wenn Sie an mindestens 80% des Kurses teilgenommen haben. Also nur wer mitmacht kommt in den Genuss der Erstattung.

 

Wo kann man sowas buchen?

Die meisten Kassen bieten in Ihren Flyern solche Reisen an.
Besser aber finde ich, die Reisen aus den Katalogen von spezialisierten Reiseveranstaltern zu buchen. Man hat dann einfach eine viel größere Auswahl an Urlaubszielen.
Bei den mir bekannten Kassenangeboten beschränkte sich die Auswahl jeweils auf 3 - 4 Angebote in verschiedenen Regionen Deutschlands.
In den Katalogen der Präventionsreisen-Veranstalter finden sich aber auch Reien nach Tschechien, Italien und andere europäische Länder. Da werden Sie dann ganz bestimmt fündig.

 

Gibt es das auch bei den privaten Kassen?

Bei den meisten privaten Krankenkassen hat sich der Präventionsgedanke leider noch nicht ausreichend etabliert. Aber dennoch beginnen die ersten Versicherer Ihre Satzungen anzupassen und Zuschüsse zu gewähren. Fragen Sie doch mal bei Ihrer Krankenkasse nach.
Und wenn es noch keine Zuschüsse gibt, dann machen Sie doch mal einen Verbesserungsvorschlag. Vielleicht klappt´s dann ja schon im nächsten Jahr.

 

Präventionsprogramm - Kursübersicht

  • Nordic Walking
  • progressive Muskelentspannung
  • Aquafitness
  • Entspannungsgymnastik
  • Autogenes Training
  • Yoga
  • Rückenschule
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Stressmanagement
  • Work-Life-Balance
  • gesunde Ernährung

 

nordicwalking

Yoga

Autor seit 7 Jahren
7 Seiten
Laden ...
Fehler!