Mein Rezept für Sie

Hier finden Sie mein Rezept für Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce. Das Rezept ist leicht nachzukochen und wird wohl hoffentlich den meisten Lesern auch schmecken.

Unterhalb des Rezeptes gibt es einen Kommentarblock. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir mitteilen, ob Ihnen das Rezept gefallen hat, und wenn Sie es probiert haben, wie es Ihnen geschmeckt hat.

Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce

Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce (Bild: Pixabay)

Zutatenliste für meine Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce:

Für Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce mit Alle-zehn-Finger-danach-lecken-Garantie braucht ihr folgende Zutaten, damit vier Personen satt werden:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Sahne
  • Käse: jeweils 70g Gruyère, Gouda, Brie und Mozzarella
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 70 g Pinienkerne
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Thymianblätter
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Ein Tipp, wie man das Rezept verfeinern oder verändern kann:

Hinweise: Zusätzlich verwende ich ein Glas Rotwein, stattdessen könnt ihr aber auch eine Tasse Tee, Kaffee, ein Glas Weiswein, Apfelsaft oder irgendetwas anderes nehmen.
Falls ihr die Käsesorten nicht zu Hause habt, nehmt einfach nur Gouda oder einen anderen Käse eurer Wahl. Und solltet ihr keine Pinienkerne oder Thymian vorrätig haben, dann schmeckt das Ganze auch so wirklich lecker. Statt Sahne könnt ihr auch 375 ml Milch verwenden, diese solltet ihr dann aber mit Mehlbutter binden.

Natürlich, wenn man alles weglässt, ist es vielleicht "nur noch gesund" - aber nicht mehr wirklich lecker.

Zubereitung der Spaghetti in Käse-Sahne-Sauce

Für die Zubereitung des Rezeptes benötigt Ihr ca. 30 Minuten.

Bevor ich mit den Töpfen klappere wird der Arbeitsplatz in der Küche vorbereitet. Die Zutaten werden großflächig ausgebreitet, die Lieblingsmusik beschallt die Küche und ein Glas Rotwein wird eingeschenkt.

Jetzt stelle ich einen Topf mit etwa vier Litern Wasser auf den Herd und warte, bis es kocht, dann gebe ich Salz dazu und lasse die Spaghetti ins Wasser gleiten. Während diese nun in etwa zehn Minuten bissfest garen, hin und wieder umrühren nicht vergessen, schneide ich die Zwiebel in sehr feine Würfel und reibe den Käse. Nebenbei bietet es sich an, einen Schluck Rotwein zu nehmen und laut ein besonders schönes Lied mitzusingen, das sorgt für die gute Stimmung, die zum Zubereiten von Weltklassespaghetti nötig ist.

Nun die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und die Zwiebelwürfelchen hinein geben, inzwischen probiere ich, ob die Spaghetti gar sind und gieße sie, wenn es soweit ist, in ein Sieb ab. Sind die Zwiebeln glasig, werden sie mit dem Zucker bestäubt und kurz noch einmal umgerührt. Jetzt ist der Moment gekommen, liebevoll die Sahne in die Pfanne zu gießen. Beginnt sie zu kochen, so füge ich den geriebenen Käse dazu und lasse ihn bei milder Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Zum Schluss die Käse-Sahne-Sauce noch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Den letzten Schluck Rotwein im Mund röste ich die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett. Nun nur noch schnell die Spaghetti mit der Käse-Sahne-Sauce vermischen, auf Tellern anrichten und zum Abschluss mit Pinienkernen und Thymianblättern bestreuen.

Voilà - eine Legende ist geboren. Ich wünsche einen guten Appetit!

Das könnte Ihnen auch schmecken:

Rezepte für Tagliatelle
Tagliatelle mit Pinienkernen oder auch mit Käse-Sahne-Sauce. Was darf es sein?

Nudelgerichte aus aller Welt
Verschiedene Nudelrezepte - vom Lachs an Bandnudeln über ungarisches Gulasch bis hin zu Pasta alla Italia.

Zum Schluss: Eure Meinung ist wichtig:

Ich freue mich auf eure Kommentare! Mir ist die Rückmeldung meiner Leser sehr wichtig, denn nur so kann ich lernen und verstehen, was ich bessr machen kann. Daher freue ich mich über jede Art von Rückmeldung - zum Rezept, zum Artikel oder ganz allgemein.

Über den Autor dieses Artikels: Peter Dreuw

profkm, am 04.07.2011
7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man gefüllte Champignons?)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie macht man Tiramisu? Original und leckere Variationen dazu)

Autor seit 5 Jahren
70 Seiten
Laden ...
Fehler!