1. Wählen Sie das richtige Stück Fleisch

Ein gutes Stück Fleisch ist wichtig für dsa perfekte SteakWenn Sie ein Steak richtig grillen möchten, benötigen Sie zuerst das perfekte Stück Fleisch. Dies bedeutet, dass das Fleisch gut marmoriert ist. Die besten Stücke des Fleisches kommen von den Teilen der Kuh, welche nicht sehr bewegt werden. Auch haben einige Stücke auch mehr Bindegewebe als andere, welche schwer zu kauen sind. Mit einem Lenden- oder Rippensteak vom Rind machen Sie nichts falsch. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Tiere nicht künstlich schnell hochgezüchtet wurden, denn dies verringert die Qualität ungemein. Lassen Sie sich die Steaks beim Metzger frisch vom Stück abschneiden, denn so können Sie die für Sie perfekte Dicke wählen. Ich bevorzuge zum Grillen Rindersteaks mit einer Dicke von 2,5 cm.

Preiswerte Grills
Amazon Anzeige

2. Bereiten Sie das Steak für den Grill vor

Die Vorbereitungen, um ein Steak richtig grillen zu können, umfassen nicht nur das Einkaufen und Würzen des Fleisches. Um ein perfektes Steak zu grillen, muss das Fleisch die richtige Temperatur haben. Es ist keine gute Idee, ein kaltes Steaks zu grillen, denn dieses benötigt dann mehr Zeit auf dem Grill und wird, was keiner haben will, zäh. Nehmen Sie das Fleisch also mindestens 20 Minuten vorher aus dem Kühlschrank, um es auf Zimmertemperatur zu bringen. Die beste Art, ein Steak zu würzen, ist die Verwendung von grobem Salz und zerstoßenem Pfeffer. Mit ein wenig Butter bestrichen erhalten die Steaks den perfekten Geschmack und kleben später nicht am Grill fest.

3. Das Steak richtig grillen - jetzt geht's los

Nach diesen ganzen komplizierten Vorbereitungen geht es nun ab auf den Grill. Grillen ist übrigens die beste Methode, um ein Rindersteak zuzubereiten. Der Grund dafür ist logisch. Da ein Grill richtig heiß wird, wird das Steak schnell gar und bleibt durch die kurze Zeit innen schön saftig. Grillen Sie Steaks immer auf hoher Temperatur für möglichst kurze Zeit! Lassen Sie den Grill erst richtig heiß werden, bevor Sie das Steak auflegen. Eine Unart ist es, dass Grillgut ständig anzuheben und zu schauen, wie weit es ist. Dies verhindert einen gleichmäßigen Garvorgang. Lassen Sie also die Finger für drei Minuten vom Fleisch und drehen Sie es dann um.

Wichtig: Verwenden Sie keine Gabeln oder Spieße, um die Steaks umzudrehen. Durch das Einstechen in das Fleisch läuft wertvoller Fleischsaft aus und das teure Steaks wird trocken und zäh. Verwenden Sie nur Grillzangen zum Wenden von Steaks.

Amazon Anzeige

Nach dem Wenden des Steaks lassen Sie es noch ungefähr zwei Minuten auf dem Grill - abhängig davon, wie dick Ihr Steak und wie heiß der Grill ist, kann die Zeit ein wenig variieren. Um zu testen, wie weit das Fleisch ist, drücken Sie einfach mit dem Daumen in die Mitte des Steaks. Fühlt es sich sehr weich und wie Gelee an, dann ist es noch nicht fertig. Wenn das Fleisch nachgibt und dann zurückfedert, dann ist es perfekt. Fühlt es sich einfach nur hart und unnachgiebig an, dann haben Sie das Steak versaut. Verzichten Sie bitte auf den Einsatz von Fleischthermometern, diese haben den gleichen Effekt wie Gabeln.

4. Lassen Sie das Steak ruhen

Es gibt noch einen Schritt auf dem Weg zum perfekten Steak und der ist sogar einmal richtig einfach: tun Sie ein paar Minuten einfach rein gar nichts mit dem Steak. Wenn Sie jetzt sofort mit dem Essen beginnen, so hungrig Sie auch sein mögen, wird der Fleischsaft nur so aus dem Fleisch heraus spritzen. Lassen Sie dem Steak ein paar Minuten Zeit an einem warmen Platz, damit sich der Fleischsaft optimal verteilen kann. Rechnen Sie für jeweils zwei Zentimeter Fleischdicke ungefähr fünf Minuten Ruhezeit. Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß und Erfolg, wenn Sie das erste mal ein Steak richtig grillen.

AlphaBeta, am 04.06.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man gefüllte Champignons?)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie macht man Tiramisu? Original und leckere Variationen dazu)

Autor seit 4 Jahren
182 Seiten
Laden ...
Fehler!