Die meisten mögen ihn in der klassischen Variante als Butterstollen mit Zitronat, Orangeat, Rosinen und Mandeln. Auch die Mohnstolle ist ein beliebter Leckerbissen. Jede Bäckerei hat das eine oder andere Geheimrezept und in einigen Familien wird zu Beginn der Adventszeit traditionell der eigene Stollen gebacken. Dabei gilt es nicht nur den eigenen Bedarf zu decken, sondern ein Stollen ist auch ein sehr schönes Advents-, Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk. Falls mal unverhofft Besuch kommt, hat man immer etwas für die Kaffeetafel in der Hinterhand. Hier bekommen Sie einmal ein außergewöhnliches Rezept.

Schoko-Marzipan-Stollen mit einfachen Zutaten

Für einen Schoko-Marzipan-Stollen benötigen Sie folgende Zutaten:

 

  • 200 Gramm Marzipan-Rohmasse
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 gestrichene Esslöffel Kakao
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 Gramm Magerquark
  • 1 Esslöffel Weinbrand
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Butter
  • 150 Gramm Puderzucker

Schoko-Marzipan-Stollen erfordert nicht viel Arbeitsaufwand

Bevor Sie richtig loslegen müssen Sie ein paar vorbereitende Tätigkeiten ausführen:

 

  1. Das Marzipan in kleine Würfel schneiden
  2. 100 Gramm Schokolade grob hacken, die anderen 100 Gramm im heißen Wasserbad oder in einem Schmelztiegel schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen.
  3. Ein normales Backblech mit Backpapier belegen.

 

Vorbereitung

Marzipan in kleine Würfel schneiden

Jetzt wird der Teig zubereitet:

 

  1. Mehl, Backpulver, 2 gestrichene Esslöffel Kakao, Zucker, Vanillinzucker und die Prise Salz in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen.
  2. Jetzt Quark, Weinbrand, Eier und 125 Gramm Butter in Flöckchen zufügen und alles miteinander am besten mit den Händen verkneten.
  3. Anschließend die gehackte und geschmolzene Schokolade unterkneten und den Teig ordentlich durcharbeiten. Falls er klebt, ein wenig Mehl nehmen.
  4. Zum Schluss das Marzipan vorsichtig darunter kneten.
  5. Nun den Teig auf dem Backblech zu einem Rechteck ausrollen, zuerst eine lange Seite einschlagen und dann die andere lange Seite darüber schlagen und einen Stollenlaib formen.
  6. Bei ca. 175 °C bzw. Umluft 150 °C etwa 50 – 60 Minuten backen lassen.
  7. Kurz vor Ende der Backzeit die restlichen 125 Gramm Butter schmelzen lassen und für den Puderzucker ein Sieb bereit legen.
  8. Wenn der Stollen aus dem Ofen kommt, muss er sofort mit 1/3 der flüssigen Butter bestrichen und mit 1/3 des Puderzuckers bestäubt werden. Das ganze wird dann noch zweimal wiederholt bis eine dicke Zuckerschicht über dem Stollen ist.
  9. Am besten einen Tag auskühlen lassen, dann kann er sofort gegessen werden.
Die Arbeitsschritte in Bildern

Mehl,Backpulver,Kakao,Zucker,Vanillinzucker und Salz vermengen

Schoko-Marzipan-Stollen verfeinern

Der Schoko-Marzipan-Stollen ist ein seiner Grundform ein saftiger Leckerbissen. Wer ihn noch veredeln möchte, kann je nach Geschmack  zusätzlich andere Zutaten im Teig verkneten oder darüber geben. Hier ein paar Anregungen:

 

  • gehackte Mandeln
  • Hasel- oder Walnüsse
  • Sauerkirschen
  • getrocknete Feigen oder Datteln
  • Zitronat
  • zusätzlich mit Kokosflocken bestäuben

 

Guten Appetit!

Autor seit 5 Jahren
99 Seiten
Laden ...
Fehler!