Dem Alltag entfliehen

Bei dem ganzen Stress heutzutage und der Hektik, die von überall auf den Menschen einwirkt, bleibt oft das Private auf der Strecke. Das gilt auch für die zwischenmenschlichen Beziehungen.

Umso schöner ist es, wenn man gemeinsam dem Alltag entfliehen kann, und sich dabei mal ganz auf die Beziehung konzentriert. Viele Wellness Hotels bieten mittlerweile auch einen Urlaub für Paare an.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man erst sechs Monate zusammen, oder schon dreißig Jahre verheiratet ist.

Glückliches Paar (Bild: pixabay)

Als Geschenk oder einfach nur so

Natürlich kann man auch einen besonderen Tag zum Anlass nehmen, um den Partner mit einem Kuschelwochenende zu überraschen. Trotzdem sollten Sie auch in diesem Fall überlegen, ob Sie nicht vielleicht einen Gutschein für ein romantisches Wochenende wählen.

Zum einen stellen Sie so Ihren Partner nicht vor vollendete Tatsachen. Außerdem, genauso schön, wie es ist den Partner zu überraschen oder selbst überrascht zu werden, kann es auch vorteilhaft sein, mit dem Partner das Wochenende gemeinsam  vorzubereiten.

Wenn Sie zusammen den Ort und das Hotel aussuchen und sich vorab schon über die jeweiligen Wünsche und Vorstellungen des anderen unterhalten, kann auch die Vorfreude auf die gemeinsame Zeit schon sehr anregend sein.

Hier noch ein paar Tipps

  • Wenn Sie sich zu einem gemeinsamen Paar Wochenende entschließen, sollten Sie auf jeden Fall auch die eigenen vier Wände verlassen und einen völlig anderen Ort aufsuchen. Zu Hause holt Sie doch irgendwann der Alltag wieder ein. 
  • Planen Sie keinen zu langen Wellness-Urlaub. Ein verlängertes Wochenende ist optimal, schließlich soll die gemeinsame Zeit ja nicht dazu führen, dass Sie sich auf die Nerven gehen.
  • An einem Wochenende zu zweit geht es um Sie und nicht um die Kinder. Sie geben Ihre Kinder oder auch Ihre Haustiere doch sowieso nur in die beste Obhut. Also vertrauen Sie auch darauf und entspannen Sie sich. Wenn Sie nur daran denken, was zu Hause schief laufen könnte, ist eine Erholung kaum möglich.
  • Sagen Sie Ihren Lieben zu Hause, dass Sie wirklich nur im absoluten Notfall gestört werden wollen.

Übrigens muss so ein Wochenende zu zweit nicht unbedingt komplett durchgeplant werden. Wichtig ist hier die Zeit, die Sie gemeinsam und in angenehmer Atmosphäre verbringen.

Und nach einer erholsamen Anwendung und einem romantischen Essen, fallen Ihnen vielleicht auch noch Dinge ein, die nicht auf der Liste stehen.

Fantasie ist schließlich alles...!

monros, am 16.07.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Helene Souza / pixelio.de (Die Beziehung auffrischen - aber nicht nur am Valentinstag)

Autor seit 6 Jahren
113 Seiten
Laden ...
Fehler!