Abnehmtipps durch gute Planung vor der Reise umsetzen

Ein Wellness Hotel mit entsprechenden Angeboten kann die Voraussetzungen bieten, einige Kilos abzuspecken. Hilfreich ist auch ein im Vorfeld der Reise entwickelter Ernährungsplan, flankiert von sportlicher Betätigung. Es kann gut funktionieren, wenn man sich ein entsprechendes Feriendomizil aussucht und mit den gesammelten Tipps zum Abnehmen verbindet. In den Ferien legt der Mensch auch Gewohnheiten ab, die sonst seinen Alltag prägen. Genannt sei hier die schnelle und meist kalorienreiche Zwischenmahlzeit zu Hause oder im Büro. Wer auf dieses lieb gewonnenen Ritual im Urlaub verzichtet, hat bereits gute Karten, um schnell drei oder mehr Kilogramm abzunehmen. Mehr Bewegung und die richtigen Lebensmittel helfen dazu, neben der Erholung auch noch die gewünschte Gewichtsreduzierung zu erhalten. Das betrifft auch das Abnehmen im Jugendalter, Teenager eingeschlossen.

Im Urlaub und in einer entspannten ...

Im Urlaub und in einer entspannten Atmosphäre fällt es leichter, Abnehmtipps umzusetzen. (Bild: rawpixel / Pixabay)

Warum in den Ferien Abnehmen leichter ist

Es ist der Alltagsstress, der im täglichen Leben dazu führt, mehr so genannte ungesunde Kohlenhydrate in Form von Fast Food zu verzehren, als dem Körper gut tun. Das Gehirn spielt dabei eine entscheidende Rolle. Einmal ist das Essen zwischendurch eine Art der Ersatzbefriedigung, um Ärger und Überforderung zu kompensieren. Mit gesunden Nahrungsmitteln, beispielsweise mit dem Verzehr von Nüssen und Zerealien wird der Energiebedarf des Organismus' für konzentriertes Arbeiten gedeckt. Erwähnt sei das so genannte Studentenfutter, das den Stoffwechsel auf Trab bringt und den Geist stärkt. Crash Diäten fahren nach Aussage von Ernährungswissenschaftlern die Leistungsfähigkeit eher herunter, weil die energiespendenden Kohlenhydrate fehlen. Die sind im Urlaub, in einer entspannten Phase, nicht zwingend nötig. Einige Tipps helfen dazu, das Abnehmen zu beschleunigen. Hierzu zählen auch Nahrungsergänzungsmittel wie Aktiv Kost, die den Stoffwechsel auf Trab bringen kann und auf diese Weise die Pfunde purzeln können.

Mediterrane Ernährungsweise ist ein guter Tipp zum Abnehmen

Wie aus vielen Untersuchungen hervorgeht, ist mediterranes Essen deutlich gesünder als schwere Kost mit fettem Fleisch, angedickten Soßen und in Weißmehl und Butter getränktem Gemüse. Viele Hotels und Restaurants in südlichen Gefilden bieten fettarmes und mit gesunden Kohlenhydraten angereichertes Essen an. Abnehmen beginnt im Kopf. Wenn der Mensch die im Urlaub servierten Speisen als Genuss empfindet, dann ist das Kalorienzählen bei der täglichen Nahrungsaufnahme keine Spaßbremse, sondern möglicherweise sogar ein Vergnügen. Es ist deshalb nicht immer gesagt, dass die Waage nach dem Urlaub mehr Pfunde anzeigt, sondern sogar drei bis fünf Kilogramm Gewicht reduziert werden können, wenn die Tipps und Tricks mit ein wenig Disziplin umgesetzt werden. Ein gewisses Ritual, zu bestimmten Zeiten die tägliche Mahlzeit einzunehmen, ist hierbei hilfreich. Im Urlaub wird man gerade bei »all inclusive« Buchungen mehr oder minder dazu gezwungen.

Tipps und Tricks zum Zunehmen in den Ferien

Auf der anderen Seite ist es auch leicht zu erreichen, einige Pfunde in den Ferien zuzulegen, wenn es sich beispielsweise um Untergewicht handelt. Die einen bemühen sich, durch Tipps und Tricks am Bauch abzunehmen, die anderen liegen durch bewusstes Erbrechen oder/und Hungern weit unter ihrem Normalgewicht. Sie benötigen entsprechende Aufbaukost, um zuzunehmen. Ein Urlaub in einer entsprechenden Einrichtung könnte eine Möglichkeit sein, eine sanfte Therapie gegen Bulimie mit stärkender Aufbaukost einzuleiten. Vor allem sollten für den Stoffwechsel wichtige Nährstoffe zugeführt werden. Hier kann die Chance bestehen, schnell zuzunehmen. Der Wunsch nach einer Bikinifigur führt bei mancher Frau und bei manchem Mädchen dazu, Tipps zur Gewichtsabnahme allzu intensiv umzusetzen. Ein gesundes Mittelmaß ist angesagt, um auf gesunde Art und Weise Pfunde zu verlieren.

Abnehmen im Urlaub

Abnehmtipps bei Stoffwechselerkrankungen

Es gibt Stoffwechselerkrankungen wie die die Autoimmunerkrankung Hashimoto Thyreoiditis, bei denen sich das Abnehmen schwierig darstellt. Schon die Diagnosestellung ist erst nach langem Stochern im Nebel klar. Müdigkeit und Gewichtszunahme sind die Hauptsymptome, die auch bei vielen anderen Krankheitsbildern vorliegen. Zu diesem Themenfeld, gibt es Ratgeber von Betroffenen und Buch Tipps, die einen Weg aufzeigen, das zugelegte Gewicht wieder zu reduzieren. Dies sollte aber immer unter ärztlicher Begleitung geschehen. Das Gute an den Tipps: Schon eine kleine Veränderung in den Essgewohnheiten kann zum Erfolg führen. Da wird Abnehmen leicht gemacht, was auf den ersten Blick sehr schwer erscheint. In einer schönen Umgebung, befreit vom Alltagsstress bietet sich die beste Möglichkeit dazu.

Schwimmen ist die optimale Sportart, um die Muskulatur zu stärken. (Bild: Survivor / Pixabay)

Sport und Bewegung fürs Idealgewicht

Es ist hinlänglich bekannt, dass Sport und Bewegung die Muskeln stärken und Fett verbrennen. Selbst bei Untergewicht ist der Muskelaufbau neben der Ernährung eine der Maßnahmen, um an Gewicht zuzulegen. Es sind ja nicht nur Mädchen und Frauen betroffen, auch Männer leiden an Untergewicht und benötigen Tipps zum Zunehmen. Das andere Extrem, nämlich die Ursache für Übergewicht, ist nicht immer dem Zuviel an Kalorien geschuldet. Nicht selten ist es genetisch bedingt und liegt in der Familie. Es gibt Menschen, die können bei den Mahlzeiten regelrecht reindrehen und kein Gramm zunehmen, während andere - bildhaft gesagt - schon beim Betrachten der Speisen zwei bis drei Kilo mehr auf die Rippen bekommen. Mit dem Crosstrainer, den man auch in den Fitnessräumen des Urlaubsdomizils finden kann, ist es möglich, mit begleitender Ernährungsumstellung in kurzer Zeit, gerade im Urlaub, drei bis fünf Kilo Gewicht zu verlieren und längerfristig sogar noch mehr. Diese Geräte sind gelenkschonend und tragen zum Muskelaufbau bei. Eine Alternative für Leute, die wenig Zeit zur sportlichen Betätigung außer Haus haben. Der Vorteil: Das Sportgerät benötigt wenig Platz.

10 einfache Tipps zum Abnehmen

Zusammengefasst ist zu sagen, dass es keine für jeden zutreffende Geheimrezepte, Tipps und Tricks gibt, die einen Abnehmerfolg garantierten. Oft muss man es nur ausprobieren. Hilfestellung bieten dabei unter anderem Foren mit Erfahrungsberichten zum gesunden Abnehmen. Zehn Regeln zum Umsetzen der Gewichtsabnahme, zu Hause und im Urlaub: 

  1. Abnehmen beginnt im Kopf: Das Ziel konsequent verfolgen
  2. Essgewohnheiten auf den Prüfstand stellen
  3. Keine überzogenen Zielvorstellungen von hoher Gewichtsabnahme
  4. Möglichkeiten zu Bewegung und Sport nutzen
  5. Gesunde und ausgewogene Ernährung bevorzugen
  6. Nur die »schlanken« Lebensmittel essen, die auch schmecken
  7. Nahrungsergänzungsmittel wählen, die den Stoffwechsel anregen
  8. Tipps und Tricks zum Abnehmen sammeln
  9. In Foren Erfahrungsberichte lesen
  10. Das gesetzte Ziel konsequent umsetzen

Wie bei allen Ratschlägen zur Gesundheit gilt: Auch wer sonst keine gesundheitlichen Probleme hat, sollte medizinische Hilfe zu Rate ziehen, wenn es ums Abnehmen geht. Radikalkuren können unter Umständen zu ernsten Problemen führen.

Krimifreundin, vor 21 Tagen
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
240 Seiten
Laden ...
Fehler!