Tischtennis Outdoor Sets


Tischtennis Outdoor Sets kann man im Garten oder auf einer Terrasse aufstellen. Die robusten Tischtennisplatten sind wetterfest und können mit einem Klappmechanismus ausgerüstet im Winter ohne großen Platzbedarf in die Garage geräumt werden. Mit einer Hülle gegen das Verschmutzen geschützt gehen sie gut verpackt in den Winterschlaf. Neben den mobilen Tischtennisplatten gibt es auch fest verankerte Platten, die man selbst bauen kann. Dies lohnt sich aber nur, wenn der Stellplatz der Platte dauerhaft für diesen Zweck eingeplant ist und Tischtennis ein Familienhobby ist. Anregungen für den Bau findet man im Internet.

Tischtennisschläger für Kinder

Die Tischtennisschläger für Kinder weichen in Form und Größe etwas von den Schlägern der Erwachsenen ab. Die Griffschalen sind kleiner damit auch beim Umgreifen das Kind das richtige Gefühl für den Ball und den Schläger bekommt. Dieses unbewusste Umfassen beim Wechsel von Vorhand und Rückhand wirkt sich enorm auf die Qualität des Spiels aus. Kinder benötigen daher die kleinere Variante eines Tischtennisschlägers. Auch wiegt Kinderschläger weniger durch das minimal kleinere Blatt. Für Kinderhände ist dies von Bedeutung, da der Kraftaufwand, den Schläger zu führen unmittelbar mit Ausdauer des Kindes und Präzision seiner Schläge in Verbindung zu sehen ist. Ein passender Tischtennisschläger sorgt für mehr Spaß beim Spiel. Die Haltung des Schlägers und das Ballgefühl baut das Kind nur mit den richtigen Trainingsausrüstungen auf. Wenn es sich mit einem zu großen schweren Schläger ärgern muss, wird das Ballgefühl nicht optimal ausgebildet. Geschwindigkeit und Reaktion erlernt das Kind am besten mit den professionellen Tischtennisschlägern für Kinder. Empfohlen werden diese kleineren Schläger bis zum Alter von 12 Jahren generell, danach auch für die meist kleineren Hände von Mädchen. Es lohnt sich auf jeden Fall, für das Training einen guten Schläger aus dem Profibereich zu erwerben.

Tischtennis Indoor Platten

Tischtennisplatten für den Indoor Bereich sind preiswerter als die wetterfesten Outdoor Platten. Auch diese können mit einem Klappmechanismus platzsparend verstaut werden. Wer den Platz für eine solche Sportausrüstung hat, kann mit der Tischtennisplatte im Haus für ausreichend Bewegung der Kinder auch bei schlechtem Wetter vorsorgen.


Wer auch bei Pagewizz Artikel schreiben und ein Nebeneinkommen erzielen möchte, kann sich unter diesem Link anmelden.

Immortelle, am 28.02.2013
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Leseratte (Waterrower Erfahrungen [mit vielen Bildern])
Reisefieber (Geschenke für die Bauchtänzerin mit Tipps zu Accessoires)

Laden ...
Fehler!