Heute ist wieder einmal Vollmond!

Heute ist der 18.3.2011 und Vollmond war genau 9:35:42! So genau ist die Astronomie!

Vollmond ist, wenn Sonne und Mond sich genau gegenüber stehen! Nur dann gibt es übrigens eine Mondfinsternis.

Vollmond

Das ist wie schon gesagt, Astronomie, aber was ist nun mit dem Haareschneiden oder Blumengießen oder der Unfallstatistik bei Vollmond? Was ist mit den Werwölfen und den Ritualen von Hexen und Schamanen in der Vollmondnacht!

Vollmondfeste werden in allen Kulturen und zu allen zeiten gefeiert.

Mondgöttinnen gibt es in allen Kulturen, selbst das Christentum hat Maria auf eine Mondsichel gestellt.

Soviele Völker, soviele Göttinnen! Soviele Legenden!

Astarte, Diana, Inanna, Hekate, Selene und Artemis, um nur einige zu nennen!

 

 

Aberglauben oder Wirklichkeit

 

Was bewirkt der Vollmond?

 

Seit Jahren gibt es heftigen Streit um die Wirkung des Vollmondes! Fast jeder glaubt daran, aber fast alle Statistiken sprechen eine andere Sprache!

In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit nicht wirklich, aber wirklich ist sie doch!

Das Der Mond, (oder doch die Mondin?) auf die Gezeiten, also auf das Wasser wirkt, ist unbestritten, wenn auch die meisten Menschen die Zusammenhänge falsch interpretieren, denn auch bei Neumond gibt es Springfluten!

VollmondDer Einfluss auf das Wasser durch die Gravitation ist also gegeben! Eben, durch die Gravitation.

Was ist jetzt aber mit den Vollmond - Haarschnitten?

Und was ist mit der Menstruation unserer Frauen?

Was mit Kopfschmerzen, schlecht Schlafen etc.?

Psychologen reden von "selbsterfüllenden Prophezeiungen", sie meinen, wir bilden uns das nur ein!

Aber das Mondlicht hat auch messbare Auswirkungen, zum Beispiel schwankt die Farbempfindlichkeit unserer Augen im Rhytmus des Mondes. Bei Vollmond sehen wir rot besser als blau! Wer hat nicht schon in einer Vollmondnacht rot gesehen?

Viel Wasser im Auge! Die Wirkung des Mondes aufs Wasser! Wir bestehen zu über 90% aus Wasser.

Also erstens, siehe oben, einSteinbrocken mit keiner Ausstrahlung!

 

 

Mondphasen

 Bild

 

Das zweite Lager geht davon aus, das wir es einfach spüren!

Das wir uns der "Magie" das Mondes garnicht entziehen wollen, das es uns gefällt, Teil des lebendigen zu sein und die menschliche Wahrnehmung weit über das meßbare hinausgeht!

Das die Schönheit und der ständige Wechsel des Mondes uns daran erinnert, das alles im ständigen Wandel ist und es keinen Stillstand gibt!

Das hat gewalltigen Einfluss auf uns und auf alles Lebendige!

Also, meine Meinung ist diese: Geniessen sie den Vollmond in vollen Zügen, noch besser allerdings auf einsamen Bergeshöhen.

Bis zum nächsten Vollmond!

Wölfe bei Vollmond - Das gefällt mir einfach!
Zippo 2000825 Nr. 218 Spiral Howling Wolf
Amazon Anzeige

Vollmond bei Wiki

Vollmond ist der Zeitpunkt, an dem Sonne und Mond in Opposition zueinander stehen, also von der Erde aus gesehen in entgegengesetzten Richtungen. Der Mond befindet sich dabei meist geringfügig über oder unter der Ebene der Erdumlaufbahn. Liegt er zu diesem Zeitpunkt genau in Höhe der...
Spüren sie den Vollmond?

Gedanke über den Vollmond!

Auf Pagewizz gibz es eine Seite, die genau das tut, sich Gedanken machen über den Vollmond!

Aber das lesen sie doch besser im Original!

 

Gedanken über den Vollmond

Mondkalender 2012
Amazon Anzeige
bernd49, am 18.02.2011
11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!