Weihnachtsmarkt und Weihnachtszauber (Bild: (c) Siegfried Baier/pixelio.de)

Der Duft von Glühwein und Weihnachtsgebäck kitzelt in der Nase, wenn man an den Buden des Weihnachtsmarktes entlang schlendert. Weihnachtsschmuck und Kunsthandwerk in allen Variationen ist in den Auslagen zu bestaunen. Tannen- und Lebkuchenaroma mischen sich in der winterlichen Luft. Es gibt Leckereien - vom Christstollen bis hin zu Zimtsternen - zu kaufen und noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, die ein oder andere Advents- und Weihnachtsdeko zu entdecken und mitzunehmen.

Weihnachtsmärkte stimmen auf die bevorstehenden Festtage ein und erzeugen eine anheimelnde Stimmung. Fast in jeder größeren und kleineren Stadt, ja selbst in kleinen Dörfern werden mittlerweile Weihnachtsmärkte veranstaltet. Die drei schönsten und taditionsreichsten Weihnachtsmärkte im Norden, im Süden und in der Mitte Deutschlands werden nachfolgend vorgestellt. Die 3 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland sind Nürnberg im Süden, Lübeck im Norden und Erfurt in der Mitte.

Weihnachtsmarkt und Weihnachtsschmuck (Bild: (c) Siegfried Baier/pixelio.de)

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg - In Nürnberg ist die Zentrale des Christkinds

Christkindlesmarkt Nürnbergder Christkindlesmarkt in Nürnberg ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Alljährlich pilgern tausende von Menschen aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland in die fränkische Metropole, um den Christkindelmarkt zu besuchen. Jedes Jahr wird ein leibhaftiges "Christkindl" gewählt, das den Weihnachtsmarkt eröffnet, von Dienstag bis Freitag die Kinderweihnacht gestaltet und täglich beim Christkindlesmarkt present ist.

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass man beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt mit den rund 160 Holzbuden unbedingt einen Nürnberger Rostbratwurst essen muss und auf keinen Fall nach Hause fahren darf, bevor man nicht wenigsten einen Nürnberger Lebkuchen verzehrt hat.


Bildnachweis: wikimedia commons

Die Highlights beim Nürnberger Christkindlesmarkt 2012
Eine kurze Zusammenfassung der Termine, wichtigsten Veranstaltungen und Ereignisse beim Christkindlesmarkt in Nürnberg 2012.

Die Weihnachtsstadt Nürnberg
Die offizielle Website des Nürnberger Christkindlesmarktes informiert über alle aktuellen Ereignisse, Sehenswürdigkeiten und Glanzpunkte, die im Jahr 2012 in Nürnberg geboten werden.

Wissenswertes über den Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt findet jährlich im Advent in der Altstadt von Nürnberg auf dem Hauptmarkt und den angrenzenden Straßen und Plätzen statt. Mit rund zwei Millionen Besuchern ist er einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte.
aus Wikipedia

Weihnachtsmarkt in Lübeck - Marzipan in vielen Variationen

Weihnachtsmarkt in LübeckDie Hansestadt Lübeck ist berühmt für edlen Marzipan. So ist es kein Wunder, dass die aus Mandeln hergestellte Masse den Mittelpunkt des Lübecker Weihnachtsmarktes stellt und besondere Marzipan-Kreationen angeboten werden. Der Markt mit einer langen Tradition wird seit 1648 ausgerichtet befindet sich am Lübecker Rathaus, wo 200 Verkaufsstände den Besuchern eine reichhaltige Auswahl bieten. Die Konditorei Niederegger, bekannt für ihre Weihnachtstorten und Marzipan-Figuren aus historischen Formen, gewährt Interessierten einen Blick ins Allerheiligtum, wo Marzipan hergestellt und verarbeitet wird.

Bildnachweis: (c) Renate Hermesmeier/pixelio.de

Weihnachtsmarkt in Lübeck - das Wichtigste in Kürze
Termine, Öffnungszeiten und Hintergrundinformationen in Kürze.

Lübeck, die Weihnachtsstadt im Norden Deutschlands
Das, was Nürnberg für den Süden der Republik ist, stellt Lübeck für den Norden dar, die Metropole des Glühweindufts zur Weihnachtszeit. Hier alle Informationen auf der offiziellen Website zum Weihnachtsmarkt in Lübeck

Erfurter Weihnachtsmarkt in der Mitte Deutschlands

Weihnachtsmarkt in ErfurtThüringen ist das Bundesland, das sich in der Mitte Deutschlands befindet. Der größte Weihnachtsmarkt wird in der Landeshauptstadt Erfurt ausgerichtet. Neben Chemnitz und Dresden (Strietzelmarkt) zählt der Erfurter Weihnachtsmarkt zu den bedeutendsten und schönsten Adventsmärkten in den neuen Bundeländern. Die Vielfalt ist beträchtlich, die in den Buden der 200 Aussteller auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt geboten wird. Zu den Spezialitäten zählen die Thüringer Bratwurst und das "Erfurter Schnittchen". Alleinstellungsmerkmal des Erfurter Weihnachtsmarktes ist eine rund 20 Meter hohe Weihnachtstanne, die bis in die Spitzen beleuchtet ist. Weitere Attraktionen sind eine Weihnachtskrippe, in der 14 handgeschnitzten Holzfiguren die Weihnachtsgeschichte darstellen und eine 12 Meter hohe Weihnachtspyramide, die sich auf dem Erfurter Marktgelände dreht. 

Der Erfurter Weihnachtsmarkt findet in jedem Jahr zwischen Mariendom und Severikirche statt.

Bildnachweis: wikimedia commons

Erfurter Weihnachtsmarkt: Daten und Attraktionen
Die wichtigsten Termine und Attraktionen des Erfurter Weihnachtsmarktes im Überblick mit allen Öffnungszeiten,

Rund um den Erfurter Weihnachtsmarkt
Die thüringische Landeshauptstadt Erfurt hat auf einer eigenen Internetseite alles Wissenswerte über den Weihnachtsmarkt zusammengefasst. Erfurt hat eine attraktive Innenstadt mit viel Fachwerk und romantischen Ecken. Es lohnt sich, eine kleine Erkundungstour durch die historische Altstadt vorzunehmen.

Thüringer Spezialitäten

Der Erfurter Weihnachtsmarkt findet jährlich zur Adventszeit in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt und gilt als einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Der Erfurter Weihnachtsmarkt wird jedes Jahr von rund 2 Millionen Menschen besucht. Schauplatz des Weihnachtsmarktes ist der Domplatz mit dem beleuchteten Ensemble von Erfurter Dom.
Quelle: Wikipedia

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Es gibt noch weitere viele schöne und interessante Weihnachtsmärkte in Deutschland, die es lohnt zu besuchen. Die 20 schönsten Weihnachtsmärkte wurden in einer Liste der Top 20 zusammengefasst. Empfehlenswert ist es, zunächst einmal zu erforschen, wo es in der Region, in der man lebt, Weihnachtsmärkte gibt. Es sind oft die ganz kleinen Orte, die schnuckelige und überschaubare Märkte im Advent anbieten. "Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah..." sagte bereits Goethe. Die hier vorgestellten drei Spitzenreiter der deutschen Weihnachtsmärkte sollen als repräsentative Beispiele Appetit machen.

Weihnachtsmärkte in Deutschland

Die 3 schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland sind nur eine Auswahl aus den vielen Weihnachtsmärkten in allen größeren Städten der Bundesrepublik. Die kleinen, aber feinen Angebote in der Adventszeit sind vielfältig und oft nur regional bekannt. Für Leute, die Weihnachtsduft und Lichterglanz mögen, gibt es auch in unmittelbarer Nähe Gelegenheit, auf einem Weihnachtsmarkt in ihrer Region diese vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Zwar können sie mit den Märkten in größeren Städten nicht mithalten, aber die Veranstalter und Marktbestücker geben sich große Mühe in überschaubarem Rahmen adventliche Stimmung zu zaubern. Wer wissen will, wo überall in Deutschland Weihnachtsmärkte veranstaltet werden, findet eine Terminübersicht mit Übernachtungsmöglichkeiten hier.

Krimifreundin, am 25.11.2011
16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Heimo Cörlin (Frohes Fest: Texte für Weihnachtskarten)

Laden ...
Fehler!