Impressionen von diesem Weihnachtsmarkt

Warenstände vor der Burg

Individuelle Beschreibung der Burgweihnacht auf Burg Satzvey

Es handelt sich um einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, der sich auf dem Gelände der Burg Satzvey verteilt. Zu entdecken gibt es dabei vieles: Kulinarische Spezialitäten und spezielle Getränke werden an den Buden ebenso feilgeboten wie diverse Accessoires aus dem mittelalterlichen und (vor-) weihnachtlichen Kontext, aber auch praktische und das Leben schöner machende Dinge wie handgemachte Seifen und Räucherwerk. Gut platzierter, keineswegs übertriebener weihnachtlicher Schmuck und abends auch Lichter inklusive Fackeln untermalen die romantische Stimmung, welche die Burg auch "in natura" schon ausstrahlt.

Das Besondere an diesem Weihnachtsmarkt ist aber nicht nur, was zum Verkauf angeboten wird, sondern ganz speziell der Erlebniswert für Groß und Klein. Beim Flanieren stieß ich im Jahr 2011 beispielsweise auf einen Stand mit interaktivem Adventskalender. Ein handwerklicher Darsteller führte uns interessierte Zuschauer in die hohe Kunst des Schmiedens von Werkzeugen wie zum Beispiel Messern ein. Ich konnte nach Herzenslust am Buchstand nach Schnäppchen stöbern und habe eine Drachenwurst genossen. Unterwegs wurden sehr leckere Kekse, die aus dem Herrn der Ringe inspiriert waren, herumgereicht.

Auch Familien mit Kindern kommen übrigens hier auf ihre Kosten. So gibt es Kinderbelustigungen, und der Weihnachtsmann ist ständig damit beschäftigt, die kleinen Gäste persönlich zu begrüßen und ihnen Leckereien zu verteilen. Doch das wohl größte Highlight der mittelalterlichen Burgweihnacht auf Burg Satzvey ist:

Das Krippenspiel auf dem Weihnachtsmarkt

Beginnend mit einigen einleitenden Worten des Proklamators, der auch durch das gesamte Schauspiel leitet und die Besucher von Szene zu Szene führt, spielen die Darsteller des innerhalb der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes jede halbe Stunde stattfindenden Krippenspiels gekonnt und auf bewegende Weise die Weihnachtsgeschichte nach. Dabei wird, um die Authentizität noch zu erhöhen, diese inklusive der Dialoge in verständlichem Mittelhochdeutsch erzählt. Wesentlicher Bestandteil des Krippenspiels sind auch echte Tiere (Schafe, Kamele, Esel und Stier). Zum Schluss wurde diesmal noch auf die Möglichkeit einer freiwilligen Spende hingewiesen, welche einer wohltätigen Einrichtung in der Region zukommen sollte.

Bilder vom Krippenspiel

Hirten und Schafe

Praktische Infos zum Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey

Die Burgweihnacht im Eifeler Ort Satzvey bei Mechernich findet jedes Jahr an den vier Adventswochenenden (Samstag und Sonntag) statt. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt dann am Samstag von 12.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 12.00 bis 19.00 Uhr (Stand 2014 – aktuelle Öffnungszeiten sind zu gegebener Zeit der Homepage der Burg Satzvey zu entnehmen). Der Eintritt kostet 6,- € pro Erwachsenen und 4,- € pro Kind zwischen 6 und 12 Jahren. Eine Investition, die sich meines Erachtens vollkommen lohnt! Kinder unter 6 Jahren kommen kostenlos herein.

Die Anfahrt mit dem Auto zur Burg Satzvey erfolgt entweder von der Bundesstraße B266 aus Richtung Zülpich kommend über die L11 oder – für die von weiter her Anreisenden – über die Autobahn A1 Ausfahrt Wisskirchen ebenfalls über die B266 Richtung Mechernich-Kommern (Satzvey befindet sich noch vor Mechernich). Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung sowie im Ort genug vorhanden. Neben einem großen gebührenpflichtigen Parkplatz bestehen in der Umgebung auch kostenlose Parkmöglichkeiten.

Wer lieber bequem mit der Bahn anreisen möchte, kann dies ebenfalls tun. Satzvey verfügt über einen eigenen Bahnhof, welcher nur wenige Minuten Fußmarsch von der Burg entfernt liegt.

Rund um Weihnachtsmärkte und Weihnachten - Diese Links könnten Sie ebenfalls interessieren.

Weihnachtsmärkte in Dresden
Der Autor beschreibt verschiedene Weihnachtsmärkte, die es in der Sachsenhauptstadt zu besichtigen gibt.

Weihnachtsmärkte - die drei Spitzenreiter in Deutschland
Die Weihnachtsmärkte in Nürnberg, Lübeck und Erfurt werden hier porträtiert.

Eilmeldung: Weihnachten fällt doch nicht aus!
Satirischer Blogbeitrag mit lustigem Foto vom hier beschriebenen Weihnachtsmarkt.

Die_Utopische, am 21.12.2011
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Karin Scherbart (Wo ist der schönste Weihnachtsmarkt in NRW?)
Reisefieber / Weihnachtsmarkt Bernkastel (Die schönsten Weihnachtsmärkte an der Mosel)

Autor seit 6 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!