Oreo Torte - die Backmischung

Die Oreo Torte können Sie bei Amazon als Backmischung kaufen. Eine Anleitung zum Backen ist bereits aufgedruckt.

  • Für eine Zubereitung benötigen Sie unbedingt noch ein Stückchen Butter und 1/4 Liter Milch!
  1. Die Tortenform liegt bereits bei. Sie müssen sie zu Beginn vorbereiten. Geben Sie dazu den Boden in den Tortenring.
  2. Schmelzen Sie Butter und vermischen es mit dem Kekspulver für den Boden.
  3. Verteilen Sie alles gleichmäßig dort und stellen Sie die Form kalt.
  4. Verrühren Sie das Cremepulver ca. 2 Minuten mit der kalten Milch. Geben Sie das Endprodukt in die Tortenform.
  5. Verstreuen Sie das restliche Kekspulver auf der Creme.
  6. Nach 45 Minuten im Gefrier- oder 2 Stunden im Kühlschrank ist die Torte verzehrbereit.
  • Decken Sie die Torte immer ordentlich ab, da sie sonst möglicherweise Aromen aus dem Kühlschrank annehmen könnte.
  • Möchten Sie es etwas frostiger, so können Sie auch eine Oreo-Eistorte zaubern. Lassen Sie das Ganze dazu einfach länger im Eisfach: Nach etwa drei Stunden hat es die richtige Konsistenz.
  • Probieren Sie auch einmal die Oreo Brownies, die ebenfalls als Backmischung bestellbar sind. Auch super lecker!
Die Oreo Torte beispielsweise als Reserve für spontanen Besuch
Oreo - Torte - Backmischung bequem bei Amazon k...
Oreo "Meine Backkreation" Brownies

Wie macht man eine Oreo Torte selbst?

Die Oreo Torte mit Backmischung wird sehr lecker. Wer es jedoch etwas individueller mag, der kann sich auch selbst eine Torte machen. Hier ein Beispiel für ein "Oreo Torte"-Rezept. Etwa 45 Minuten wird es in Anspruch nehmen. Sie benötigen:

  • 300 gr. Oreos
  • 70 gr. Butter
  • 500 gr. Frischkäse
  • 300gr. 3.5%-Joghurt
  • 1 Pck. Gelatinepulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 150 ml Wasser
  • 100 g Zucker

Zubereitung:

  1. Zu Beginn müssen Sie 2/3 der Kekse komplett zerbröseln. Am einfachsten geht es mit dem Nudelholz und einem Gefrierbeutel. Das restliche Drittel etwas grober mit einem Messer zerhacken und für später aufheben.
  2. Ähnlich wie bei der Backmischung müssen Sie nun die Butter schmelzen und mit den feinen Krümeln vermischen.
  3. Anschließend kommt die Mischung in eine Springform. Vorher mit Backpapier auslegen!
  4. Vanillezucker, Frischkäse, Salz und Joghurt ordentlich vermischen.
  5. Die Gelatine lassen Sie nun im Wasser 10 bis 15 Minuten einweichen. Fügen Sie dann den Zucker dazu und erwärmen Sie alles bis die Gelatine gelöst ist.
  6. Verrühren Sie die Gelatinemischung mit der Frischkäsecreme.
  7. Nehmen Sie die restlichen, gehackten Kekse und rühren Sie unter.
  8. Das alles in die Springform geben und nach drei Stunden im Kühlschrank genießen!

Haben Sie noch Kekse übrig, können Sie die Oreo-Torte damit köstlich verzieren!

Mit einem Oreo Keks verziert wirkt die Torte noch appetitlicher

Oreo Chocolate Cake (Bild: pirate johnny / Flickr)

Autor seit 3 Jahren
44 Seiten
Laden ...
Fehler!