Auf der Ettelsberghütte - Siggi, der Alphornbläser

Alphorn

Das Fis-Weltcup-Skispringen der Herren ...

Der SC Willingen hat es geschafft, das Großereignis einmal mehr ausrichten zu können. Austragungsort ist die Mühlenkopfschanze. Sie ist die größte Großschanze der Welt.
Die Standseilbahn, die zum Springerturm führt, ist ganzjährig für die Touristen geöffnet. Man kann einen Blick in die Anlaufspur werfen, bevor man eine Wanderung auf einem der zahlreichen Wanderwege beginnt.
  Die Welt-Cup-Tage haben einen Volksfestcharakter und alles steht unter dem Stern des Skispringens. Ein Wettkampftag ist lange und die Wartezeit wird mit Moderatoren des hessischen Rundfunks, HR3, und einem sportlichen Programm des SC Willingen verkürzt. Wer den Springern ein wenig näher sein möchte, ist gut beraten, donnerstags vor dem Wettkampf schon einmal zur Schanze zu wandern. Mit etwas Glück kann man die Springer beim Training sehen und hat gute Chancen, ein Autogramm zu bekommen.

Die Mühlenkopfschanze wurde 1951 erbaut. In den Jahren 1995 und 1997 fanden dort die ersten Weltcup-Skispingen satt. Seit 1999 ist das Springen in Willingen ein fester Bestandteil des FIS-Weltcup-Skispringens. Im Jahre 2000 wurde die kleinere der beiden Schanzen abgerissen und die größere modernisiert. Hierbei wurde auch die Kabinenbahn errichtet, welche die Springer auf den Absprungturm befördert. Das Skispringen in Willingen ist sehr beliebt, an den Wettkampftagen werden etwa 30.000 Besucher gezählt. Um dem Ansturm der Gäste standzuhalten, fahren an diesen Tagen mehrere Sonderbusse durch Hessen, um die Gäste zu befördern.
Den Schanzenrekord hält der Finne Janne Ahonen mit 152 m. Diese Weite ist seit 2005 nicht übersprungen worden.

Das Publikum in Willingen ist sehr skisprungbegeistert und jeder Springer wird mit einem "Ziiieeehhh" aus vielen Tausend Kehlen zu Tal getragen. Was mir im Auslauf sehr gut gefällt, ist die Rampe für Rollstuhlfahrer. Hier wurde mitgedacht und Menschen mit einer Behinderung sind in das Geschehen integriert. In Willingen gibt es 9 Hotels, die ein barrierefreies Wohnen ermöglichen.

Autor seit 6 Jahren
50 Seiten
Laden ...
Fehler!