1. Die größte Silvesterparty - Berlin

Wer hätte es auch anders vermutet, die größte Silvesterparty steigt jedes Jahr am Brandenburger Tor in Berlin. Über eine Million Besucher werden hier am 31.12. zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule erwartet. Auf zahlreichen Bühnen finden Livekonzerte von Rock- und Popbands statt. Berühmte DJs lassen es krachen. Berlin ist in! Rund 500 Journalisten aus aller Welt berichten von dem Event. Zahlreiche nationale und internationale Fernsehsender sind dabei. Feiern Sie mit auf der Partymeile, der Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Um Mitternacht steigt das große Höhenfeuerwerk, dann liegen sich die Berliner und ihre Gäste in den Armen.

2. Maritime Silvesterstimmung in Hamburg

In Hamburg wird an vielen Plätzen gefeiert. Die Kneipen und Bars rund um die Reeperbahn werden zur Partymeile. Das große mitternächtliche Feuerwerk kann man rund um den Hafen bestaunen. Pünktlich um 24 Uhr lassen alle in Hamburg befindlichen Schiffe ihr Schiffshorn erklingen. Entlang des Hafens ist für Stimmung, Essen und Trinken gesorgt. Man sollte sich frühzeitig eine gute Sicht an den Landungsbrücken, den Marco-Polo-Terrassen oder am Fischmarkt sichern. Eine besonders schöne Location ist das Cruise Center Altona, hier wird auf 200 qm eine Silvesterparty mit bestem Blick auf die Elbe und den Hamburger Hafen gefeiert.

3. Närrisches Silvester am Rhein in Köln

Im Rheinland kann man nicht nur an Karneval feiern, auch an Silvester ist etwas los! Der Kölner ist das ganze Jahr über närrisch, fröhlich und aufgeschlossen. Die Kölner feiern den Jahreswechsel traditionell am Rheinufer und auf den Rheinbrücken. Das große Feuerwerk können Sie von Land oder noch schöner von einem Rheinschiff erleben. Bei den Schiffen sollten Sie rechtzeitig buchen, die Plätze sind immer sehr gefragt.

4. Der Jahresausklang am Rhein - Düsseldorf

Stimmungsvoll wird auch in Düsseldorf gefeiert. Die Clubs und Kneipen in der Altstadt bieten jede Menge Events. In den Kasematten am Rheinufer steigt eine ausgelassene Party mit mehreren Tanzflächen, Cocktailbar und als Highlight ein spektakuläres Feuerwerk über dem Rhein. Von den verschiedenen Brücken entlang des Rheins wie z.B. Oberkasseler Brücke oder Rheinkniebrücke hat man eine gute Aussicht auf das Feuerwerk.

5. Feiern am Zusammenfluss von Rhein und Mosel in Koblenz

Koblenz größte Silvesterparty steigt jedes Jahr am Plan. Rund 3000 Feierwütige sind in der Altstadt dabei, wenn regionale Bands wie z.B. die Bobbin Baboons einheizen. Veranstalter ist meist das Café Hahn in Zusammenarbeit mit der Koblenz Touristik. Es treten Coverbands auf. Die verschiedenen Clubs und Kneipen bedienen ein unterschiedliches Publikum von Rock, Pop bis zur Gothic-, Metal-, Alternativ- und Emo-Szene. Das Silvesterfeuerwerk über der Festung Ehrenbreitstein lässt sich gut vom Deutschen Eck nahe des Reiterstandbildes Kaiser-Wilhelm I. und vom Rhein aus bewundern.

6. Winterglanz in Dresden

In Dresden eröffnet zum Jahresende eine ganze Silvesterstadt auf dem Theaterplatz. Zwischen Semperoper, Kathedrale und Dresdner Zwinger zieht die Open Air Veranstaltung jedes Jahr rund 20.000 Besucher an. Die Veranstaltung ist für die ganze Familie. Für Kinder wird ab 19 Uhr beim Kindersilvester ein eigenes Programm mit Kinderdisko, Animation und eigenem Kinderfeuerwerk geboten. Die Erwachsenen tanzen mit den Partypiloten und zählen die letzten Minuten beim Radeberger Countdown.

Reisefieber, am 27.10.2014
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
G. Weber (Adventskreuzfahrten - mit dem Schiff zum Weihnachtsmarkt)
Reisefieber / London (Weihnachten in London)
Reisefieber / Weihnachtsmarkt Bernkastel (Die schönsten Weihnachtsmärkte an der Mosel)

Laden ...
Fehler!