Darauf hatten wir keine Lust mehr, aber was tun? Das nächste Discounterzelt kaufen? Bei Amazon für den doppelten oder sechsfachen Preis ein deutlich größeres Zelt erstehen, welches viele gut finden, von dem aber einige von Wassereinbrüchen berichten?

Behausungen anderer Marken (Bild: Hans / Pixabay)

Vorteile des Jack Wolfskin Grand Illusion IV

Nach langer Überlegung haben wir uns für das mittelgroßes Zelt von Jack Wolfskin entschieden. Es ist innen ein bisschen größer als die üblichen 4er Kuppelzelte, es hat innen nämlich eine umschlossene Fläche von 230 x 215 cm. Dass es eine große Schlafkammer hat und nicht zwei kleine, sehe ich gerade beim Verreisen mit einem kleineren Kind als Vorteil an.

Und vor allem hat es ein oben, an den Seiten und vorne geschlossenes Vorzelt mit 185 mal 175 cm Grundfläche, welches bis zu 155 cm. hoch ist. Dort kann man die nicht ganz so wertvollen Gegenstände nah bei sich unterbringen, muss nicht wegen allem zum Auto laufen und kann sich dort auch etwas bequemer umziehen. Wir haben beispielsweise nachts nur noch Wertgegenstände wie Portemonnaie, Handy, Schlüssel und Brillen mit in den Innenbereich genommen. Das Zahnputzzeug, einmal Wechselwäsche, Geschirr etc. blieben im Vorzelt. Dieses hat zudem zwei aufklappbare Fenster (der braune Kunststoff wird zurückgeklappt und es erscheint eine durchsichtige Plastikfolie), also kann man sich auch bei Regen dort aufhalten und bekommt Tageslicht und etwas von der Außenwelt mit.

 

Und das Jack Wolfskin Grand Illusion hält einen knappen Tag Regen mit Schauer gut aus! Für den Urlaub unerfreulich, aber zu Testzwecken praktisch war, dass es gleich beim ersten Kurzurlaub ordentlich regnete. Alle großen und kleinen Discounterzelte unserer Mitfahrer hatten mehr oder weniger große Regeneinbrüche zu verzeichnen, auch neue. Nur bei unserem Jack Wolfskin kam kein Tropfen Wasser durch, weder ins Innere noch durch den Vorbau.

 

Der Aufbau des Jack Wolfskin Grand Illusion ist ziemlich leicht. Den ersten Teil baut man wie ein normales Kuppelzelt. Dann folgt das Vorzelt mit einer "Apsis", bei der ich beim ersten mal etwas brauchte, um das Prinzip zu verstehen. Das Überzelt wird nicht fest geknotet, sondern mit einem einfachen Klickmechanismus eingerastet. Ich habe das Zelt übrigens beim ersten Mal ohne Hilfe ganz alleine aufgebaut – das hätte ich mit der Discounter-Ware nicht geschafft.

Was bei dem Grand Illusion zu beachten ist

Es wird normalerweise ohne Bodenschutzmatte verkauft. Auf Sand sollte man so problemlos zelten können, bei Rasen hängt es von dessen Beschaffenheit ab. Wir sind lieber gleich auf Nummer sicher gegangen und habe die passende Jack Wolfskin Bodenschutzmatte mitbestellt.

Das Vorzelt des Jack Wolfskin Grand Illusion geht bis zum Boden, ist aber nicht fest mit einer Bodenplane verbunden. Daher kann unten an den Rändern des Vorzelts Wasser eindringen. Insbesondere wenn es nach Regen aussieht sollte man also an den Rand nur wasserfeste Dinge stellen wie Bierkisten, Sandspielzeug oder Windeleimer. Überhaupt sind Getränkekisten in diesem Zusammenhang sehr praktisch, man kann auf ihnen die Wechselklamotten lagern (bis das Wasser dann bis zur Kleidung dringt schwimmt ohnehin der halbe Campingplatz weg.)

 

Wem das mit dem schlauen Stapeln im Vorzelt zu umständlich ist und lieber mehr Stauraum im Innenzeltbereich hat muss auf ein größeres Zelt ausweichen, das nächste heißt bei Jack Wolfskin Great Divide RT. Das wird dann aber natürlich noch ein bisschen teurer.

Autor seit 6 Jahren
212 Seiten
Laden ...
Fehler!