Die Mythologie der Zwerge - Was sind eigentlich Zwerge?

Sie kennen doch Zwerge, oder?

Jeder kennt doch die 7 Zwerge, kleine, schlaue Wesen, die in der Erde graben, um Gold zu finden!

Nicht zu suchen, sondern zu finden!

Klugheit und Weisheit, sowie langes Leben werden ihnen nachgesagt. Aber woher kommen sie? In den nordischen Sagen sind sie genauer beschrieben und mir bleibt nichts übrig, als Wiki zu bemühen, denn diese Reime über die Zwerge kann man nicht umschreiben!

 

Zum Richtstuhl gingen

die Rater alle,

heilige Götter,

und hielten Rat,

wer der Zwerge Schar

schaffen sollte

aus Brimirs Blut

und Blains Knochen.

 

Modsognir ward

der mächtigste da

aller Zwerge,

der zweite Durin;

die machten manche

menschenähnlich,

wie Durin es hieß,

die Höhlenzwerge

 

Wo sind die Zwerge heute?

Keine Zwerge?

Na klar, zuerst denken sie wohl an die Gartenzwerge! Diese dienten seit dem 17. Jahrhundert der Unterhaltung bei Hofe und haben von dort ihren Siegeszug in die Schrebergärten angetreten! Dort scheint nun ihre wahre Heimat zu sein.

Weit gefehlt!! Die meisten Zwerge tummeln sich heutzutage in der Fantasy Literatur und natürlich in den verschiedensten Rollenspiele, sowie in Coputerspielen wie zB. WOW.

Dort sind sie die Helden der Höhlen! Kämpfer mit der berühmten Zwergenaxt!

Oder doch lieber im "Herrn der Ringe" von Tolkien?

Warum sind sie dort so beliebt und was steckt eigentlich wirklich dahinter?

 

Gartenzwerg - So schauen sie halt aus!

Gartenzwerg, Zwerge heute

Die Karte des Himmels - Wohnort der Zwerge

20 Jahre hab ich bei meinem Lehrer Arnold Keyserling vergleichende Religionswissenschaften studiert.

Dort waren natürlich auch die Zwerge ein Thema!

Die Zwerge, deren Sitz Nifelheim ist, den Ort gibt es wirklich, sind die mit den grossen Köpfen, die Denker unter den mythologischen Figuren.

Sie helfen uns in allen praktischen Dingen, wenn wir sie nicht dabei erwischen! Sie wollen unerkannt bleiben, sind aber in Allem, was Geschicklichkeit und handwerkliches Können verlangt.

Deswegen zieren sie auch unsere

Die Karte des Himmels aus den alten Traditionen zeigt den Zusammenhang der Zwerge mit den anderen mythologischen Wesen, wie den Feen, Trollen und Elfen. Auf einer tiefen psychologischen Ebene repräsentieren sie unseren Zugang zur Welt der Ahnen und Lehrer. Wann immer sie in unseren Träumen auftauchen geht es um die Anknüpfung an altes Wissen und vergessene Fähigkeiten.
Mitgard, die Karte des Himmels
Mitgard

Mitgard

Die lieben Zwerge bei Flickr

garden gnome dressed up as dwarf (Bild: hans s / Flickr)

Die Mythologie der Zwerge bei Wikipedia

Als Zwerge werden mythologische, zumeist unterirdisch lebende Wesen bezeichnet. Häufig wird ihnen übermenschliche Kraft und Macht nachgesagt. Sie gelten als schlau und zauberkundig, bisweilen listig, geizig und werden vor allem in...
Eine Zwergenabstimmung

Die Zwerge der Scheibenwelt!

Das ist natürlich ein eigenes Thema und wirklich nur für Fans von Terry Pratchett nachvollziehbar!

Ich bin ein fan von Terry Pratchett nebst meinen erwachsenen Kindern.

Alle Bücher gelesen? Nein? Na ja!

Was soll ich ihnen dann über die Zwerge der Scheibenwelt erzählen?

Zum zwergisch-Sein sind Kenntnisse von K`zakra, H`ragna, G`rakha usw unbedingt erforderlich!

Unbedingt mal reinlesen und sich köstlich amüsieren!!

Zwerge bei Youtube
bernd49, am 20.01.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!