American Cookies - backen mal ganz easy

Das Tolle an einem Cookies Rezept ist die einfache und schnelle Zubereitung. Grundsätzlich kann man Cookies auf zwei Arten machen. Festere Teige werden zu einer Rolle geformt, die man für ca. 15 Minuten in das Gefrierfach legt. Von dieser Rolle werden dann ca. einen Zentimeter dicke Scheiben abgeschnitten und gebacken. (könnte man theoretisch sogar ausstechen)Bei weicheren Teigen werden einfach mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf ein Backblech gesetzt und gebacken.
Bei jedem Cookies Rezept sollte man jedoch bedenken, dass die Kekse beim Backen extrem auseinander laufen. Es sollte immer sehr viel Abstand zwischen den Cookies gelassen werden. (wirklich sehr viel Abstand!)

Das American Cookies Grundrezept für den Teig

Natürlich gibt es viele verschiedene Cookies Rezepte, mal wird mehr oder weniger Zucker oder Butter verwendet, mal kommen auch Haferflocken oder Maismehl in den Teig. Dieses Grundrezept ist jedoch besonders einfach und praktisch. Es lässt sich beliebig abwandeln, indem man weitere geschmacksgebende Zutaten einfach hinzufügt. So werden aus diesem Grundrezept Schoko Cookies, Nuss Cookies, Zitronen Cookies und viele mehr.
Die Zuckermenge ist recht hoch, sie ist für das amerikanische Mundgefühl der Cookies erforderlich, man kann sie aber auch getrost um mindestens 50 Gramm reduzieren. In den USA mag man außerdem die Kombination aus süß und salzig. 2 Prisen Salz sind kein Tippfehler, sondern für ein Cookies Rezept sogar wenig. Wenn Sie das nicht mögen, nehmen Sie nur eine Prise.

 

 

Schoko Cookies (Bild: Woyzeck / pixelio.de)

Zutaten für das Cookies Rezept (Basisteig)

250°g Butter
125°g brauner Rohrzucker falls erhältlich, sonst normaler, weißer Zucker
125°g weißer Zucker (oder etwas weniger)
2 Eier
2 Prisen Salz
1 EL Vanillezucker
1 Messerspitze Natron
1 gestr. TL Backpulver
360°g Mehl


Veganer oder Allergiker finden hier auch ein rein pflanzliches Rezept!

Zubereitung des Grundrezeptes:

Die Butter wird mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig geschlagen. Dann kommend die Eier hinzu und man schlägt das Ganze zu einer homogenen, luftigen Masse. Das Mehl wird mit Backpulver, Salz und Natron gemischt und mit dem Knethaken oder den Händen untergearbeitet. Nun werden je nach Variation die verschiedenen Zutaten untergeknetet. Aus dem Teig werden Rollen geformt, die in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 15 Minuten ins Tiefkühlfach kommen. Man kann den Teig auf diese Weise sogar einfrieren und einfach nach Bedarf frische Cookies backen. Je kälter der Teig ist, desto besser lässt er sich schneiden.
Von der Rolle werden nun die Cookies geschnitten. Sie laufen im Ofen auseinander, deswegen sollten die Scheiben mindestens Fingerbreit (ca. 1,5cm) geschnitten werden. Die American Cookies werden nun in dem auf 170 °C vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten gebacken, bis die Unterseiten hellbraun sind. Sie dürfen auf keinen Fall zu dunkel gebacken werden.

American Cookies in zahlreichen Variationen aus dem Basisteig

Schoko Cookies (Chocolate Chip Cookies)

Basisteig plus 300°g grob gehackte Zartbitterkuvertüre, Vollmilchschokolade oder Weiße Schokolade (oder alle drei Sorten gemischt) oder Schokoladentropfen

Apfel-Karamell Cookies (Apple-Caramel Cookies)

Basisteig plus 150°g getrocknete Apfelringe, grob gehackt und 100°g gehackte, weiche Karamellbonbons (z.B. MuhMuh)

Haselnuss Cookies

Basisteig plus 250°g ganze Haselnüsse

Schoko-Nuss Cookies

Basisteig plus 150°g grob gehackte Haselnüsse und 150°g grob gehackte Zartbitterkuvertüre

Walnuss-Schoko Cookies

Basisteig plus 150°g gehackte Walnüsse und 150°g gehackte Zartbitterkuvertüre

 

Exotische Grüntee Cookies

Basisteig plus 1-2 TL Matcha Tee

Noch mehr Abwechslung?

Ingwer-Schoko Cookies

Basisteig plus 100°g fein gehackter, kandierter Ingwer und 150°g gehackte Zartbitterkuvertüre

Zitronen Cookies (Lemon-Cookies)

Basisteig plus die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone. Nach dem Backen werden die Zitronen Cookies mit einem Zitronenguss überzogen. Dazu Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren.

Orangen-Schokoladen Cookies

Basisteig plus 100°g feingehackte, kandierte Orangenschale oder 1 EL abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange. Man kann entweder 150°g gehackte Zartbitterkuvertüre unter den Teig kneten oder die Cookies nach dem Backen mit einem Gittermuster aus flüssiger Kuvertüre verzieren.

Erdnuss Cookies (Peanut Cookies)

Basisteig plus 250°g geröstete, ungesalzene Erdnüsse

Studentenfutter Cookies

Basisteig plus 250°g Studentenfutter (große Nüsse eventuell grob hacken)

Extrem leckere Schokoladenrezepte finden Sie auch hier auf meinem Blog

Angela Michel

 

Neue Ideen und Rezepte finden Sie in diesen fabelhaften Backbüchern
Martha Stewart's Cookies: The Very Best Treats ...
Cookies: 200 Plätzchenrezepte
Cookies
Laden ...
Fehler!