Diaschau Alben Spazieren in Bolsterlang

Im Artikel wird nur ein Teil der Albenbilder verwendet. Die Diashows zeigen Bilder vollformatig und detailreicher:

Album _1 Bolsterlang - 1 spazieren im Kurpark

Mit dem Kurpark wird der erste Ort für einen Spaziergang vorgestellt. Das Bild zeigt links den Kiosk und dem Eingang zum Minigolf. Hier lässt es sich gemütlich auf der Terrasse bei einem Getränk oder kleinem Imbiss nach Spaziergang oder nach einer Runde Minigolf ausruhen.
Kurpark Bolsterlang Blick Schnippenkopf, Entschenkopf, Nebelhorn und Rubihorn Allgäu

Rechter Hand lädt ein Wassertretbecken zur kleinen Kneippkur ein. Hier lohnt sich der Blick nach Osten auf Schnippenkopf, Entschenkopf, Nebelhorn und Rubihorn.

Das nächste Bild zeigt zusätzlich das Imberger Horn mit allen Sonnenköpfen und damit auch die wunderbare Lage des Kurparks.

Kurpark Bolsterlang Blick Schnippenkopf, Entschenkopf, Nebelhorn und Rubihorn Allgäu

Kurpark Bolsterlang Allgäu

Direkt am Kurpark habe ich bei einem guten, selbst gemachten Apfelkuchen das Restaurant Kitzebichl mit dem im Bild oben gezeigten Traumblick von der Terrasse aus kennen gelernt.

Seit 2021 wird für das Lokal ein neuer Pächter gesucht. Aber der Kiosk im Kurpark verwöhnt ebenfalls mit selbst gemachten Kuchen und Kaffee.

Kurpark Bolsterlang Allgäu

Am Bild oben ist der Kurpark und im Hintergrund der Grünten zu sehen. Beim Blick nach Süden zeigen sich die Oberstdorfer Berge

Rechts nach Osten lädt Bolsterlang zu weiteren Spaziergängen ein. Dass Bild unten zeigt den Ort unterhalb des Bolsterlanger Horns.

Album _2 Spaziergang 2 von der Talstation der Hörnerbahn

Bolsterlang Blick Bolstrlangerhorn Allgäu

Kappelle Bolsterlang von der Stuibenstraße Blick Mädelegabel Allgäu

Beim Zeitungen verteilen ist der erste Eindruck eines neuen Ortes sehr spannend. Fahrend auf der Stuibenstraße, von Ofterschwang über Kirwang, einem Ortsteil von Bolsterlang kommend, zeigt sich Ort und Landschaft besonders einladend. Als erstes grüßt die Kirche von Bolsterlang und im Hintergrund die Mädelegabel mit weiteren Oberstdorfer Bergen.

Bolsterlang Parkplatz Hörnerbahn Allgäu

Eine Straße zweigt rechts zwischen Kirwang und Bolsterlang zur Hörnerbahn Talstation ab. Vom großen Parkplatz sind die gelben Gondeln der Hörnerbahn gut beobachtbar. Idyllisch liegen die Häuser Bolsterlangs unterhalb des Parkplatzes. Hier lädt ein kurzer Rundweg über die Zufahrtsstraße Richtung Kirwang zur Stuibenstraße. Das Bild oben zeigt die schöne Aussichtslage der Straße.

Blick vom Parkplatz der Talstation der Hörner Bahn auf Bolsterlang Parkplatz Talstation Hörnerbahn Blick auf Bolsterlang Allgäu

Bilder vom und nahe des Parkplatzes

Blick vom Parkplatz Talstation Hörnerbahn Bolsterlang AllgäuBlick vom Parkplatz Talstation Hörnerbahn Bolsterlang Allgäu

Bild 1 Hörnerstraße und Bild 2 Stuibenstraße

Blick vom Parkplatz Talstation Hörnerbahn Bolsterlang Allgäu Kapelle Bolsterlang Allgäu

Spaziergang 3 Bolsterlang

Für die Runde - Bolgenstraße -Hochwiesweg - Hörnerstraße - Dorfstraße zeigt das Bild einen der vielen schönen Ausblicke auf Entschenkopf Nebelhorn und Rubihorn. Am Ortsende zweigt hier ein Verbindungsweg von der Bolgenstraße hoch zum Hochwiesweg.

Bolsterlang Spaziergang Blick auf Entschenkopf Nebelhorn Rubihorn Allgäu

Spaziergang 4 Sonderdorf

Bolsterlang Sonderdorf Spaziergang Blick auf Entschenkopf Nebelhorn Rubihorn Allgäu

Das Bild wurde im Sonderdorf aufgenommen. Der Ortsteil Bolsterlangs in Richtung und nahe Obermaiselsteins lockt ebenfalls mit schönen Spaziergängen.

Der Ortsplan unten mit den Aufnahmeorten der Fotos kann hier zum Planen der Spaziergänge vergrößert angezeigt werden. 

Ortsplan Bolsterlang Spaziergänge Allgäu

Bildbände wandern im Allgäu

  • Wohlfühlorte im Allgäu 
  • 1-2 Wandern Oberstdorf und Naturpark Nagelfluhkette
  • 3-4 Wandern Bad Hindelang Tannheim und Sonthofen
  • Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang 
    mit dem Inhalt der Bände 1-2 und 3-4 jedoch mit etwas kürzeren Tourenbeschreibungen. 
Bildbände 24 Touren im Allgäu primapage

Die Bände schenken mit bis zu sieben Bildern je Tour Vorfreude auf die Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Allgäuer Landschaft.

Der Leistungsbedarf aus Dauer, Länge und Höhendifferenz hilft bei der Tourenwahl. Verweise zu den Wanderberichten führen zu den Artikeln mit weiteren Bildern und Informationen. 

Liste Wanderberichte Alpen

Übersicht
Wandern in den Alpen-Regionen
Wahl Region mit Klick auf Überschrift:
primapage Bildbände wandern alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- + Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
primapage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage Bildbände wandern alpen tour
7 Savoyen
Alle Touren von Samoens, Megeve und La Clusac

#johannschubert #primapage #pagewizz #bericht #wanderberichte #wandertouren

Drei Fototouren Bad Hindelang Allgäu primapageDrei Fototouren als Bildband

Aus dem Bildband

Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang - 48 Touren im Allgäu

werden hier drei Touren von Bad Hindelang als Fototouren vorgestellt.

Anstelle der 18 Bilder und kurzen Beschreibungen zeigen die vorliegenden Fototouren über 100 Fotos mit detaillierter Strecken- und Bilderklärung.

Die Bilder zeigen vor der Wanderung lohnenswerte Sichten zum Innehalten und Fotografieren.

#bildbandallgäu #fototour #allgäu #bayern #https #bildtext

primapage, am 31.12.2015
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Johann Schubert (Rangiswanger Horn und Weiherkopf von Bolsterlang und Gunzesried)

Laden ...
Fehler!