Die besten Waffeln der Welt zum Selbermachen

Waffeln liebe ich fast noch mehr als Kokosmakronen, weil sie so schnell und einfach selbst zu machen sind und die Zutaten nach Lust und Laune von suess bis herzhaft variert werden koennen.

Der Duft der frisch zubereiteten Waffeln ruft Erinnerungen wach, die den Genuss dieser Koestlichkeiten noch erhoehen. Hier stelle ich jetzt einige meiner Lieblingswaffelrezepte vor,suess und pikant.

Creme-Fraiche-Waffeln mit roter Gruetze

 

Zutaten fuer 8 Waffeln:

 

140 g fluessige Butter

50 g Zucker

1 Paeckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

3 Eier Groesse M

250 g Mehl

½ Paeckchen Backpulver

100 g Schlagsahne

150 g Creme Fraiche

1 Hand voll Puderzucker

500 g rote Gruetze

 

Zubereitung:

 

Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz sowie 125 g Butter so lange ruehren bis die Mase cremig ist. Nacheinander die Eier unterruehren. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und im Wechsel mit Schlagsahne und Creme Fraiche unterruehren.

Das Waffeleisen vorheizen und mit der restlichen Butter fetten. 8 Waffeln nacheinander backen. Die fertigen Waffeln mit dem Puderzucker bestaeuben und mit der roten Gruetze anrichten.

Noch leckrerer schmecken diese Waffeln wenn man dazu eine Kugel Vanilleeis, einen Klecks Sahne oder Creme Fraiche isst.

 

Variation des Rezeptes:

1 TL Kakoao unter die Haelfte des Teiges ruehren und kleine Kleckse mit dem weissen Teig ins Waffeleisen geben. Fertig sind die Domino-Waffeln.

 

Eierlikörwaffeln

Zutaten fuer 8 Waffeln:

 

 

200 g Puderzucker (hat man gerde mal keinen zu hause, kann auch normaler weisser Zucker verwendet werden.

3 grosse Eier Groesse L

2 Paeckchen Vanillezucker

200 ml Eierlikoer

200 ml Speiseoel

1 EL Backpulver

240 g Weizenmehl

20 g Speisestaerke ( als Ersatz kann auch Mehl verwendet werden)

 

Zubereitung:

 

Alle Zutaten gruendlich miteinander vermischen. Das Waffeleisen gut fetten und erhitzen. Nun 2 – 3 EL vom dem Teig ins Waffeleisen geben uns goldgelb backen lassen. Danach auf einem Rost auskuehlen lassen und als Garnitur leicht mit Puderzucker bestaeuben.

 

Herzhafte Kaese – Schnittlauch – Waffeln

 

Zutaten fuer 8 Waffeln:

 

270 g Dinkelmehl Typ 610

1 TL Backpulver

270 g Butter

5 Eier Groesse M

200 g geiebenen Emmentaler oder Gouda

3 Messerspitzen Paprikapulver

3 Messerspitzen bunten gemehlenen Pfeffer

3 EL Schnittlauch geschnitten

1 EL grob gehackte Petersilie

8 EL Mineralwasser

 

Zubereitung:

 

Das Mehl und das Backpulver miteinander vermischen. Die Butter mit dem Salz schaumig ruehren und die Eier nach und nach einruehren. Nun die Mehl – Backpulvermischung und das Mineralwasser unterruehren, die Gewuerze, die Kraeuter und den Kaese unterheben.

Das Waffeleisen fetten, aufheizen und die Waffeln backen bis sie eine schoene goldgelbe Farbe bekommen haben.

Nach Lust und Laune die Waffeln mit frischen Kraeutern bestreuen und warm servieren.

 

Herzhafte Dinkelwaffeln

 

Zutaten fuer 8 Waffeln:

 

250 g feines Dinkelmehl

1 TL Weinsteinbackpulver

1 Prise Meersalz

125 g zerlassene Butter

200 ml Milch

3 Eier Groesse M

50 g geriebenen Kaese ( Gouda oder Emmentaler )

2 Bund Schnittlauch

2 EL Sonnenblumenkerne (geschaelt)

1 EL Fett fuer das Waffeleisen

 

Zubereitung:

 

Das Weinstein – Backpulver mit dem Dinkelmehl vermischen. Mit der Milch, der zerlassenen Butter, den 3 Eiern und dem Salz verruehren.

Den Schnittlauch ( in Roellchen geschnitten ), den Kaese und die Sonnenblumenkerne dazugeben.

Das Waffeleisen fetten, gut erhitzen und 8 goldgelbe Waffeln backen und noch warm servieren.

Dazu schmeckt sehr gut ein pikant angeruehrter Sahnequark.

 

 

Das Waffeleisen

Mein Waffeleisen

 

Ich persoenlich verwende das Waffeleisen Cloer 1329.

Das Cloer 1329 ist ein Doppelwaffeleisen. Was ist an diesem Waffeleisen besonders schaetze, ist die Tatsache, dass beide Waffeln gleichmaessig gebacken und zeitgleich fertig werden. Das Waffeleisen hat zwar eine LED, die anzeigt wann die Waffeln fertig sind, ich persoenlich verlasse mich jedoch nicht gern auf die Einstellungen des Waffeleisens und schaue lieber ab und zu nach, wann die Waffeln die optimale goldbraune Faerbung haben.

Durch die Antihaftbeschichtung geht auch die Reinigung des Waffeleisens schnell und kinderleicht.Das noch lauwarme Waffeleisen einfach mit einem feuchten Lappen abwischen und schon ist es wieder einsatzbereit.

Ich benutze das Cloer 1329 jetzt seit ein paar Monaten und es haben sich bisher keine Maengel bemerkbar bemacht. Ich wuerde es gerne wieder kaufen und auch verschenken.

 

Waffeleisen - Ich verwende das Doppelwaffeleisen Cloer 1329
Cloer 1621 Waffelautomat / Testsieger Stiftung ...
Waffeln
Autor seit 5 Jahren
8 Seiten
Laden ...
Fehler!