Neue, große Terminals stehen in Kiel bereit

Mit dem Kreuzfahrtterminal am Ostseekai und Liegeplatz Nr.1 im Ostuferhafen besitzt Kiel jetzt drei Terminalanlagen zum Passagierwechsel sehr großer Kreuzfahrtschiffe, die über 300 Meter lang sein und über einen beliebigen Tiefgang verfügen und für bis zu 4.000 Passagieren je Schiff Kapazitäten Unterkunft bieten können. Dazu können in Kiel Schiffe mit einer Länge bis 200 m am Norwegenkai sowie am Schwedenkai bzw. am Sartorikai angenommen werden. Die Anlaufliste des Kieler Hafens für das kommende Jahr enthält bereits zu Beginn des Jahres 2015 insgesamt 120 Anläufe von 18 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen. Auffällig ist dabei die hohe Anzahl von Mehrfachanläufen.

Nach der Eröffnung im Jahr 2014 wurden für die kommende Saison 2015 bereits 18 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen im Ostuferhafen avisiert. Aufgrund der Vielzahl besonders großer Luxusliner wird die Gesamttonnage der Kiel anlaufenden Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2015 auf eine Bruttoraumzahl (BRZ) von über 8,4 Millionen anwachsen.

Zwei Schiffe der AIDA-Flotte Dauergäste in Kiel

Gleich zwei Schiffe der AIDA Cruises nutzen mit der "AIDAcara" und der "AIDAluna" den Kieler Hafen zum regelmäßigen Passagierwechsel. Beide Kreuzfahrtschiffe werden in Kiel 2015 insgesamt 37 Mal zu Gast sein und ihre Kreuzfahrten beginnen oder beenden.

Die AIDAcara läutete am 4. April die Kreuzfahrtschiffsaison 2015 im Kieler Hafen ein. Das 193,3 Meter lange und 27,6 Meter breite Schiff kam mit rund 1.180 Passagieren an Bord auf dem Weg von den Kanaren über Casablanca, Lissabon und Dover durch den Nord-Ostsee-Kanal, die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt, nach Kiel und startete noch am gleichen Abend zu einer 7-tägigen Reise ins Nordland.
2015 wird die AIDAcara zwischen dem 4. April und 20. Oktober 18mal in Kiel zu Gast sein. Erstmals geht es von der Kieler Förde bis hoch zum Nordkap und auf eine völlig neue 14-tägige Ostseereise AIDAcara mit vielen neue Häfen wie Klaipeda in der Kurischen Nehrung, Riga, Malmö, Visby und Mariehamn an.

Als zweites Schiff nimmt AIDAluna ab 20. April 2015 Kurs ab Kiel. Damit wird erstmals ein AIDA Schiff der neuen Generation in Kiel seinen Basishafen bekommen. Die 18 Reisen von AIDAluna führen bis nach Spitzbergen und Island. Als neues Ziel werden die Orkney-Inseln angelaufen. Am 26. August 2015 endet die Saison von AIDAluna in Kiel mit einer weiteren Premiere: Der ersten Reise von Kiel nach New York!

Foto Die AIDAluna auf hoher See

Die "Sea Cloud II" kommt zur Kieler Woche 2015

 

Zum größten Segelereignis der Welt, der Kieler Woche, werden vom 20. bis zum 28. Juni insgesamt 11 Kreuzfahrtschiffe, darunter die "Sea Cloud II", den Schwedenkai in Kiel ansteuern und ihren Gästen das maritime Großereignis präsentieren. Der Windjammer "Seacloud II" vermittelt seinen maximal 94 Passagieren Seefahrerromantik mit einem 5-Sterne-Luxus in den 47 Kabinen, die zwischen 19 und 27 Quadratmeter groß sind. (Foto © Sea Cloud Cruises)

Bekannte Luxuskreuzfahrtschiffe laufen Kiel an

Die Namen der Kiel anlaufenden Kreuzfahrtschiffe lesen sich wie ein "Who is who" der Kreuzfahrtbranche. Die "Queen Elisabeth" der Cunard Line wird am 11. Juli und am 20. August zu bestaunen sein, wenn sie für einige Stunden ihre Fahrt von St. Petersburg nach Seebrügge am Kieler Ostseekai unterbricht. Die genauen Ankunfts- und Abfahrtszeiten wurden allerdings noch nicht veröffentlicht. Das gilt auch für die "Sea Cloud II", wenn sie am 26. und 27. Juni in Kiel festmacht.

Vor und nach der offiziellen Taufzeremonie "Mein Schiff 4" am 5. Juni wird das jüngst Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises weitere 17 Mal Kiel anlaufen und am Ostseekai von 6.30 Uhr bis 19.00 Uhr zu bewundern sein. (Foto © TUI Cruises)

Von MSC Cruises wird die "Orchestra" 20 Mal auf ihren Törns nach Norwegen und Schweden Kiel anlaufen, und die Costa Line ist mit ihrer "Costa Pazifica" sieben Mal in Kiel zu Gast. Die "Costa Pazifica" ist mit ihrer BRZ von 114.288 das größte Kiel 2015 anlaufende Kreuzfahrtschiff.

Kiel erwartet aber auch die "Astor", die "Europa", die "Eurodam" und die "Hamburg". Auch die "Deutschland" als Traumschiff der gleichnamigen Serie ist für den 25. bis 27. Juni (noch) avisiert. Sie liegt allerdings zur Zeit in Gibraltar fest und wartet im Rahmen des Insolvenzverfahrens ihrer Reederei ein neuen Eigentümer. Ob dieser den vorgesehenen Fahrplan der Kreuzfahrten einhält oder ändert, steht in den Sternen. ( Inzwischen ist klar, daß das ZDF von 2015 an das ZDF die neuen Folgen der erfolgreichen Reihe "Das Traumschiff" auf der MS Amadea des Reiseveranstalters Phoenix Reisen drehen wird. Die für Weihnachten 2015 und Neujahr 2016 vorgesehenen Folgen werden ab Februar auf der Amadea produziert. Reiseziele sind Macao und Cook Island.)

Die Liste aller Besuche von Kreuzfahrtschiffen mit allen Liegezeiten aus der offiziellen Mitteilung des Kieler Hafens unter www.portofkiel.com einsehbar.

Saisonabschluß mit der "Albatros" aus der Fernsehserie "Verrückt nach Meer"

Die "Albatros" gehört mit ihrer BRZ von 28.518 und einer Länge von 205 Metern und Breite von 25,20 Metern und einem Tiefgang von 7,50 Metern sicherlich nicht zu den größten Schiffen der Kieler Kreuzfahrtsaison 2015, dafür aber wohl zu den bekanntesten. Denn in der Fernsehserie "Verrückt nach Meer" gingen seit 2010 in jeder Folge rund 1,6 Millionen Fernsehzuschauer in inzwischen 120 Folgen zu je 50 Minuten zusammen mit Kapitän Morten Hansen, seiner "weißen Lady" und seiner Crew auf Kreuzfahrt. (Foto © Phoenix Reisen)

Zur Zeit laufen die Dreharbeiten für die 5. Staffel. Sie führt über Marseille in Frankreich, Marokko und Teneriffa nach Uruguay, Argentinien, Chile, Feuerland, Peru, Ecuador, Costa Rica, Nicaragua, Mexiko, Guatemala, El Salvador, Panama, Kolumbien und Venezuela über die Karibischen Inseln und Madeira, Cadiz in Spanien und Mallorca zurück zum Ausgangspunkt Marseille. Gesendet wird die 5. Staffel vermutlich Ende 2015. (Foto © ARD/BR/Christian Hattensen)

Die "Albatros" wird am 14. und 19. Dezember für neun Stunden am Ostuferkai festmachen und mit ihrer Abfahrt am 19. Dezember um 23.00 Uhr die Kreuzfahrtsaison 2015 in Kiel beenden.

dieterh, am 02.01.2015
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
© ZDF und Marcus Höhn (Spaß und Musik im ZDF-Fernsehgarten)
AIDA-Cruises (Kreuzfahrtschiffe vermindern ihre Abgase - AIDA allen voran)
copyright Tourismusbüro Venedig/G. Copp (Kreuzfahrtschiffe raus aus Venedig)
© ARD Degeto / Quad Productions (Highlights im ARD-Sommerkino)

Autor seit 3 Jahren
249 Seiten
Laden ...
Fehler!