Ein Haus zum Befüllen - Adventskalender an der Wand

(Bild: https://pagewizz.com/advent...)

So ein schönes Haus

Größe des fertigen Adventskalenders ist 60 x 35 cm.

Was brauchen Sie dafür?

  • Stoffreste in 3 - 4 verschiedenen Dessins
  • Baumwollbänder/Geschenkbänder für die Ränder
  • Volumenvlies für den Rückteil
  • 2 Ringe und eventuell 1 runde Holzstange zum Aufhängen

Sie können das Haus, wie hier vorgestellt, im Hochformat nähen; aber genausogut können Sie nach eigenem Muster ein breites oder auch quadratisches Haus planen. Die 24 aufgenähten Fensterchen bleiben an der Oberkante offen und bilden dadurch Taschen, die Sie befüllen können.

 

Haus Variante 1:

Wer gerne näht, der braucht keine großen Anleitungen, sondern nur eine gute Idee. Deshalb folgen Sie ganz locker den Anregungen.

Haus Variante 2:

Sie sind keine geübte Näherin? No problem. Nehmen Sie statt eines Stoffes einfach Filz: Als Grundteil oder auch nur für die Fenster. Sie brauchen sich bei Filz als Material nicht groß um Nahtzugaben etc. kümmern, ausfransen kann auch nichts. Einfach die Fenster ausschneiden und am besten mit der Maschine annähen. Oder sogar wahlweise mit der Hand mit Knopflochstich annähen.

 

Wie man das Kalenderhaus näht - Fenster für Fenster

Fertigen Sie eine Skizze an, wie das Haus aussehen soll. Dann schneiden Sie mit der nötigen Nahtzugabe die einzelnen Fenster aus. (Bei Fenstern aus Filz ist das nicht nötig) Die quadratischen Fenster sind 5 x 5 cm, die hohen Fenster 7 x 5 cm.

Fenster Modell 1 - Den Mittelbalken und die Ränder vor dem Applizieren auf das Fensterchen aufnähen.

Fenster Modell 2 - Hier sind Kreubalken und Ränder vorher aufzunähen

Fenster Modell 3 - Hier muss man den Bogen aufnähen.

Anschließend die Ziffern aufsticken oder Ziffern zum Aufbügeln besorgen.

 

Fenster mal so, mal so

Modell 2

Modell 3

Fenster aufnähen

Adventskalender genäht (Bild: https://pagewizz.com/advent...)

Die Stoffränder umbiegen und die Fenster nach der eigenen Skizze aufnähen. Wahlweise können Sie auch die Kanten einfach im Zickzackstich festnähen, dann ersparen Sie sich das Verstürzen. Keine Angst, wenn nicht alles perfekt genäht ist. Da kräht kein Weihnachtsengel danach.

Hinter dem Schornstein werden die nötigen Ringe aufgenäht, damit man den Kalender auch aufhängen kann. Sie können aber auch lange Stoffschlaufen an die Schornsteine nähen und anschließend eine Holzstange durchziehen. Gibt etwas mehr Festigkeit, wenn Sie den Kalender üppig befüllen wollen.

Das Türchen vom 24. Dezember

Ich habe hier ein Flügeltürchen gebastelt (und immer ein Krippenbild, wahlweise einen Weihnachtsbaum mit einer Stecknadel angeheftet; denn am 24. ist ohnehin Bescherung)

Fertigstellen des Adventskalenders

Nun müssen Sie das hoffentlich bereits hübsche Haus umdrehen und auf der Rückseite das Volumenvlies (für die Festigkeit und Flauschigkeit) aufbringen. Den Stoff für die Rückwand auflegen, die Ränder gegenseitig einschlagen, heften und mit der Maschine die Seitenränder nähen. Auch hier können Sie wahlweise einfach die Kanten mit einem Band als Einfassblende einfassen.

Wer die Filzvariante wählt, der sollte einen etwas festeren Stoff als Rückenteil wählen, damit sich der Filz nicht zu sehr dehnt.

Das Schöne am selbstgebastelten oder genähten Adventskalender ist, dass das Befüllen in IHRER Hand liegt.

  • Wer sagt: keine Schokolade - der kann alternativ Minigeschenke einfüllen oder (wie ich es mache - Nüsse, Erdnüsse oder Gummibären.)
  • Wer sagt: kein Plastik - der befüllt den Kalender mit Holzspielzeug
  • Wer noch keine Idee dafür hat - hier finden sie so einige Anregungen

Weitere Adventskalender-Ideen

Dieser Adventkalender war doch nicht die ultimative Idee, die Sie gesucht haben?
Warum wählen sie dann nicht diese Anregung - der Tag für Tag Adventskalender, den man gemeinsam bastelt?

 

 

Tag für Tag Adventskalender

Ein Kalenderdorf aus Tontöpfen hätte ich aber auch noch anzubieten. Den kann man vorher gemeinsam basteln; das macht auch kleinen Kindern Spaß. Befüllen müssen es natürlich Mama/Papa ohne die Kinderlein!

Adele_Sansone, am 22.11.2015
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
http://www.adele-sansone.com (Basteln für Weihnachten - Kerzen, Sterne und Schneeflocken)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie geht Filzen mit Filzwolle und Nadel?)
http://pagewizz.com/static/uploads/de/module/image/2014/1... (Wie kam Rudolph, das Rentier zu Santa Claus?)

Autor seit 5 Jahren
270 Seiten
Laden ...
Fehler!