Illerursprung Fischen - Oberstdorf

Der Kick auf das Bild oder auf das Album Illerursprung Fischen - Oberstdorf zeigt alle Bilder der Wanderung in voller Größe. Aufruf der Diaschau mit Klick im Album (Menü drei Punkte auf Diaschau).

Die geringe Bildqualität und Bildanzahl der eingebundenen Bilder empfiehlt die Fotos im Album (bis 4000 Pixel) zu betrachten.

illerursprung

Großer Parkplatz in Fischen beim Freibad und Tennisplatz

Fischen Parkplätze Mühlenstraße zum Illerursprung

Die schön gelegenen Parkplätze (Bild) werden bequem von Sonthofen auf der B19 kommend - bei der vierten Kreuzung rechts in die Mühlenstraße abbiegend - erreicht. Von Oberstdorf aus nach Langenwang führt die Mühlenstraße linker Hand zu den ebenfalls zu den Plätzen. Am Tennisplatz links vorbei führt der Weg über die B19 zum Illerdamm.

Am Illerdamm zum Illerursprung am Breitachufer

Am Illerufer Wanderweg zum Illerursprung Oberstdorf Allgäu Am Illerufer nahe Illerursprung Bergblick Richtung Oberstdorf Allgäu

Beim Illerufer angekommen, geht es entweder auf dem breiten Rad- und Wanderweg auf der Dammkrone Richtung Illerursprung oder auf dem direkt am Illerufer liegenden Fußweg in Richtung Süden weiter. Bei dem vielen Radverkehr ist der Fußpfad empfehlenswerter.

Stromschnellen nahe Fussgängerbrücke Richtung Rubi Oberstdorf Allgäu

An der Fussgängerbrücke Richtung Rubi sind Stromschnellen zu sehen. Hinter der Brücke ist die Anlegestelle für die Bootsfahrer zu erkennen: Die Kaskaden sind gefährlich. Der Blick auf das Bild im Album zeigt Details

Die Strecke führt am Uferdamm zum wunderbaren Blick auf den Anfang der Iller mit dem Zusammenfluss der Trettach, Stillach und Breitach.

Illerursprung

Illeruesprung mit Zusammenfluss der Trettach Stillach Breitach Oberstdorf Allgäu

Links im Bild ist der Aussichtsplatz Illerursprung bei der Mündung der Trettach zu sehen. Nach wenigen Minuten entlang des Ufers der Breitach geht es unter der B19 und unter dem Kreisel Walserstraße auf dem Rad- und Wanderweg weiter in Richtung Oberstdorf. Weitere Aufnahmen finden sich im Album.

Oberstdorfer Landschaft

Vor Querung Stillach Blick auf Rubihorn Oberstdorf AllgäuTrettach Blick auf die Oberstorfer Berge Oberstdorf Allgäu

Die Oberstdorfer Landschaft ist immer wieder ein wahrer Augenschmaus. Hier auszugsweise sind am ersten Bild vor der Querung der Stillachbrücke der Schnippenkopf, der Entschenkof, das Rubihorn und das Geisalphorn zu sehen.

Das zweite Bild zeigt mit den Blick nach Süden den Kratzer (mitte) und links die Schattenbergschanzen von der Brücke über die Trettach. Hier zweigt der Wanderweg links zum Illerursprung ab. 

Kunst und Illerursprung

 Aussichtspunkt Illerursprung Kunstwerk Frauen als Symbol der Flüsse Trettach Stillach Geburt Iller Blick über die Trettach, Stillach und Breitach als Beginn der Iller Oberstdorf Allgäu

Nach zehn Minuten wird der Aussichtspunkt Illerursprung erreicht. Der Blick über die Trettach, Stillach und Breitach zum gegenüberliegenden Aussichtsplatz zeigt nun die "Geburt" der Iller auch in künstlerischer Sichtweise. Die Frauen symbolisieren die drei Flüsse und den Beginn der Iller.

Ausblicke auf Rubi und Richtung Oberstdorf an der Brücke

Nahe Illerbrücke nach Rubi Blick Rubi und Richtung Oberstdorf Allgäu

Beim Rückweg lohnt es sich an der Brücke wenige Meter linker Hand bis zum Wegekreuz mit Ruhebank zu wandern. Der Blick auf Rubi und Richtung Oberstdorf schenken bezaubernde Blicke.

Nahe Illerbrücke Gedenkreuz Blick Rubi und Entschenkopf Oberstdorf Allgäu

Hinter dem Ort Rubi lockt der Entschenkopf den Wanderer. Zur aussichtsvollen Rast lädt die Bank unter dem Kreuz ein. Dann geht es über die Brücke nach Langenwang. 

Von der Brücke aus grüßt aus dem Kleinwalsertal der dominante Widderstein. Der Ausgangspunkt in Fischen wird in 40 Minuten erreicht.

Von der Illerbrücke Blick Kleinwalsertal Widderstein Oberstdorf Allgäu

Wanderstrecke Illerursprung (beide Ufer) Fischen Oberstdorf

Karte Tour Illerursprung von Fischen oder Oberstdorf Allgäu

Streckenlänge 10 km, Gehzeit 2,5 Stunden, Höhenmeter 30, Leistung 16.

Alternativ kürzere Rundtour ab Kreisel Oberstdorf bis zum Illersteg (ab G = C -J):
Strecknlänge 5,1 km, Gehzeit 1,5 Stunden, Höhenmeter 25, Leistung 9.

Bildbände wandern im Allgäu

  • Wohlfühlorte im Allgäu 
  • 1-2 Wandern Oberstdorf und Naturpark Nagelfluhkette
  • 3-4 Wandern Bad Hindelang Tannheim und Sonthofen
  • Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang 
    mit dem Inhalt der Bände 1-2 und 3-4 jedoch mit etwas kürzeren Tourenbeschreibungen. 

Die Bände schenken mit bis zu sieben Bildern je Tour Vorfreude auf die Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Allgäuer Landschaft.

Der Leistungsbedarf aus Dauer, Länge und Höhendifferenz hilft bei der Tourenwahl. Verweise zu den Wanderberichten führen zu den Artikeln mit weiteren Bildern und Informationen. 

Bildbände als Broschüren - nicht nur für Hotels und Vermieter von Ferienwohnungen im Allgäu für ihre Gäste - gibt es bei der Website primapage.de

Die Inhalte - mit Ausnahme der Strecken-Beschreibung - gleichen denen der Bildbände.

Liste Wanderberichte Alpen

Übersicht
Wandern in den Alpen-Regionen
Wahl Region mit Klick auf Überschrift:
primapage alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- + Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
pri apage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage alpen tour
7 Savoyen
Alle Touren von Samoens, Megeve und La Clusac

#johannschubert #primapage #pagewizz #artikel #illerursprung #oberstdorf #fischen #Bildtext

Drei Fototouren als Bildband

Aus dem Bildband

Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang - 48 Touren im Allgäu

werden hier drei Touren von Bad Hindelang als Fototouren vorgestellt.

Anstelle der 18 Bilder und kurzen Beschreibungen zeigen die vorliegenden Fototouren über 100 Fotos mit detaillierter Strecken- und Bilderklärung.

Die Bilder zeigen vor der Wanderung lohnenswerte Sichten zum Innehalten und Fotografieren.

primapage, am 22.05.2017
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!