Textideen und Formulierungstipps für den Patenbrief

Du sollst wissen: Ich bin auch weiterhin für dich da.

Ich möchte, dass du weißt: Auf mich kannst du immer zählen.

Vergiss nicht: Du kannst dich auf mich verlassen!

Ich habe immer ein offenes Ohr für dich.

Meine Tür steht für dich jederzeit offen.

Du kannst dich immer an mich wenden.

Du kannst auch in Zukunft immer zu mir kommen.

Du bist mir jederzeit willkommen.

Du liegst mir sehr am Herzen.

Die Beziehung zu dir liegt mir ganz besonders am Herzen. 

Du bist mir (sehr) wichtig. 

Ich möchte dir auch weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn du mich brauchst.

Auf deinem (weiteren) Lebensweg (Glaubensweg) möchte ich dich gerne begleiten.

Ich werde immer deine Patentante sein. 

Wenn du mich brauchst, dann bin ich jederzeit (für dich) da.

Ich bin (so) stolz darauf, dein Patenonkel zu sein!

Das Patenamt für dich habe ich gerne übernommen und möchte auch in Zukunft ... 

 

Liebe/r ... Ich bin stolz auf dich.

Ich mag dich genauso wie du bist.

Du, liebe/r ..., bist (in meinen Augen) etwas ganz Besonderes.

Ich glaube an dich.

Ich weiß dich sehr zu schätzen. / Ich schätze dich sehr.

Bleib wie du bist, du bist wunderbar! 

Du bist ein tolles Mädchen!

Tipp für den Patenbrief an ältere Kinder: Auf gemeinsame Erinnerungen zurückgreifen

Eine gute Idee ist es, persönliche Erfahrungen und Erinnerungen in den Brief an das Patenkind einfließen zu lassen.

Gemeinsame Erinnerungen, das haben Wissenschaftler festgestellt, sind besonders wichtig für eine gute Beziehung. 

Beispiele: 

  • Rückblick auf den Beginn des Patenamtes, die Taufe des Kindes
  • gemeinsame Ausflüge, Ferien, Erlebnisse, Familienfeste, ...
  • an besondere Leistungen und Höhepunkte im Leben dieses jungen Menschen erinnern

Formulierungstipps:

Ich erinnere mich noch gut daran ...

Nie werde ich vergessen ...

Weißt du noch, ... Kannst du dich noch daran erinnern, ...

Es kommt mir vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass ...

Jetzt kenne ich dich schon (seit) ...

Es hat mir damals so viel Freude bereitet ...

Es war ein ganz besonderer Tag für mich, als ...

Den Patenbrief mit einem guten Wunsch abschließen

Ich wünsche mir (dir) von Herzen, dass du glücklich bist. 

Dein Leben soll voller Liebe und Freude sein.

Ich wünsche dir Gottes Segen! 

Übrigens ...

Auch als Beilage zu einem Geldgeschenk eignet sich der Patenbrief besonders gut, macht es individueller und persönlicher.

Laden ...
Fehler!