Konfirmation, was bedeutet das überhaupt?

confirmare (lateinisch) = (be)stärken

confirmandus = der Bestärkende

(Übrigens: Nur die Schreibweise "Konfirmand" ("Konfirmanden") ist korrekt, die Schreibweise "Konfirmant" bzw. "Konfirmanten" dagegen falsch.)

  • Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Das "Ja" zum Glauben, das Eltern oder Paten stellvertretend bei der Taufe gegeben haben, wird jetzt vom Konfirmanden persönlich bestätigt.

  • Konfirmation bedeutet auch die Aufnahme in die Gemeinschaft der Gläubigen.

  • Start in ein neues Leben: Aus der Sicht der Kirche ist der Konfirmand nun erwachsen und frei, seine eigenen Entscheidungen zu treffen.

Sprüche zur Konfirmation - was auf eine Glückwünschkarte passt

"Die besten Wünsche zu deiner Konfirmation" - klassisch, aber langweilig.

Wer dem Konfirmanden gerne eine persönliche Botschaft mit auf den weiteren Lebensweg geben möchte, findet hier neue Ideen.

Die folgenden Sprüche sind einfach, umgangssprachlich formuliert und modern - für junge Menschen also gut geeignet.

Ob ein Spruch wirklich zum Empfänger passt, sollte immer ganz individuell entschieden werden. Eine der wichtigsten Fragen: Hat sich der Konfirmand aus persönlichem Antrieb für die Konfirmation entschieden, ist ihm der christliche Glaube wichtig? Oder wäre es besser, den Glückwunsch ganz schlicht und neutral zu formulieren? Und: Steht man selbst hinter den Worten, die man für die Glückwünschkarte formuliert hat?

Textideen für eine Konfirmationskarte:

  • Du bist wichtig für die Welt! - Gott
  • Du bist wichtig. - Gott
  • Gott hat große Pläne für dich!
  • Die Welt braucht dich.
  • Ich weiß, du wirst die Welt verändern. - Gott
  • Mit Gott bist du immer in der Mehrheit!
  • Gott zählt auf dich.
  • Du sagst "Ja" zu Gott. Gott sagt "Ja" zu dir.
  • Gott hat noch viel mit dir vor!
  • Du bist ein Segen für die Welt!
  • Du bist ein Segen!
  • Mal ehrlich: Wenn Gott auf deiner Seite ist, wer könnte dann schon gegen dich sein?! (Römer 8, Vers 31)
  • Für Gott bist du etwas ganz Besonderes!
  • Schön, dass du jetzt zu Gott gehörst!

Bibelverse, die auf eine Konfirmationskarte passen

Ich habe dich schon gekannt, ehe ich dich im Mutterleib bildete, und ehe du geboren wurdest, habe ich dich erwählt. (Jeremia 1, Vers 5)

Der Herr segne dich und bewahre dich! Der Herr wende sich dir in Liebe zu und zeige dir sein Erbarmen! (4. Mose 6, 24-25)

Gott sagt: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein! (1. Mose 12, Vers 2)

Dein Leben lang wird niemand dich besiegen können. Denn ich bin bei dir. Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab. (Josua 1, Vers 5)

Der Herr ist mein Hirte. Nichts wird mir fehlen. Er weidet mich auf saftigen Wiesen und führt mich zu frischen Quellen. (Psalm 23, Vers 1)

Der Herr ist mein Licht, er rettet mich. Vor wem sollte ich mich noch fürchten? Bei ihm bin ich geborgen wie in einer Burg. Vor wem sollte ich noch zittern und zagen? (Psalm 27, Vers 1)

Vertrau dich dem Herrn an und sorge dich nicht um deine Zukunft! Überlass sie Gott, er wird es richtig machen. (Psalm 37, Vers 5)

(Quelle: Bibleserver - Hoffnung für alle)

Tipp: Die für jede Gelegenheit passenden Bibelverse hat die Evangelische Kirche Winsen (Aller) zusammengestellt.

Immer eine gute Idee: Passende Zitate nutzen

Zum Beispiel:

  • Glaube ist das Wissen im Herzen, das keinen Beweis braucht. (Khalil Gibran)

  • Wir müssen aufhören, uns an den Lichtern jedes vorbeifahrenden Schiffes zu orientieren, und anfangen, nach den Sternen zu segeln. (George Marshall)

Zitate lassen sich besonders gut in eigene Worte einbinden und auf diese Weise ganz persönlich und herzlich gestalten, zum Beispiel:

Liebe Katrin, Glaube ist eigentlich etwas ungeheuer Mutiges. Martin Luther King hat es so gesagt: "Glaube bedeutet, den ersten Schritt zu machen, auch wenn du das Ende der Treppe nicht sehen kannst."

Für dein Leben wünsche ich dir allen Mut, den du brauchst, um deinen Glauben zu bewahren – an Gott, aber auch an dich selbst!

Mehr Zitate zum Thema "Glauben"

Perfekt für Glückwünsche und Grußkarten: (Christliche) Symbole

An Symbole lässt sich gut anknüpfen: Ein aussagekräftiges Motiv wie z.B. ein leuchtender Sonnenaufgang hat eine deutliche Botschaft, die jeder gut versteht - egal, ob er dem christlichen Glauben zugetan ist oder nicht.

Die Sonne ist ein Symbol, das im christlichen Glauben für Licht und Hoffnung steht. Doch auch ganz unabhängig von religiöser Symbolik hat die Sonne für jeden Menschen Bedeutung: Sie bedeutet Freude, Wärme und Zuversicht.

Symbole lassen sich entweder im Grußkartentext nutzen (siehe Textbeispiele unten) oder aber als Motiv auf der Karte - im Idealfall kombiniert man beides, Text und Motiv, zu einer harmonischen Botschaft.

(Christliche) Symbole:

  • Sonne oder Licht = Hoffnung und Auferstehung, Freude; Glaube an das Gute, das sich auch in dunklen Situationen immer wieder durchsetzen wird

  • Engel = Schutz, Führung, Wegweiser, Ratgeber

  • Weg = Lebensweg; Glaubensweg, von Gott geführt und behütet zu werden

  • Kreuz = Zugehörigkeit zu Jesus und zur christlichen Gemeinschaft, Erkennungszeichen der Christen, Überwindung des Todes und Auferstehung

  • Kirche = Geborgenheit in der christlichen Gemeinschaft

  • Herz = universelles Symbol, Liebe; Liebe Gottes für seine Schöpfung

  • Fische = Symbol aus der Bibel; ichthys-Zeichen (das griechische Wort für fisch - ichthýs - ist ein kurzgefasstes Glaubensbekenntnis)

  • Taube oder Feder = Leben in Frieden; Symbol für den Heiligen Geist

  • Baum = Wachstum, Gedeihen, Stärke, Kraft; Wachstum im Glauben, Wurzeln im Glauben, Stärke und Kraft durch Gott bekommen

  • Schmetterling = neues Leben, neue Lebensphase

  • Blüte = Aufblühen, Wachsen, Gedeihen, Freude

Textbeispiele:

Ich wünsche dir für deinen weiteren Weg viel Licht und Liebe!

Ich wünsche dir für deinen weiteren Lebensweg einen starken Schutzengel an deiner Seite, der immer für dich da ist.

Für dein Leben wünsche ich dir, dass du dich bei Gott immer geborgen und sicher fühlst.

Möge Gott deinen Weg durchs Leben leicht und voller Freude machen.

Ich wünsche dir, dass Gott dir immer einen Lichtstrahl schickt, wenn es mal dunkel um dich ist.

Ich wünsche dir, dass du in jedem Augenblick deines Lebens spürst, dass Gott an deiner Seite ist.

Gott ist wie die Sonne: Immer für dich da, auch wenn der Himmel voller Wolken scheint.

Buchtipps und Inspiration

Noch mehr Ideen?

Weitere Anregungen für originelle Glückwünsche zur Konfirmation, viele Textvorschläge und passende Bibelverse bietet auch dieser Blog:

Alles rund um das christliche Fest der Konfirmation - Glückwünsche, Sprüche, Gedichte, Segenswünsche, kostenlose Grafiken und Druckvorlagen

Geschenkidee zur Konfirmation: Inspirierende Worte für die Wand - humorvoll und originell

Wandbild: Gottes allerbeste Idee (Bild: Bei DaWanda bestellen)

Kostenlose Motive für Konfirmationskarten

Die kostenlose Bilderquelle Pixabay bietet eine große Auswahl an schönen und stimmungsvollen Bildmotiven, die sich gut dazu eignen, ganz individuelle Konfirmationskarten zu gestalten.

Für private und auch kommerzielle Zwecke sind die Bilder frei nutzbar.

Einige Beispiele:

Sprüche und Glückwünsche zur Konfirmation - Kreuz (Bild: Bild-Vorlage auf Pixabay)

Beispiel: Text und Motiv kombiniert
Michaela, am 27.02.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
M. Steininger - Die Persönliche Note (Die schönsten Kartengrüße und Bibelverse für Kommunion und Konfirma...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Zur Taufe, Geburt oder zur Kommunion: Die schönsten Engelssprüche a...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Geschenkideen für Kommunion und Konfirmation)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Symbol für gute Wünsche, Schutz und Geborgenheit: Der Schutzengel)

Laden ...
Fehler!